Home / Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies / Baby schreit wie am Spieß beim Einschlafen

Baby schreit wie am Spieß beim Einschlafen

2. April 2009 um 19:27 Letzte Antwort: 3. April 2009 um 12:44

HILFE ich kann nicht mehr

seid drei tagen, jedesmal wenn ich sie hin legen möchte,
dann geht es los!!!!!!!!
sie weint und weint und weint.
sogar tagsüber schläft sie nur noch in unseren ehebett und dann nur wenn ich daneben
liege.
das war früher nicht, da konnte ich sie hinlegen und gehen,ohne probleme.
und nun alles anders, was könnte das nur sein?????

Sie zahnt schon ein wenig, aber ich glaube nicht, dass das der grund sein könnte.

danke im vorraus


Lg bu mit der kleinen lara fast 6 monate

Mehr lesen

2. April 2009 um 19:33

...
Also wir hatten das auch in etwa demselben Alter. Unser Kleiner war immer ein Topeinschläfer Es gab nie Probleme, wir haben den Kerl hingelegt und er hat selig geschnarcht. Tja...bis zu dem Zeitpunkt. Ich weiß nicht was das war, ich weiß nur dass es mich halb um den Verstand gebracht und zeitweise tierisch genervt hat. Mittlerweile ist unser Sohnemann 8 Monate alt und es ist nun fast wieder gut. Manchmal schreit er zwar trotzdem noch wenn man ihn ablegt, aber eigentlich passt es soweit schon wieder. Das ist jetzt bestimmt nicht das was zu hören wolltest, da ich selbst den Grund bei unserem nicht finden konnte, aber eines steht fest: Du bist damit nicht alleine Ich hab in der Zeit auch von anderen Mamis gehört, deren Babys waren im selben Alter, dass es bei ihnen auch so war. Nennen wir es einfach Phase
Wie klappt denn das durchschlafen? Das war in der Zeit bei uns nämlich auch völlig chaotisch.

Gefällt mir
2. April 2009 um 19:43
In Antwort auf aphra_12273808

...
Also wir hatten das auch in etwa demselben Alter. Unser Kleiner war immer ein Topeinschläfer Es gab nie Probleme, wir haben den Kerl hingelegt und er hat selig geschnarcht. Tja...bis zu dem Zeitpunkt. Ich weiß nicht was das war, ich weiß nur dass es mich halb um den Verstand gebracht und zeitweise tierisch genervt hat. Mittlerweile ist unser Sohnemann 8 Monate alt und es ist nun fast wieder gut. Manchmal schreit er zwar trotzdem noch wenn man ihn ablegt, aber eigentlich passt es soweit schon wieder. Das ist jetzt bestimmt nicht das was zu hören wolltest, da ich selbst den Grund bei unserem nicht finden konnte, aber eines steht fest: Du bist damit nicht alleine Ich hab in der Zeit auch von anderen Mamis gehört, deren Babys waren im selben Alter, dass es bei ihnen auch so war. Nennen wir es einfach Phase
Wie klappt denn das durchschlafen? Das war in der Zeit bei uns nämlich auch völlig chaotisch.

Oh ne ich werd verrückt
ich bekomm ja jetzt schon die krise.
wie hälst du das schon 2 monate aus?
manoman.
trotzdem danke für deine ehrliche aber sehr ernüchternde mail

bu

Gefällt mir
2. April 2009 um 19:48

Oh weh!
Kam das jetzt so hart rüber?! Das wollt ich nicht Es ist ja auch nicht gesagt, dass das bei deiner Kleinen auch so ist. Tja...und wie man das durchhält? Keine Ahnung...es bleibt ja keine andere Wahl. Ach ja...eines fällt mir ein. Wir haben an ganz schlimmen Abenden, wo er ganz heftig geschrien hat, den eingeschalteten Fön in sein Zimmer gelegt. Beruhigt sich deine Kleine auf das Geräusch vom Fön? Das war zeitweise echt unsere letzte Rettung

Gefällt mir
3. April 2009 um 12:44

Kirschkernkissen
Wir legen 10 Min bevor wir Lea ins Bett legen ein warmes Kirschkernkissen ins Bettchen an die STelle wo sie liegt.

Dann Baby im Dunkeln (oder ganz wenig licht) ins Bett legen und Kirschkernkissen rausnehmen.

Sie schläft dann schnell ein, da es schön warm und kuschelig im Bett ist!

LG Nina & Lea (5 Wochen)

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers