Home / Forum / Mein Baby / Baby träumt - wie reagieren?

Baby träumt - wie reagieren?

26. August 2014 um 19:54

Hallo, mein Sohn (19 Wochen) träumt seit ein paar Tagen sehr laut. Ich hab mich anfangs total erschrocken, teilweise schreit er richtig von 0 auf 100.
Wenn er wach wird, passiert das eher langsam, ich hör das im Babyphone und geh dann hin um zu wickeln und zu stillen. Jetzt beim Träumen renn ich immer direkt hin und sprech ihn leise an. Er ist dann sofort still. Teilweise lacht er auch dabei und grinst, manchmal schreit er total krass.
Wachmachen will ich ihn ungern, oder sollte ich das, wenn er so schreit? Irgendwie ne doofe Situation, ich brauch mal Tips von euch

Danke!

Mehr lesen

26. August 2014 um 20:01

...
Mein Sohn (8 Monate) verarbeitet auch sehr viel im Traum und sehr oft schreit er dann panisch los und weint fürchterlich. Ich rede dann ruhig auf ihn ein und streichel ihn. Meist beruhigt er sich sofort wieder und schläft ruhig weiter. Er selber wird davon aber nicht richtig wach. Passiert halt alles im schlaf

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August 2014 um 20:06
In Antwort auf gunvor_12727385

...
Mein Sohn (8 Monate) verarbeitet auch sehr viel im Traum und sehr oft schreit er dann panisch los und weint fürchterlich. Ich rede dann ruhig auf ihn ein und streichel ihn. Meist beruhigt er sich sofort wieder und schläft ruhig weiter. Er selber wird davon aber nicht richtig wach. Passiert halt alles im schlaf

Ich find das so heftig
wenn er schreit... ich weiß dann nicht, obs richtig ist, ihn nur zu trösten (und weiterschlafen zu lassen, obwohl er manchmal weiterschreit) oder ob ich ihn dann wachmachen soll...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August 2014 um 20:13
In Antwort auf vera_12569117

Ich find das so heftig
wenn er schreit... ich weiß dann nicht, obs richtig ist, ihn nur zu trösten (und weiterschlafen zu lassen, obwohl er manchmal weiterschreit) oder ob ich ihn dann wachmachen soll...

Also...
Wenn mein kleiner sich trotz streicheln und beruhigendes reden nicht beruhigt, was hin und wieder auch mal vorkommt, nehme ich ihn behutsam hoch und drücke ihn an mich. Dadurch wird er dann ja leicht wach und ist quasi raus aus seinem schlechten Traum. Aber er schläft dann auch direkt wieder weiter wenn ich ihn hinlege. Mit ganz viel kuscheln natürlich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August 2014 um 20:16

Gestern abend
war es so krass, dass ich ihn aus dem Bett genommen hab und er wurde darüber wach. Vom Schreien direkt ins Lachen, als ob man nen Schalter umgelegt hätte^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen