Home / Forum / Mein Baby / Baby schläft Tagsüber nur im Tragetuch

Baby schläft Tagsüber nur im Tragetuch

24. Juni 2015 um 21:30

Meine kleine Tochter ist jetzt 7 und halb Wochen alt, sie liiiebt das Tragetuch sie möchte am liebsten den ganzen Tag da drinn bleiben das Problem ist sie schläft auch nur da am Tag aber mir geht das ziemlich an die Substanz weil ich sie nicht ins Bettchen legen kann ohne das sie zappelt und schimpft und meckert (sie weint und schreit auch nicht) aber sie zappelt dann Stundenlang schläft abundzu kurz ein und dann geht es wieder los auch wenn ich mich neben sie lege (an die Brust) und streichle schläft sie auch ein aber wenn ich weg geh wacht sie in 5-10 Minuten wieder auf...
In der Nacht schläft sie Seelenruhig neben mir oder in ihrem Beistellbettchen.
Ich finde es ja schön das sie immer bei mir sein möchte aber ich komm so zu nichts kochen und putzen geht nur wenn mein Mann da ist ich möchte sie ja nicht zappeln und meckern lassen...
Oder soll ich sie schon daran gewöhnen allein einzuschlafen?
Sie ist doch noch so klein ...

Mehr lesen

24. Juni 2015 um 21:48

Hmmm
Meine Jl

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni 2015 um 21:51
In Antwort auf elisabennet

Hmmm
Meine Jl

Sorry
Zu früh gedrückt
Meine Kleine ließ sich auch nicht ablegen, war dann sofort oder nach 15-20 min wieder wach. Ich hatte sie tagsüber im TT oder stillend auf der Stillrolle.
Wieso kannst du nicht kochen oder etwas im Haushalt machen mit Baby im Tuch?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni 2015 um 21:53

...
Ich kann leider nicht viel rumlaufen wenn sie im tuch ist Ks Wunde schmerzt dann noch ziemlich oft, kochen tu ich auch wenn sie im kiwa in der küche meckert

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni 2015 um 21:54

Wäre pucken eine
Möglichkeit für euch? Zumindest zum Schlafen?

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juni 2015 um 8:55

Du kannst mal versuchen
Dich mit ihr im Tuch über ihr Bettchen zu beugen, und es vorsichtig öffnen und abwickeln sozusagen. Ich mache das so bei meiner Tochter und halte sie beim öffnen des Tuches immer noch ganz fest an mich. liegt sie dann im bett, puck ich sie eng in das Tuch. So ist der Lagewechsel nicht so extrem

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juni 2015 um 9:34

Mein Sohn verbrachte fast sein ganzes erstes Lebensjahr
an mir dran gebunden. Man gewöhnt sich irgendwie dran und macht immer mehr mit Kind am Körper.

Da du aber unter der Narbe leidest, ist es sicher schwieriger mit Kind im Tuch auch noch irgendwasl zu machen.
Da sie anscheinend die Enge mag, würde ich es auch mit Pucken versuchen. Manche Kinder brauchen auch noch sehr viel Wärme. Meine Freundin legte ihrem Sohn nach dem Ablegen ein kleines warmes Kirschkernkissen auf/an den Bauch. Noch heute legen ich meinem Sohn nachdem er eingeschlafen ist und ich aufgestanden bin ein schmales längliches Kissen an den Rücken, damit er da einen Widerstand spürt und nicht gleich wieder aufwacht. Eventuell könntest du das Tragetuch auch als Hängematte in einen Laufstall oder das Gitterbettchen binden und sie solange darin schaukeln bis sie einschläft. Manche Babys lieben das. Probier mal rum, sicherlich findest du bald etwas, das deiner Kleinen Geborgenheit gibt.

Ansonsten lass den Haushalt liegen und schlaf lieber zusammen mit deiner Maus. Es sind auf ein Leben gesehen doch nur wenige Monate in denen es bei euch mal nicht perfekt aussieht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni 2015 um 2:31

Pucken
Mag sie komischerweise garnicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen