Home / Forum / Mein Baby / Baby`s Stuhlgang --> Zahnen schuld?

Baby`s Stuhlgang --> Zahnen schuld?

9. Oktober 2010 um 15:47

Hallo liebe Mamas,

meine Kleine ist 6,5 Monate alt und "kackt" seit ca. einer Woche ca. 8-10 mal am Tag. Meistens sind es nur "feuchte Pupse", bei denen also nicht wirklich viel kommt, aber manchmal kommen auch richtige "Würste". Das alles ist aber so dermaßen aggressiv, dass sie schon einen ganz, ganz roten Popo hat und jedes Mal beim Weinen schreit als würde die Welt untergehen...die Arme. Ich leide jedes Mal mit.

Ich war am Dienstag bei der Kinderärztin und am Mittwochabend in der Kinderklinik, weil es mir einfach keine Ruhe gelassen hat. Beide Ärztinnen meinte, das kommt vom Zahnen, da es ihr ansonsten gut geht (kein Fieber, Appetit und Hunger wie immer), aber man sieht noch nix in ihrem Mund. Die Ärztin in der Kinderklinik gab mir den Rat, ihr Karotte und Banane zu füttern, weil das stopft. Mittlerweile sind schon wieder drei Tage vergangen und an der Häufigkeit ihres Stuhlgangs hat sich nix geändert Die Ärztin meinte, das kann schon noch ein paar Tage so gehen.

Mittlerweile ist ihr Popo nicht mehr so wund (dank mehrerer Salben, Kamillenbad usw.) und sie schreit zum Glück nicht mehr beim Wickeln, aber sie ist allgemein quengelig und unzufrieden.

Kennt das jemand von Euch? Hatte eines Eurer Kinder das auch? Wenn ja, könnt Ihr mir sagen, wie lange das noch dauert bis sich der Stuhlgang wieder normalisiert? Wie gesagt, mittlerweile ist es schon eine Woche so...

Danke für Eure Antworten.

LG Nadja

Mehr lesen

9. Oktober 2010 um 15:49

Ich meinte...
sie schreit beim Wickeln, nicht beim Weinen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Oktober 2010 um 9:47

Schieb
Ich schieb mal...vielleicht geht`s / ging`s ja eines Eurer Kleinen genauso?!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen