Forum / Mein Baby

Baby schläft sehr viel tagsüber aber nachts liegt er im bett lacht und spielt

Letzte Nachricht: 7. Dezember 2009 um 13:06
V
vida_12037058
04.09.09 um 9:59

Hallo,
mein kleiner ist jetzt 5 mon alt.
wir haben mit dem einschlafen egal ob tagsüber oder nachts kein problem.
jedoch morgens so um sieben oder gegen fünf wacht er auf spielt mit fingern und schlafsackreisferschluß, dann gebe ich ihm den schnuller und sein schnuffeltuch und er braucht fast eine halbe stunde um gase zu entlassen dann schläft er wieder ein. früher habe ich ihn da immer aus dem bett genommen weil ich dachte er ist wach, aber nach nur einer halben stunde oder 20 min rieb er sich ständig die augen und meckerte also wider ins bett so entschied ich ihm den schnulli zu geben das er weiterschläft weil er ja noch müde ist.
nun ist es so er geht abends so um acht ins bett ist ja auch super nur wird er manchmal alle 3 stunden wach und braucht ständig schnulli und tuch neu weil er es aus dem bett befördert, das heißt ich bin auch wach.
nun schläft er so auch tagsüber sehr viel, nach 30 min wird er wach, und um ihn nicht nach 1 stunde wieder ins bett legen zu müssen, geb ich ihm den schnulli und er schlaft fast 2 stunden und das 3 mal täglich wenn ich ihn nicht wecke. (nach 2 stunden) wüsste ich nicht wie lange er schlafen würde den er geht um acht ohne probleme ins bett schläft aber nicht durch was er mit 6 wochen schon öfters tat.der kia rat mir an ihn länger wach zu halten tagsüber aber nach 2 stunden meckert er will ins bett ziehe ich das raus mit allen mittel um nur 15 min schreit er mich total an.

kann mir einer einen rat geben. das buch babys können schlafen lernen gibt mir da keinen rat.

Gruß Claudi

Mehr lesen

K
katja_12068826
04.09.09 um 23:30

Lass ihn schlafen...
Hallo Claudi,
dein Kleiner braucht halt etwas mehr Schlaf...ist doch super
Meine Kleine ist genauso alt und schläft tagsüber kaum bzw. höchstens mals 15 Minuten Powerschlaf. Dafür schläft sie nachts von 20 Uhr bis morgens 9 Uhr, manchmal sogar noch länger. Allerdings ist sie ganz früh morgnes (zwischen 4 und 7 Uhr) auch wach, weil sie Hunger hat. Ich füttere Pre Nahrung und da muss halt Nachschub her. Sie spielt dann auch mit ihren Händen und dem Schlafsack...ist doch super, wenn sich die Kleinen schon beschäftigen können. Ich geh dann wieder ins Bett und schlafe
Den Stress mit dem Schnuller und so haben wir nicht, da Kim keinen Schnuller benutzt und nie benutzt hat.
Mein Rat also an Dich...gewöhne ihm den Schnuller ab...musst Du eh in ein paar Monaten, also warum nicht schon jetzt. Er kann sich doch allein beschäftigen und schläft wieder ein. dann bist Du das "Gemeckere" schon mal los, wenn der Schnuller verloren geht.

Viele Grüße
strahlemami

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

S
suraya_12741366
07.12.09 um 13:06


Hallo Claudi,

genau wie beim unserem Sohn. Ich mach mir da aber kein Kopf, ich muss ihn auch spätestens alle drei std. wieder hinlegen weil er müde is. Manchmal is er dann nachts von 1 bis 3 wach oder so und um fünf Uhr dann ganz wach. Er geht abends um sieben ins Bett, habe schon versucht später, aber da mäkkert er auch nur rum. ALso wenn er müde ist lege ich ihn schlafen, die suchen sich schon ihre eigenen schlafgewohnheiten. Ich halte nix davon ein Kind an die eigenen schlafgewohnheiten gewöhnen zu wollen, macht ja bei uns auch keiner, wir gehen auch ins bett wenn wir müde sind.

GLG Sandra

Gefällt mir