Home / Forum / Mein Baby / Baby-Planschbecken - ab wann und was muss ich beachten?

Baby-Planschbecken - ab wann und was muss ich beachten?

23. Mai 2009 um 13:27

Hi,

also Jonas wird Anfang Juni 4 Monate und draußen ists jetzt schon ziemlich warm.

Habe nun überlegt ob es Sinn macht, sich so ein kleines Babyplanschbecken aus Plastik zum Aufblasen zu kaufen.

Kann man das mit 4-5 Monaten einem Baby schon "antun" (ich würde selbstverständlich dabei sein, also ihn niemals da alleine reinsetzen)?

Oder findet ihr, das ist zu zeitig? Ab wann darf man dann daran denken?

Und muss ich irgendwas beachten (außer ihn nicht alleine damit lassen, ist ja klar)?

Viele Fragen - wer hat die Antwort?

LG von der Mieze und Mini-Kater Jonas 15 Wochen 5 Tage alt

Mehr lesen

23. Mai 2009 um 13:38

Hi,
wir haben in unserer Krabbelgruppe in diesem Alter auch schon ein Planschbecken aufgebaut. Dann haben wir die Kinder quasi mit dem Oberkörper über den Rand gelegt, so dass sie mit den Händen schön drin Planschen konnten. Füße hangen noch draussen. Hat den kleinen sehr viel spass gemacht und fördert zudem noch die Bauchlage spielerisch. Der Rand darf dann nur nicht zu hoch sein( oder einfach nicht zu doll aufpusten). Unsere kleine ( gut, mittlerweile schon fast 15 Monate alt, war die Tage schon im Planschbecken). Heute ist es so warm, die Tage soll es noch wärmer werden- da kannst du ruhig ein Planschbecken aufbauen!
Dein kleiner wird sich freuen!!!

Schöne Grüße!

Gefällt mir

23. Mai 2009 um 13:58

Huhuuu
Intex
Pool Rainbow den hab ich uns bestellt...is n babypool... für die gaaaaaaaaaaanz kleinen....
so wie meine vorschreiberin schon geschrieben hat... einfach auf den rand legen...man kann ne spuckwindel drunter tun damit jonas net rutscht... is supi...

den pool gibts bei schlecker... für 10euro....

gglg
leni

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Geschenkbox

Teilen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen