Home / Forum / Mein Baby / Baby schreit bevor es einschläft!!!!

Baby schreit bevor es einschläft!!!!

23. März 2008 um 9:47

Hallo geht es euch auch so das wenn eure Babays Hundemüde sind die aber nicht schlafen wollen dann schreien sie wie am spieß meine Maus schreit dann so sehr das sie schwitzen tut und manchmal vergisst luft zu holen wenn es uns dann reicht laufen wir mit ihr egal welche Uhrzeit eine runde im Kinderwagen und dann pennt sie aber auch 6-7 stunden durch.
Wem gehts genauso oder hat jemand ein Tipp was ich da machen kann denn ich hab nicht immer lust nachts auf der straße rum zu laufen nur weil sie nicht schlafen will.

Lg Funny160 und Annabelle 9.Wochen alt

Mehr lesen

23. März 2008 um 9:54

Hallo...
Die Babies verarbeiten auf diese Art ihren Tag. Wenn sie viel erlebt haben und überreizt sind, dann können sie nicht einfachso einschlafen.

Mein Baby hat am Anfang auch viel geschrien - bis ich irgendwann von meiner Hebamme den Tipp bekam, sie einzupucken. Sie schrie zwar aber viel viel kürzer.

Und sonst wenn sie schreit (und es nicht gerade Hunger oder Windel ist) versuche mal sie bisschen rumtragen eingepuckt, wirkt manchmal echt Wunder.

Viel Spass euch beiden!

Lg Monika + eingepuckte Eva ( die nach 2-3 Minuten einschläft)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. März 2008 um 9:58

HALLO
Mache das genau so mit dem pucken Klappt super....ich still sie sogar das letzte mal eingepuckt zwischen 18.00 und 20.00Uhr und dann schläft sie durch bis um ca. 1.00Uhr

Alles Liebe
Ivonne mit Hanna *12.01.2008

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. März 2008 um 10:56

Hallo
mein kleiner hat das auch gemacht er hat immer geschrien wie am Spieß,bis ich dann mal ausprobiert habe ihn auf den Bauch zu legen und siehe da es hat geklapt.Natürlich schläft er auch nicht sofort ein aber er schreit nicht mehr stundenlang.Habe auch mit der Kinderärztin darüber geredet.sie hat da keine Bedenken es gibt halt Kinder die nur auf dem Bauch schlafen.Probier es halt mal aus.
Sandra+Erik(15 Wochen)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. März 2008 um 16:25

Ja doch,
wo mein Sohn noch Kleiner war,hat er auch immer wie ein Irrer gebrüllt,bevor er eingeschlafen ist. Hab mal gelesen,dass das bei Baby's ganz normal ist,weil die dadurch Spannungen abbauen und sich so auf's einschlafen vorbereiten. Im Übrigen ist es für ein Baby nicht leicht vom Wach sein in den Schlaf zu finden,das müssen die erst lernen.

Gehst du dann wirklich nachts mit deinem Baby raus?? Ohje...also das würd ich schnellstens abschaffen,sonst fährst du in 2 Jahren noch nachts draussen rum.
Versuch mal Andere Sachen oder lass sie auch mal ein bisschen weinen. Sollst ja nicht warten bis sie blau angelaufen ist,aber so ein paar Minuten erschüttern das Urvertrauen bestimmt nicht. Schreien ist ein Reflex und heißt nicht immer was Negatives.

lg
Evelyn

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram