Home / Forum / Mein Baby / Baby schreit unterwegs

Baby schreit unterwegs

5. Juni 2012 um 17:53

Hallo,

ich brauche dringend mal Euren Rat. Meine Tochter (3 Monate alt) schreit im Moment immer, wenn ich mit ihr unterwegs bin. Sowohl im Maxi Cosi, als auch im KiWa. In der Bauchtrage und im Tragetuch kann ich sie max. 1/2 Stunde tragen, dann fängt es auch da an...

Ich komme mir so hilflos und dumm vor. Ich weiß natürlich, dass alle Babys weinen, aber alle Eltern erzählen mir immer, dass bei ihnen im KiWa oder im Auto Ruhe ist, sobald die Babys in Bewegung sind.

Bei mir ist das überhaupt nicht so. Ich bin so traurig. Würde gerne ausgedehnte Spaziergänge machen, aber leider ist jeder Gang vor die Tür ein Spießroutenlauf! Im Moment verkrieche ich mich meistens zuhause, da ist übrigens alles total harmonisch! Aber so kann das ja nicht weitergehen.

Ging es hier noch jemandem so, und wenn ja, wann wurde es besser?!

Danke im Voraus für Eure Antworten!!!

Mehr lesen

5. Juni 2012 um 18:11

Hmm
Ich kann mit meinem Fachwissen nur beim Tragen ansetzen. Und hab da mal ein paar Fragen: Wie bindest Du das Tragetuch? Was für eine Bauchtrage hast Du? Hast Du das Gefühl sie schreit beim Tragen, weil sie mehr sehen will? Oder eher wegen Schmerzen? Schläft sie auch mal beim Tragen? Wie schläft sie zu Hause? Hat sie eine Lieblingsseite auf der sie liegt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juni 2012 um 18:15
In Antwort auf noah_12558413

Hmm
Ich kann mit meinem Fachwissen nur beim Tragen ansetzen. Und hab da mal ein paar Fragen: Wie bindest Du das Tragetuch? Was für eine Bauchtrage hast Du? Hast Du das Gefühl sie schreit beim Tragen, weil sie mehr sehen will? Oder eher wegen Schmerzen? Schläft sie auch mal beim Tragen? Wie schläft sie zu Hause? Hat sie eine Lieblingsseite auf der sie liegt?

Tragen
Ich habe eine Manduca Trage. Meistens schläft sie nach ca. 5-10 Minuten darin ein und wird dann nach einer halben Std., spätestens nach einer Std. wach und fängt an sich zu winden und zu schreien. Im Moment ist sie noch im Neugeboreneneinsatz. Hab es auch schon ohne probiert, da ist es aber das gleiche.
Zuhause schläft sie auf dem Rücken, nachts im Pucktuch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juni 2012 um 18:21
In Antwort auf zayna_880679

Tragen
Ich habe eine Manduca Trage. Meistens schläft sie nach ca. 5-10 Minuten darin ein und wird dann nach einer halben Std., spätestens nach einer Std. wach und fängt an sich zu winden und zu schreien. Im Moment ist sie noch im Neugeboreneneinsatz. Hab es auch schon ohne probiert, da ist es aber das gleiche.
Zuhause schläft sie auf dem Rücken, nachts im Pucktuch.

Da
haben wir ja schon das erste Problem. Nicht umsonst empfehlen die meisten Trageberaterinnen (mich eingeschlossen) die Manduca erst ab Sitzalter. Und der Neugeboreneneinsatz ist in meinen Augen großer Mist. Das schreien in der Manduca kann einfach an der Konstruktion der Trage liegen, die der Entwicklung von Hüfte und Rücken nicht angepasst ist. Hier könntest Du mal eine andere Trage oder ein gut gebundenes Tragetuch probieren. Eine Trageberaterin hilft Dir da gerne weiter.
Das winden und anfangen zu schreien beim Aufwachen kann auch darin begründet sein, dass sie dann Pipi muss und nicht ihr Nest beschmutzen will. Es gibt Kinder, die wollen im Tuch / der Trage nicht ihr Geschäft erledigen, ob groß oder klein. Da könntest Du einfach mal ausprobieren sie kurz rauszunehmen und abzuhalten und dann wieder rein zu setzen.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juni 2012 um 18:31
In Antwort auf noah_12558413

Da
haben wir ja schon das erste Problem. Nicht umsonst empfehlen die meisten Trageberaterinnen (mich eingeschlossen) die Manduca erst ab Sitzalter. Und der Neugeboreneneinsatz ist in meinen Augen großer Mist. Das schreien in der Manduca kann einfach an der Konstruktion der Trage liegen, die der Entwicklung von Hüfte und Rücken nicht angepasst ist. Hier könntest Du mal eine andere Trage oder ein gut gebundenes Tragetuch probieren. Eine Trageberaterin hilft Dir da gerne weiter.
Das winden und anfangen zu schreien beim Aufwachen kann auch darin begründet sein, dass sie dann Pipi muss und nicht ihr Nest beschmutzen will. Es gibt Kinder, die wollen im Tuch / der Trage nicht ihr Geschäft erledigen, ob groß oder klein. Da könntest Du einfach mal ausprobieren sie kurz rauszunehmen und abzuhalten und dann wieder rein zu setzen.

Ein Tuch...
habe ich auch, das benutze ich nur zuhause (Kreuztrage). Allerdings ist es da genauso - sie schläft eine Zeit und dann geht es wieder los.
Das mit dem Nest beschmutzen wusste ich nicht - das probiere ich auf jeden Fall aus!
Und zur Manduca: eigentlich bin ich mit der Handhabung sehr zufrieden, und der Hersteller empfiehlt es ja auch ab Geburt. Hatte aber auch das Gefühl, dass die Trage für kleine Babys nicht so ideal ist... Vllt. sollte ich mich da nochmal beraten lassen.
Vielen Dank!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen