Home / Forum / Mein Baby / Baby schläft nachts überhaupt nicht!!!

Baby schläft nachts überhaupt nicht!!!

9. Januar 2012 um 6:12

Hallo liebe Muttis...
Ich stelle mich mal kurz vor : ich heiße stephie in 26 Jahre alt und habe eine kleine eigentlich süße Tochter namens Antonia,sie ist 7 Wochen alt.
Nun zu folgenden Problem :
Unsere kleine will nachts komischerweise gar nicht schlafen. Ich gebe schon seit 3 Wochen ungefähr nur noch die Flasche, da das stillen ihr nicht mehr gereicht hat.um 22 uhr bekommt sie ihr letzte Flasche (natürlich preis Nahrung) ,sie trinkt dann gut 150 ml und macht danach ein Bäuerchen. Danach lege ich sie hin und sie schläft.... danach machen mein Freund und ich uns bettfertig und wollen ins bett gehen. Sobald ich allerdings klein antonia ins Schlafzimmer schiebe wacht sie auf und weint...und nicht nur ein bißchen sondern gleich sehr histerisch. Die kleine Maus ist kaum zu beruhigen... manchmal noch nicht mal auf den arm ... wenn sie dann doch mal einschläft lege ich sie wieder in ihren Kinderwagen zum schlafen (dort schläft sie tagsüber auch) . Aber nach 15-20 min wacht sie wieder auf und das Theater geht von vorne los. Mein freund uns ich sind fast am verzweifeln.
Ich kann mir kaum vorstellen dass sie von der pre Nahrung nicht satt wird da sie tagsüber ja auch gut schläft so ihr 3 Std ungefähr.
Vor 2 Wochen hat dass nächtliche Theater nur bis 2 uhr nachts gedauert und dann hat sie allerdings bis 7/8 uhr durchgeschlafen und nun wieder bis 5/6 uhr.
Ich weiß einfach nicht mehr was ich tun kann... bitte um Hilfe!

Glg
STEPHIE +ANTONIA (7wochen)

Mehr lesen

10. Januar 2012 um 10:57

Danke ...
Ich danke dir sehr für deine Antwort ... diesen doodoo Bär habe ich gestern bestellt. Sogar per express Lieferung. Ich hoffe der hilft ein wenig.
Du badest deinen Sohn jeden Abend? Ich hab von meiner Hebamme gehört das das man das eigentlich nicht machen soll.antonia schläft moch nicht mal nach dem baden dabei sagt man doch es soll entspannt sein... es klappt einfach nichts bei meinem würmchen. Ich hab einfach nur angst dass ich daran zerbreche, da mein freund nur am WE da ist um mich zu unterstützen.
Meine kleine Antonia ist auch sehr schreckhaft.
Die kleine wacht sogar plötzlich auf wenn sie eigentlich tief und fest schläft.
Letzte Nacht hat sie von halb neun bis halb eins nachts geschlafen und ich hab ihr eine Flasche gemacht und sie gewickelt allerdings hatte ich bis morgens um halb fünf mit ihr zu tun das sie einschläft. Am ende habe ich sogar auf mir einschlafen passen und sie dann vorsichtig in ihr bett getragen .... eigentlich wacht wie davon auf, nur gestern nicht. Sodass ich auch noch etwas schlafen konnte.
Ich hoffe wirklich das der doodoo Bär sein geld wert ist.Ich werde berichten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Januar 2012 um 16:28

Du gibst mir kraft
Erstmal vielen vielen dank du gibst mir echt kraft und machst mir Mut.

Mir geht es nämlich ähnlich. Ich denke zwar noch nicht dass ich eine schlechte Mama bin aber ein bischen am verzweifeln.

Der bär ist heute Mittag angekommen , bisher nimmt sie ihn gut an.aber ich möchte noch nichts beschreien und warte erstmal die erste Nacht ab.

Das deine Geburt und die ersten Wochen so schlimm waren tut mir wirklich leid. Mir gehen die Menschen auf den Keks die entweder sagen " da mußten wir alle durch " oder die kinderlosen die kluge Sprüche bringen von wegen es könnte ja nicht so schlimm sein oder noch besser du hast es dir doch so gewünscht ... Haha haben die eine Ahnung. So habe ich mir das ganze bestimmt nicht vorgestellt.
naja genug gejammert für heute. Auf jeden nochmal vielen dank schön dass du mir zu hörst und mir wertvolle Tipps gibst. Wenn du jmd zum reden brauchst, bin ich auch für dich da. Natürlich nur wenn du möchtest ich will mich nicht aufdrängen.

Ganz lieben Gruß stephie und die kleine noch schlafende antonia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Januar 2012 um 16:40
In Antwort auf renata_12638771

Du gibst mir kraft
Erstmal vielen vielen dank du gibst mir echt kraft und machst mir Mut.

Mir geht es nämlich ähnlich. Ich denke zwar noch nicht dass ich eine schlechte Mama bin aber ein bischen am verzweifeln.

Der bär ist heute Mittag angekommen , bisher nimmt sie ihn gut an.aber ich möchte noch nichts beschreien und warte erstmal die erste Nacht ab.

Das deine Geburt und die ersten Wochen so schlimm waren tut mir wirklich leid. Mir gehen die Menschen auf den Keks die entweder sagen " da mußten wir alle durch " oder die kinderlosen die kluge Sprüche bringen von wegen es könnte ja nicht so schlimm sein oder noch besser du hast es dir doch so gewünscht ... Haha haben die eine Ahnung. So habe ich mir das ganze bestimmt nicht vorgestellt.
naja genug gejammert für heute. Auf jeden nochmal vielen dank schön dass du mir zu hörst und mir wertvolle Tipps gibst. Wenn du jmd zum reden brauchst, bin ich auch für dich da. Natürlich nur wenn du möchtest ich will mich nicht aufdrängen.

Ganz lieben Gruß stephie und die kleine noch schlafende antonia

Noch was!!!
Meine Hebamme ist total doof. Antonia ist ja nun mal mein erstes Kind also ist alles neu... ist logisch. Die ersten paar Wochen hat antonia schon die Nächte durchgemacht sozusagen und meine Hebamme hat nichts besseres zu tun mir irgendwelche globulis zu verschreiben die ich ihr geben sollte - Nacht für Nacht haben wir ihr die gegeben und gebracht hatten diese Dinger gar nichts. Erst meine Mama hatte mich auf die Idee gebracht dass die kleine Maus vllt vom stillen nicht satt wird.als ich ihr dann zusätzlich die Flasche gab war die kleine glücklich und hat ein paar Std geschlafen.
Das muss man sich mal vorstellen da habe ich aus Unwissenheit meine kleine Maus wochenlang nachts verhungern lassen - also die Hebamme ist bei mir unten durch.

Nochmal lieben Gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook