Home / Forum / Mein Baby / Baby schreit kurz nach dem einschlafen hysterisch HILFE

Baby schreit kurz nach dem einschlafen hysterisch HILFE

21. April 2011 um 22:27

Huhu

mein Sohn (6 Wochen) schreit seit heute urplötzlich wie am Spieß wenn ich ihn in sein Bettchen gelegt habe.

Wie jeden Abend wenn er auf meinem Arm eingeschlafen ist lege ich ihn in sein Bett. Normalerweiße schläft er dann bis er wieder gestillt werden möchte.
Heute ist alles anders. Mein Kleiner ist auch aufmeinem Arm eingeschlafen und nachdem er dann 3 Minuten in seinem Bett geschlafen hat schreit er auf (so habe ich ihn noch nie gehört).

Was kann das sein?
Nachdem wir es 4 mal versucht haben schläft er jetzt auf meinem Arm.

Bitte helft mir

LG

Mehr lesen

22. April 2011 um 23:37

Hallo...
Liebe Evche,

ich kann mir gut vorstellen wie das an Deinen Nerven zehrt. Es gibt allerdings vele mögliche Ursachen, ich spreche hier lediglich aus der Erfahrung die ich mit meinem Kind gemacht habe. Noah ist jetzt 4 Monate alt. Bei uns fing es acuh ca. in der 6 Woche an das er (komischerweise) Samstags nie schlafen wollte und immer anfing zu schreien wenn ich versucht habe ihn in sein Bett zu legen nachdem er auf meinem Arm einschlief. Es könnten natürlich auch einfach "nur" Blähungen oder Bauchgrummeln sein. Oder aber es ist einfach seelischer Natur, bei uns hält das bis heute an wenn wir ihn aus seinem gewöhnten Rhytmus bringen oder er einfach überreizt ist von den Eindrücken oder neuen Gesichtern.Habt ihr am besagten Tag irgendetwas getan was ihr normalerweise ncht ausser der Reihe tut oder hat er ein ihm noch nicht so vertrautes Gesicht gesehen? Ansonsten bei ganz großer Unsicherheit lass es vom Arzt abchecken, da er sich aber offensichtlich auf deinem Arm beruhigen lässt würde ich denken das es nicht zwangsläufig Schmerzen sind die ihn plagen. bzw, könnte auch ein unangenehmer Traum die Ursache, Babys träumen noch viel heftiger als wir Erwachsenen.

LG und Alles Liebe sowie ein frohes Osterfest wünschen Hadakos und Noah-Louis

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juni 2011 um 12:56

Das ist doch keine Lösung für die Zukunft....
Du musst dein Kind schon dran gewöhnen in seinem Bett zu schlafen... Und du darfst es nicht erst auf deinem Arm einschlafen lassen, sondern im wachen Zustand ins Bett legen. Dann wird's sicher besser klappen.

Den Fehler hab ich früher aber auch gemacht! Probier es einfach mal aus!

Ansonsten sitzt du noch da mit einem 3 jährigen auf dem Schoß, der dann einschläft, aber nicht im Bett einschlafen will. Überleg dir das gut!

Nur ein gut gemeinter Rat von mir!


LG Marry

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juni 2011 um 22:06

Moro reflex
Da machen kinder so komisch ihre arme auseinander und fangen wie am spies an zu schreien.
Leg ihn mal aufm bauch da schlafen die kindet am besten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juni 2011 um 21:40

Getragenes Shirt geben
Dein Kleiner sucht scheinbar im Moment sehr deine Nähe, geb ihm mal ein getragenes Shirt von dir, dass richt ja nach dir. hat bei unsere Tochter geholfen. Sie knubbelt das shirt und schläft gut. Klar muss es hier und da mal wieder ausgetauscht werden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen