Home / Forum / Mein Baby / Baby schreit im tragetuch

Baby schreit im tragetuch

1. Dezember 2010 um 16:39

hey...
da mein kleiner momentan so anhänglich ist und nur auf mir liegen will,ich dadurch zu nix komme,will ich das tragen nochmal probieren...

habe es schon vor zwei wochen versucht,doch da schrie der kleine sofort los und hörte nicht mehr auf...

jetzt,letzte woche klappte es für ne halbe stunde,doch dann schrie er wieder los und beruigte sich erst als er aus dem tuch war...

hat jemand ne idee was ich vll falsch mache oder anders machen kann oder welchen grund es hat das er so schreit...

lg pia mit dylan...1 monat und 3 tage

Mehr lesen

1. Dezember 2010 um 17:24

Kenn ich
Hi Pia,

unser Sohn war genau so! Er ist nur eingeschlafen, wenn man ihn getragen hat und wollte man ihn dann mal gaaaanz vorsichtig ablegen, um auch mal was ohne Baby auf dem Arm zu machen ist er sofort wieder aufgewacht!

Was mir sehr geholfen hat, war unsere Federwiege von NONOMO.

In die konnte ich ihn dann hineinlegen, ein wenig anstupsen und er hat weitergeschlafen.

Abends haben wir ihn dann auch ganz darin zum Schlafen gebracht.
Wir hatten das gute Stück über unserer Couch aufgehangen.

So konnte ich (oder auch mein Mann) ihn beim fernsehen in den Schlaf schaukeln. Das war super coll *lol*

Nachts haben wir das dind dann umgehangen und im Schlafzimmer aufgehängt.
Dann hatten wir das Bett mal wieder für uns *grins*

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Dezember 2010 um 17:25


meine mag es auch nicht immer
also auf keinen fall wenn sie hunger hat,oder ihr zu heiß ist und dann geht es auf einmal wieder

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Dezember 2010 um 16:29

Das ist ganz verständlich
Also bei den wurschteligen, engen und ungemütlichen Tragetüchern ist es auch ganz verständlich. Da lässt sich auch kaum was ändern. Bevor man die zarten Geschöpfe drinnen hat, sind die schon soooooo geladen und nervös ( ich übrigens auch) dass sie einfach nur noch kreischen. Kenne ich zu gut.
Ein Tipp. Les mal das Babybuch ' Und ich lass dich nicht schreien - auch wenn es gut für die Lungen ist' bei amazon oder libri. Ist einfach genial. Da wirst du etwas für deine Grundeinstellung zum Beruhigen finden. Hilft dir für die ersten 3 Monate und macht das Leben leichter. Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Dezember 2010 um 19:55
In Antwort auf adele_12174663

Das ist ganz verständlich
Also bei den wurschteligen, engen und ungemütlichen Tragetüchern ist es auch ganz verständlich. Da lässt sich auch kaum was ändern. Bevor man die zarten Geschöpfe drinnen hat, sind die schon soooooo geladen und nervös ( ich übrigens auch) dass sie einfach nur noch kreischen. Kenne ich zu gut.
Ein Tipp. Les mal das Babybuch ' Und ich lass dich nicht schreien - auch wenn es gut für die Lungen ist' bei amazon oder libri. Ist einfach genial. Da wirst du etwas für deine Grundeinstellung zum Beruhigen finden. Hilft dir für die ersten 3 Monate und macht das Leben leichter. Liebe Grüße


Die meisten Kidner mögen das rein machen net aber TT sind net alle unbequem, finde ich absolut Quatsch.
Bleib dran, du musst dih immer bewegen, im TT ist ruhig stehen oder sitzen meist nicht möglich. Er kennt es ja auch nicht und einige Kinder mögen die Nähe nicht. Versuch es immer wieder und ich denke, das wird werden. Mein Zwerg ist nur im TT aber eher draussen, denn drin mag er es auch nicht gern!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Dezember 2010 um 20:09

Hallo
Warum er im Tuch schreibt ist aus der Ferne schwer beurteilbar. Dafür müsste man Wissen, wie Du bindest. Wenn Du wirklich Tragen willst, würde ich Dir eine Trageberatung empfehlen.

@Gigamama: Meiner schläft unter Umständen schon beim Einbinden ein. Die meisten Kinder lieben Tragetücher, da sie sich darin sicher und geborgen bei Mama fühlen.

LG
Morgaine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Oktober 2011 um 17:04

Schwer zu sagen
aus der Ferne. Erstmal müsste man Wissen warum er schreit. Da gibts viele mögliche Ursachen:
Falsche Bindeweise
Noch zu locker (manche hören erst auf zu schreien wenns richtig fest ist)
Unsiocherheit der Mutter überträgt sich aufs Kind
Kind hat Blockaden und hat dadurch Schmerzen
Weils neu ist wird erst mal gebrüllt.

Am sinnvollsten wäre eine Trageberatung, da könnte man die meisten obrigen Punkte abklären und gleichzeitig schauen, ob man was findet, was zu einem passt udn womit Mama und Kind zufrieden sind.

Wie bindest Du denn das Tuch?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Oktober 2011 um 17:29

Hallo
Kreuztrage empfehle ich gar nicht.
Bondolino kannst Du natürlich probieren.
Meine Empfehlung wäe erst mal die Wickekkreuztrage fertigzubinden (unaufgefächert bei gewebtem Tuch) und dann loszulaufen und zwar draußen, einmal um den Block.
Hast Du ein gewebtes Tuch?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen