Home / Forum / Mein Baby / Baby schlägt sich gegen kopf

Baby schlägt sich gegen kopf

30. Januar 2010 um 19:10

meine maus(5,5monate) schlägt sich während des stillens oder im bett wenn sie schlafen soll immer mit der linken hand(sie macht dabei ein fäustchen) gegen den kopf. auch wenn sie die flasche kriegt. kennt das jemand? und neuerdings schüttelt sie ganz schnell den kopf, so als wenn sie ganz schnell nein sagt. wißt ihr was ich meine? muß ich mir sorgen machen

Mehr lesen

30. Januar 2010 um 19:13

Gute Frage....
...mein Sohn, fast 17 Monate macht sowas in ähnlicher Form auch.

Mit der Hand, oder der Faust, manchmal auch mit Spielzeug. Mit richtig Kraft gegen den Kopf.

Leider habe ich auch keine Erklärung dafür. Meine Vermutung war, er hat sich das in der Krippe abgeguckt....

Naja, vielleicht weiß hier ja jemand Bescheid.

LG Lin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Januar 2010 um 20:57

Das ist ganz normal
Hatten unsere Kinder auch immer, wenn sie müde wurden.

Ihr könnt wahrscheinlich auch beobachten, dass sich die Kleinen, wenn sie so ca. 6 Monate alt sind, am Ohr oder Kopf kratzen. Das ist ein deutliches Zeichen dafür, dass sie müde sind.
Das gegen den Kopf hauen ist der "Vorgänger" zum am Ohr und Kopf kratzen, weil sie das, wenn sie ganz klein sind, noch nicht hinbekommen.

Auch das mit dem Kopfschütteln ist was ganz normales. Ist auch ein Zeichen von absoluter Müdigkeit.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Mit Baby unterwegs = Terror, warum?
Von: trixi136
neu
30. Januar 2010 um 18:22
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen