Anzeige

Forum / Mein Baby

Baby total verschleimt.

Letzte Nachricht: 2. Dezember 2007 um 12:56
L
lallie_12326567
02.12.07 um 12:25

Hallo, meine Maus (5 Monate alt) hat Schnupfen und ist total verschleimt. sie hat aber keinen Husten.

was kann ich tun? darf sie schon mit salzwasser inhalieren? Gibts was anderes, damit der Schleim abfließt?

LG

Mehr lesen

A
anat_12108701
02.12.07 um 12:28

In der..so einer pipette
apotheke kannst du dir eine kochsalzlösung für babys mischen lassen und dann mit einer pipette in die nase träufeln. danach ist die erst mal wieder frei. das hilft sehr gut!!!!

du kannst auch erst mal, wärend dein mann zur notapotheke flitzt , eine heisse dusche nehmen und deine maus zb. im maxi cosi mit ins bad setzten. von dem heissen dampf geht die nase auch ein bischen frei. ist nur halt nicht so intensiv wie ein richtiges inhalationsbad, wie wir erwachsenen das machen.

gute besserung!!!

Gefällt mir

Y
yelena_12119032
02.12.07 um 12:30

Hey du
mein Sohn ist momentan auch krank (fast 7 Monate). Er hat genauso Schnupfen wie deins,Husten hat meiner auch nicht. Hab ihm gestern Olynth Baby gegeben,das sind so Nasentropfen extra für Babys. Die helfen sehr gut. Leider gibt es immer ein Riesengeschrei,wenn ich ihm die reinmache. Er hasst es,wie alle Babys. Von Penaten gibt es Baby Erkältungsbad,das kannst du versuchen. Ansonsten hab ich noch nichts weiter probiert. Finde heute ist es auch schon besser geworden.

lg
Evy

Gefällt mir

A
anat_12108701
02.12.07 um 12:30
In Antwort auf anat_12108701

In der..so einer pipette
apotheke kannst du dir eine kochsalzlösung für babys mischen lassen und dann mit einer pipette in die nase träufeln. danach ist die erst mal wieder frei. das hilft sehr gut!!!!

du kannst auch erst mal, wärend dein mann zur notapotheke flitzt , eine heisse dusche nehmen und deine maus zb. im maxi cosi mit ins bad setzten. von dem heissen dampf geht die nase auch ein bischen frei. ist nur halt nicht so intensiv wie ein richtiges inhalationsbad, wie wir erwachsenen das machen.

gute besserung!!!

Ups!
was ist denn mit meiner überschrift los???

Gefällt mir

Anzeige
L
lallie_12326567
02.12.07 um 12:32
In Antwort auf yelena_12119032

Hey du
mein Sohn ist momentan auch krank (fast 7 Monate). Er hat genauso Schnupfen wie deins,Husten hat meiner auch nicht. Hab ihm gestern Olynth Baby gegeben,das sind so Nasentropfen extra für Babys. Die helfen sehr gut. Leider gibt es immer ein Riesengeschrei,wenn ich ihm die reinmache. Er hasst es,wie alle Babys. Von Penaten gibt es Baby Erkältungsbad,das kannst du versuchen. Ansonsten hab ich noch nichts weiter probiert. Finde heute ist es auch schon besser geworden.

lg
Evy

Hab angst
dass nasentropfen ihre nase austrocknen und abhängig machen. vielleicht bin ich aber auch zu hysterisch. gehe morgen lieber zum arzt. danke!

LG

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

J
jordan_11847057
02.12.07 um 12:43

Hallo
probier es mal mit warme Butter auf die Nasenflügel, hab zwar noch keine Erfahrung damit, aber hat mir mal eine Erzieherin empfohlen, soll man auch bei verstopften Brochnien machen!

l.g.

Gefällt mir

A
aune_12522142
02.12.07 um 12:44

Hol dir...
Babix Inhalat N in der Apotheke. Das ist Eukalyptus-Öl und extra für Säuglinge. Da macht man einen Tropfen auf den Latz und die Nase wird wieder frei, ist echt toll!!

LG natalie mit adrian 17.07.07

Gefällt mir

Anzeige
P
preeti_12515676
02.12.07 um 12:56

Hallo
Mach Kochsalzspülungen (die Nase durchspülen)und was ich dir wärmstens empfehlen kann Globulis. Meine Maus war mit einer Woche schon so erkältet und verschleimt, nichts hat geholfen. Aber mit den Globulis haben wir es weg bekommen. Und Babix ist immer gut. Das kann nicht schaden. Und zum Schleim abfließen.....also was eine verstopfte Nase angeht, mach diese Spülungen (damit weicht es auf) und dann kannst du den "Rotz" absaugen. Es gibt spezielle Nasensauger dafür weiß nicht ob du sowas hast. Uns hat es geholfen.
LG Mauf und Mariella

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige