Home / Forum / Mein Baby / Baby schläft nur beim Stillen ein

Baby schläft nur beim Stillen ein

3. Februar 2010 um 20:08

Hallo,
meine Kleine ist knapp 4 Monate und schläft tagsüber wie abends nur beim Stillen ein.
Das klappt ganz gut, aber ich denke so langsam über das Abstillen nach und mache mir natürlich jetzt schon Sorgen, wie ich die Kleine dann zum Schlafen bringe. Schnuller nimmt sie nicht und stundenlanges Herumtragen bringt mich jetzt schon an meine Grenzen. In ein paar Wochen und ein paar Kilos mehr wage ich gar nicht mehr daran zu denken Für Tipps oder Erfahrungsberichte wäre ich dankbar.
Liebe Grüße

Mehr lesen

3. Februar 2010 um 21:34

Stille
deine süße Maus noch ne Zeit lang, sie ist doch so klein .
IN paar Wochen ändert sich wieder vieles und dann musst du sie vllt nicht mehr herumtragen. Wann trägst du sie eigentlich herum, wenn sie doch super an der Brust einschläft?
Die stillzeit ist doch nicht für immer , genieße es einfach mal.
Ich gab dir zwar zu deiner Frage keinen Tipp, aber vllt überlegst du dir nicht ans abstillen zu denken
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2010 um 20:16

Danke...
für die Antwort. Nein, ich denke jetzt natürlich noch nicht ans Abstillen, ich denke einfach immer zu viel im voraus Obwohl sich die Maus von der linken Brust selber abgestillt hat, durch Verspannungen am Rücken hat sie die eine Seite nicht mehr akzeptiert. Wir waren beim Osteopathen, jetzt ist alles wieder gut. Bloß keine Milch mehr links. Kannst dir vorstellen, wie das aussieht, grins...und nachdem meine Kleine auch nach dem Sattwerden nachts gerne nuckelt, ist das schon ziemlich unangenehm. Aber ein paar Monate halte ich noch durch, versprochen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2010 um 20:20
In Antwort auf tamzen_12280267

Stille
deine süße Maus noch ne Zeit lang, sie ist doch so klein .
IN paar Wochen ändert sich wieder vieles und dann musst du sie vllt nicht mehr herumtragen. Wann trägst du sie eigentlich herum, wenn sie doch super an der Brust einschläft?
Die stillzeit ist doch nicht für immer , genieße es einfach mal.
Ich gab dir zwar zu deiner Frage keinen Tipp, aber vllt überlegst du dir nicht ans abstillen zu denken
LG

Nee...
will schon noch länger stillen, ist wirklich praktischer und ein tolles Trösterli für die Kleinen. Mach mir jetzt schon Gedanken wegen später und...siehe oben meine Antwort.
Naja, ab und zu ist sie nachts nach dem Stillen wach oder die Zähnchen tun weh, das Bäuchlein zwickt...da beruhigt sie sich am leichtesten, wenn ich sie durch die dunkle Wohnung trage. Nachdem ich mit ihr alleine bin, ist das schon nicht immer ganz einfach. Hab ihrem Papa schon gesagt, ich käme deutlich besser weg, wenn er statt Unterhalt Kilometergeld zahlen würde )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Februar 2010 um 16:46

Geht mir genauso!
Hallo,
meine Kleine ist nun 4,5 Monate alt und schläft abends und nachts auch nur beim Stillen ein. Bis jetzt finde ich das auch ganz bequem - frage mich nur, wie ich ihr das mal abgewöhnen soll. Vielleicht kommt ja die Lösung von alleine ;o)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen