Home / Forum / Mein Baby / baby's popo ist sehr, sehr wund , wer hat tipps

baby's popo ist sehr, sehr wund , wer hat tipps

13. November 2010 um 18:57

Hallo zusammen,

meine Süsse (knapp 12 Monate) hat einen sehr, sehr wunden Popo. Als ich sie gewickelt habe, hatte sie groß in der Windel und da sah ich es. Total rot, als ob das "Geschäft" ätzend wäre, ganz schlimm. Sie hat auch soo geweint als ich sie sauber gemacht habe, verständlich.
Normal riecht man es sobald sie groß gemacht hat und mache sie auch sofort und sowieso regelmäßig frisch. Ich würde sie am liebsten mal unten frei robben lassen dass viel luft dran kommt, is allerdings ungünstig .

Viell habt ihr besondere Tipps die ihr angewendet habt damits schnell besser wurde, ausser eincremen und regelmäßig sauber machen, das mach ich eh .

Vielen Dank schonmal für eure Antworten

Lg Sarah und Jana

Mehr lesen

13. November 2010 um 19:07


meine Kinderärztin hat mal zu mir gesagt mit Schwarztee abtupfen und dann mit dem Föhn trocken föhnen - immer wieder wiederholen .

Soll angeblich sehr gut helfen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. November 2010 um 19:09

Ich
habe immer wenn der po sehr wund war entweder petanten creme drauf gemacht oder reine zink salbe. Das hat mir beides meine hebamme empfohlen und es hat super geholfen

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. November 2010 um 19:12
In Antwort auf namitijo

Ich
habe immer wenn der po sehr wund war entweder petanten creme drauf gemacht oder reine zink salbe. Das hat mir beides meine hebamme empfohlen und es hat super geholfen

lg

..
Ja, zink salbe hat mir der kia auch verschrieben, hab auch vor dem schlafen gehen was drauf gemacht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. November 2010 um 19:13
In Antwort auf viveka_12740656


meine Kinderärztin hat mal zu mir gesagt mit Schwarztee abtupfen und dann mit dem Föhn trocken föhnen - immer wieder wiederholen .

Soll angeblich sehr gut helfen

Oder
die Callendula Salbe von Weleda ist auch sehr gut. Heilwolle aus der Apotheke soll auch sehr gut sein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. November 2010 um 19:13


Ich weiß leider nicht was du meinst, hab nur vom kia mal ne zinksalbe verschrieben gekriegt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. November 2010 um 19:14
In Antwort auf marge_12748840

..
Ja, zink salbe hat mir der kia auch verschrieben, hab auch vor dem schlafen gehen was drauf gemacht.

Salbei-tee
drauf! Klappt super!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. November 2010 um 19:16
In Antwort auf darcy_12299500

Salbei-tee
drauf! Klappt super!


sorry, wie, drauf tupfen oder wie? hast dus auch schon ausprobiert? Ich hab so angst dass es bei ihr brennt, sie hat vorhin schon so geweint

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. November 2010 um 19:24

Du
kannst auch ein Sitzbad mit Schwarztee oder auch Kamillentee machen. Hat bei uns super geholfen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. November 2010 um 19:53

Ich hab...
auch grad Einiges ausprobiert, da mein Schatz schon offene Stellen hatte

Multilind Creme , geht Ratzfatz weg oder
Mirfulan Creme

ohne Windel liegen lassen (aber bei 12 Monaten schwierig), ich hab meine Tochter (8 Monate im Laufgitter liegen lassen mit Handtüchern drunter)

- mit Schwarztee betupfen

KEIN Wasser und KEINE Creme außer Bepanthen Wund-und Heilsalbe, Wasser trocknet aus


Alles Gute!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. November 2010 um 20:19

Es gibt ein wundermittel
nämlich speisestärke! einfach draufpudern, windel drüber, und nach ein bis zwei stunden ist es schon besser! garantiert!

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. November 2010 um 21:35

ich
bin auch für die calendula salbe die kostet zwar ein paar euros mehr ,aber die hat uns immer geholfen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. November 2010 um 21:41

Hallöchen
ich nehme auch die Weleda Babycreme, jetzt zum Vorbeugen..

aber als der Popo bei uns ein paar Tage nach der Geburt ganz wund war, empfahl meine Hebi folgendes:
- keine Feuchttücher verwenden
- Popo mit schwarzem Tee reinigen (z.B. Einweg- oder Trockentücher in (abgekühltem) schwarzen Tee tränken; ich hatte mir dann immer eine kleine Schüssel mit schwarzem Tee neben die Wickelkommode gestellt)
- dann trocken fönen

Hat super geholfen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. November 2010 um 21:49


Calendula Salbe echt Super oder wenn ganz arg Tannolact Sitzbäder.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. November 2010 um 21:51

Funnysunny
durch trockenföhnen wierd die haut doch noch mehr angegriffen und trocknet aus ?!?! lieber so an der luft trocknen ! oder leicht abtupfen mit einen weichen tuch .

lg bine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. November 2010 um 21:58

@bine
ja klar, an der frischen Luft ist es natürlich am besten. Wenn der Po wund ist, ist es allgemein gut, wenn das Kind mal ne Zeit ohne Windel rumturnen kann (zumindest im Sommer oder warmen Zimmer).

Aber ansonsten denke ich nicht, dass das Fönen die Haut ausgetrocknet hat. Man kann ja eine leichte Stufe einstellen und Abstand zum Po halten.
Es geht doch vor allem darum, dass der Po richtig trocken wird, bevor wieder die Windel dran kommt, denn gerade Feuchtigkeit begünstigt ja einen wunden Po - also entweder an der Luft trocknen oder eben schön warm fönen (geht auf jeden Fall schneller und die meisten Babys lieben, gefönt zu werden).

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. November 2010 um 22:18
In Antwort auf aphra_11938642

Funnysunny
durch trockenföhnen wierd die haut doch noch mehr angegriffen und trocknet aus ?!?! lieber so an der luft trocknen ! oder leicht abtupfen mit einen weichen tuch .

lg bine

Föhnen
dadurch das meine nach der geburt wund war haben die Hebammen mir das mit den föhnen gezeigt bevor durch nässe noch ein Pilz entsteht die haut trocknet nicht mehr aus weil du ja den Po noch einsalbst.Dadurch ging es wirklich schneller weg und man hat richtig generkt wie ihr das gut tat.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. November 2010 um 11:10

Huhuuu
wir haben auch öfter das problem und wir haben eine gute pilzsalbe vom doc bekommen

was auch ganz gut hilft ist linola fettsalbe, die wirkt echte wunder

dann gehe ich immer hin und stell die feuchttücher weg und nehm normale trockene papiertücher und tränke die in schwarzen tee und mach sie damit sauber

oder bade in kamillentee

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. November 2010 um 13:27

-
das hatte ich leider auch.
die stellen an den pobacken sahen richtig abgerubbelt aus und fühlten sich total aufgeraut an.
ich habe es so gemacht:
keine feuchttücher mehr benutzen. stattdassen babywattepads mit warmen wasser und schwarzem tee. nach jedem wickeln dünn zinksalbe von avene drauf.
und nach 2tagen sah es schon viiieel besser aus, nach 5 war es weg.

von heilwolle im windelbereich halte ich leider nichts.
aber das ist ja ansichtssache

lg,
duty

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. November 2010 um 16:00

Heilwolle
nehm ich bei gaz warg wundem Po.
Cremes sind garnicht so gut, wie man oft denkt bzw erzählt bekommt.
Heilwolle gibts in der Apotheke.
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram