Home / Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies / Baby to go...

Baby to go...

12. Mai 2009 um 19:36 Letzte Antwort: 12. Mai 2009 um 22:12

...ich bin ja sonst nicht für solche threads aber das is echt der Hammer.
Kann ich nur gaaaaaanz traurig mit dem Kopf schütteln
GB

Lest selbst:
http://www.sueddeutsche.de/kultur/590/468157/text/

Mehr lesen

12. Mai 2009 um 19:41


die lassen sich auch immer dümmeres einfallen.
Welche halbwegs normale Mutter würde ihr Baby verleihen. Die armen Kinder...

Gefällt mir
12. Mai 2009 um 19:43

PS
...ich schlage vor, bei tatsächlicher Ausstrahlung, die Sendung zu boykottieren.

Gefällt mir
12. Mai 2009 um 19:57


Ich frage mich nur, welche Mutter gibt denn ihr Baby ab für so ne Sendung??? Die müssen aber sehr arm und verzweifelt sein, dass sie das mitmachen (ich nehm ja an, dass RTL ne "Leihgebühr" entrichtet ).
Nee, das geht ja mal gar nicht, hier wurde eindeutig eine Grenze überschritten und wenn das ja im Vorfeld schon Furore macht, werden die das sicher auch gar nicht machen bzw. ausstrahlen dürfen....

Gefällt mir
12. Mai 2009 um 19:58

Andere Umseztung wär besser
Die idee ansich gut. Aber es gibt doch diese lebensechten Puppen. Sollen sie doch
lieber die holen. Da kann kein seelischer Schaden enstehen. Würd das meinem Kind auch net zumuten.
Geb meinen kleinen sowieso nur zu Eltern und schwiegereltern. Aber net zu verantwortungslosen Jugnedlichen.
Naja muss jeder für sein kind entscheiden, aber später sollen sie sich nicht beschweren!!!

Lg Sandra + Noah

Gefällt mir
12. Mai 2009 um 20:08


also das kann doch nur ein Witz sein - ist der artikel vom 1. April???
wer bitte ist so verantwortungslos und überlässt sein Kind soooo lange Fremden???? ich sorge mich, ob ich ab und an abends ne Freundin zum Babysitten dahebae, um mal mit meinem Freund essen zu gehen - und solche Eltern?? Das gibts einfach nicht, bin fassungslos!!!
Die sollten alle angezeigt werden - und RTL auch gleich mit. Zeigt sich mal wieder, dass die alle nichts in der Birne haben!!!
und die Mamibuch-Autorin moderiert das auch noch!!! boah, wie enttäuschend!!!!

lg von Sindy, die hofft, dass das nur ein böser Scherz ist, die armen Babys

Gefällt mir
12. Mai 2009 um 21:59

Hallo
nö, dumm anmachen nich...bin da auch immer offen für andre meinungen...
ich finde einfach diesen grundsatzgedanken krass, sein kind zu "verleihen" und das so etwas "eltern selber entscheiden" können... Ja, gibt sicher schlimmeres, was kindern angetan wird, seeehr viel schlimmeres, aber das hier ist alles so geplant, so absichtlich und hat nichts mit den umständen zu tun, die eine vorübergehende Kurzzeitpflege oder ähnliches notwendig machen.
Im Grunde gehen mir einfach diese ganzen Big-Brother-like-Sendungen wie frauentausch, supernanny & co auf den wecker
Wie auch immer...
schönen Abend noch

Gefällt mir
12. Mai 2009 um 22:12

Jaja
jetzt hier schön aufregen und am ende guckt eh das halbe forum diese sendung..

die idee an sich finde ich sehr gut, die umsetzung allerdings weniger!
wozu gibt es dieses experiment mit den baby-puppen???
das zeigt auch seine wirkung!
ich wäre dafür, so ein projekt in jede 8.-9. klasse einzuführen. die jugendlichen erhalten für 72std eine babyattrappe. die jedoch alle daten (wie oft es gefüttert oder gewickelt wurde, wie lang man es schreien ließ, ob es geschüttelt wurde) auf einem chip speichert. später wird dieser ausgewertet und man kann ermittel wie "gut" man sich um das "baby" gekümmert hat. und viele der schülerinnen wollten danach erstmal kein kind

lg!!

Gefällt mir