Home / Forum / Mein Baby / Baby trinkt nicht an der Brust

Baby trinkt nicht an der Brust

29. Januar 2015 um 11:37

Hey, vielleicht erging es ja auch jemanden so.
Meine Maus ist jetzt 10Wochen alt ich stille sie voll und bisher gab es da keine Probleme.
Seit 2 Tagen ist es aber so, das immer wenn ich sie anlegen will, vor allem an der rechten Seite, sie ihren Kopf weg dreht und dann anfängt zu schreien.ich habe dann andere Stillpositionen ausprobiert aber da ist genau das selbe. Auf der linken Seite hat sie nicht so Probleme. Habe jetzt abgepumpt und ihr die Mumi mit der Flasche gegeben weil sie ja von einer Seite nicht satt wird und die Milch muss ja raus, will keinen Milchstau bekommen.
Erging es noch jemanden so und wenn ja was habt ihr da gemacht?

Mehr lesen

29. Januar 2015 um 12:27

Eventuell starker Milchspendereflex
Macht sie das auch nachts? Versuch mal, in einem abgedunkelten ruhigen Raum zu stillen. Und wenn das nicht hilft, lauf beim Stillen rum!

Gefällt mir

29. Januar 2015 um 16:10

Warst du beim Osteopathen?
Bei mir hat sich eine Blockade im Nacken meines Sohnes so geäußert.
Die wurde gelöst und dann ging es wieder ohne Probleme.

Gefällt mir

29. Januar 2015 um 23:11

Ich hab auch so eine zicke daheim.
Falls dein kleiner einen Schnuller hat hilft es erstmal den Schnuller zu geben, den dann ganz schnell rausziehen sobald das baby ruhig ist und die Brust rein. Ansonsten hat bei uns ein Osteopath sehr geholfen. Hatten eine Blockade und eine Lieblingsseite, nach den ersten zwei Behandlungen hat es sich sehr gebessert und das gezicke war fast weg. Aber jz mit dem Wachstumsschub bockt meine wieder so an der Brust rum, bei mir hilft nur der Schnuller oder wenn sie noch total verpennt ist.. lg

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Kissen oder Babydecke
Von: mucki871
neu
11. April 2015 um 9:07

Geschenkbox

Teilen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen