Home / Forum / Mein Baby / Baby schläft nicht vor 2 uhr ein

Baby schläft nicht vor 2 uhr ein

8. Januar 2015 um 11:57

Ich brauche dringend Hilfe! Die ganze Zeit war es so das unsere Kleine (12 Wochen alt) ca um 21 Uhr geschlafen hat und und dann alle 3-4 Stunden zum füttern wach wurde. Soweit kein Problem. Aber seit ca 3 Wochen schläft sie nicht mehr vor 2 Uhr ein. Eher zwischen 3 und 4 Uhr, zu höchstzeiten wars auch schon 6 Uhr sie ist dann komplett wach oder nickt mal kurz für 5 Minuten ein. Wenn sie dann schläft, schläft sie 6-7 Stunden durch, zum wickeln, füttern und für eine Stunde spielen wach und dann pennt sie schön weiter. So geht das dann den ganzen Tag das sie zwar immer mal wach ist, aber bis 17 Uhr schläft sie den größten Teil. Bringt mir nur nicht so viel weil ich leider nicht den ganzen Tag verschlafen kann Ich kann sie doch auch nicht ständig wecken damit sie abends müde ist oder? Weiß echt nicht was ich machen soll damit wir einen besseren Rhythmus rein bekommen. Ich geh bald am Stock! LG pipa mit pucki die Nachts lieber spielt

Mehr lesen

8. Januar 2015 um 12:11

Doofe frage dazu
In dem Alter ist es ja normal das Babys auch tagsüber schlafen. wieviel soll ich sie schlafen lassen und wann wecken? Sorry wenn die Frage doof ist, die Nacht war einfach zu kurz

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Januar 2015 um 12:16

Hallo!
Was machst du denn, wenn sie nachts wach wird? Also, spielst du mit ihr, redest, machst Licht, oder lässt du es dunkel und beruhigst sie anders? Wo schläft sie denn?
Stillst du? Fragen über Fragen!!

Ach, und bitte weck sie tagsüber nicht auf! Babys müssen ihren Rhytmus erst finden, und da ist es völlig kontraproduktiv, sie zu wecken...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Januar 2015 um 12:22

Schon sämtliche varianten versucht
Im eigenen Bett geht schon lange nicht mehr, also dann bei uns mit ins Bett. Allein will sie nicht sein, mit uns ist dann spielen angesagt, Dunkelheit ist ein no go mindestens Nachtlicht muss an sein (kennt sie so aus dem Krankenhaus), länger bei uns auf der Couch lassen klappt auch nicht. Sie macht schon den Eindruck als wäre sie müde (Augenreiben, gähnen) aber es wird sich mit aller Gewalt wach gehalten. Die Laune schwankt auch immer hin und her und sie verschlingt 3-4 120ml Flaschen in dem Zeitraum (nicht hintereinander)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Januar 2015 um 12:31
In Antwort auf kamala_11901399

Hallo!
Was machst du denn, wenn sie nachts wach wird? Also, spielst du mit ihr, redest, machst Licht, oder lässt du es dunkel und beruhigst sie anders? Wo schläft sie denn?
Stillst du? Fragen über Fragen!!

Ach, und bitte weck sie tagsüber nicht auf! Babys müssen ihren Rhytmus erst finden, und da ist es völlig kontraproduktiv, sie zu wecken...

Das meiste steht unten
Aber das Problem ist ja das sie nicht wach WIRD sondern BLEIBT meist ab 17 Uhr. Kann man sich echt nicht vorstellen das ein kleines Würmchen so lange am Stück wach ist! Wir kuscheln und es gibt eine Flasche. Ich lese was kleines vor, spielen ruhig aber auch nur wenn ich merke das an schlaf mal wieder nicht zu denken ist. Ansonsten gibts hier gekreische hoch 10 und ich glaube die Nachbarn hassen uns schon

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Januar 2015 um 12:35
In Antwort auf pipa250

Das meiste steht unten
Aber das Problem ist ja das sie nicht wach WIRD sondern BLEIBT meist ab 17 Uhr. Kann man sich echt nicht vorstellen das ein kleines Würmchen so lange am Stück wach ist! Wir kuscheln und es gibt eine Flasche. Ich lese was kleines vor, spielen ruhig aber auch nur wenn ich merke das an schlaf mal wieder nicht zu denken ist. Ansonsten gibts hier gekreische hoch 10 und ich glaube die Nachbarn hassen uns schon

Also
sie ist dann ab 17:00 Uhr wach und bleibt dann auch wach, wenn ihr ins Bett geht?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Januar 2015 um 12:35

Also
wecken würde ich die kleine Maus auch nicht, ich würde aber versuchen, die Wachphasen soweit wie möglich zu ziehen und sie immer ein bißchen mehr wachzuhalten tagsüber, so dass sich langsam ein kleiner Tag-Nacht-Rythmus entwickelt.

Und ich würde Nachts kein Bespaßungsprogramm fahren. Kein Spielen, Singen, Lesen o.ä. Nacht ist Nacht. Das wird zwar eine Zeitlang anstrengend sein, aber Ihr solltet es beim Kuscheln belassen.

Viel Erfolg!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Januar 2015 um 12:35

5 tage drüber
und paar Tage Kinderstation wegen Zuckerwert sonst alles top Ein Spuckkind zwar aber das war ich als Kind auch fühlt sich nicht unwohl deshalb, würde ich ja merken!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Januar 2015 um 12:37
In Antwort auf kamala_11901399

Also
sie ist dann ab 17:00 Uhr wach und bleibt dann auch wach, wenn ihr ins Bett geht?

Ja
Wir gehen mittlerweile mit ihr ins Bett damit wir auch direkt schlafen können sobald die kleine Dame die Augen zu macht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Januar 2015 um 12:40
In Antwort auf pipa250

Das meiste steht unten
Aber das Problem ist ja das sie nicht wach WIRD sondern BLEIBT meist ab 17 Uhr. Kann man sich echt nicht vorstellen das ein kleines Würmchen so lange am Stück wach ist! Wir kuscheln und es gibt eine Flasche. Ich lese was kleines vor, spielen ruhig aber auch nur wenn ich merke das an schlaf mal wieder nicht zu denken ist. Ansonsten gibts hier gekreische hoch 10 und ich glaube die Nachbarn hassen uns schon

Solange sie tagsüber
soviel schläft, wird sich das auch nicht ändern. Sie ist einfach nicht müde...irgendwann hatte auch die kleinste Maus genug Schlaf

Also, laaaangsam den Rhythmus umdrehen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Januar 2015 um 17:44

Ich
Würde sie tagsüber auch sanft wecken, ubd wenn sie wach ist, sie beschäftigen mit ihr spielen, das machst du sicher, und wenn bettzeit ist, dan. Ruhig und dunkel, ich rede nachts eigentlich gar nichts mit meinem kleinen, meistens mach ich nur leise schsch laute. Und dann nach einiger zeit wird sich das sicher einpegeln. Vielleicht in den schlaf wiegen das sie auchmal in eine tiefschlafphase kommt wo du sie dann ablegen kannst. Auch wenn sie es nicht dunkel mag, normal ist ein nachtlicht nicht nötig, ich würde es gabz dunkel machen, babys haben noch keine angst, sie will dann nur sicher was sehen weil sie nicht schlafen will unf sich so wach halten will. Das wird schon

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Januar 2015 um 0:38

Heute ist winterschlaf angesagt
Nachdem ich sie ziemlich früh heute wecken musste da wir einen Babykurs hatten pennt sie wieder den ganzen Tag. Selbst beim spielen ist sie eingeschlafen aber auch jetzt liegt sie hier friedlich und schlummert! Ich bin begeistert Hoffe nur das sie gleich beim wickeln nicht hellwach wird und Party macht!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Januar 2015 um 13:22

Mach ich normal auch nicht
Mein Freund hatte aber Blöderweise abends die 2er Größe gewickelt und die geht grad so nur tagsüber. Haben hier nur noch einen kleinen Rest von denen und er hat da leider nicht mitgedacht. Die hätte eine mega Sauerei hinterlassen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram