Home / Forum / Mein Baby / Baby trinkt noch schlechter seit der Impfung und nimmt ab

Baby trinkt noch schlechter seit der Impfung und nimmt ab

19. August 2013 um 16:58

Meine Tochter (wird am Mittwoch 12 Wochen) war noch nie ein guter Trinker, vor ca. 8 Wochen ist es etwas besser geworden. Seitdem geben wir aus MAM-Flaschen mit Sauger Gr. 2 (mit allen anderen Marken ist sie nicht zurecht gekommen - können schon auf den Großhandel mit Flaschen und Saugern ) Am Freitag hatte sie nun Ihre erste Impfung (6-fach + Rotaviren), war abends dann etwas quengelig und wenig getrunken, hatte eine erhöhte Temperatur von 38,3. Samstag früh war wieder alles in Ordnung, Samstag Nachmittag nochmal ein bisschen quengelig und 37,8. Seitdem war nichts mehr, die Temperatur ist auch wieder normal, nur dass sie eben weniger trinkt. Davor waren es ca. 600-650ml BEBA Pre am Tag, jetzt ca. 550 in 5 Mahlzeiten (wobei eine Mahlzeit 1-2 Stunden dauert... Das ist doch nicht normal???) Außerdem schreit sie die Flasche immerzu an, dreht sich weg und steckt dann gleich beide Hände in den Mund... Ich denke, sie hat noch Hunger...
Ich wiege sie seit einigen Wochen jeden Tag - immer früh nach dem Aufstehen (weil sie nur ganz schwer zunimmt - Geburtsgewicht 3600g - heute mit fast 12 Wochen 4160g). Am Sonntag früh hatte sie auf einmal über 100g weniger als am Samstag... Und heute waren es genau so viel wie gestern. Von Kinderarzt-Seite aus ist alles ok, nur dass sie eben viel zu leicht ist und mittlerweile etwas zu klein (Geburtsgröße 52cm - heute 57 cm).
Ich mache mir immer größere Sorgen... Ich weiß langsam nicht mehr, was ich noch machen soll!

Mehr lesen

19. August 2013 um 17:15

Gut drauf ist sie,
sie lacht sehr viel (wird immer mehr ) seit ca. 3 wochen sabbert sie auch extrem viel (davor fast gar nicht), haben schon die Kinderärztin gefragt, ob das jetzt schon die Zähne sein können, sie meinte aber jetzt noch nicht... Hatte auch in letzter Zeit die Hände viel im Mund, aber seit der Impfung ist es eben ständig wenn sie wach ist, vor allem beim und nach dem Trinken...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. August 2013 um 19:38

Ihr trinkverhalten
Kommt mir sehr bekannt vor. Ich find es aber etwas verwunderlich das sie beide impfungen auf einmal bekam. Vilt könnte man die getrennt von einander machen wenn die nächsten impftermine anstehen. Unser sohnemann hat immer extrem reagiert. Weniger mit fieber dafür mit schreien und trinkverweigerung.
Ungefair im gleichen alter wie deine hatten wir ähnliche probleme und auch nur mamflaschen nahm er. Bei uns wars die brustschimpfphase obwohl er mumi über die flasche bekamm. Einen wirklichen tipp hab ich nicht. Da er nur beim tragen ruhig war, hab ich ihn im stehen gefüttert. das war echt anstrengend. Und im halbschlaf, da gings dann ohne schreien und wesentlich schneller. Zudem würd ich nicht mehr jeden tag wiegen. Das macht dich verrückt. Wenn du dir unsicher bist mit dem kia dann geh doch mal zu einem anderen und hol dir eine zweite meinung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. August 2013 um 20:56
In Antwort auf zuckerwaffel87

Ihr trinkverhalten
Kommt mir sehr bekannt vor. Ich find es aber etwas verwunderlich das sie beide impfungen auf einmal bekam. Vilt könnte man die getrennt von einander machen wenn die nächsten impftermine anstehen. Unser sohnemann hat immer extrem reagiert. Weniger mit fieber dafür mit schreien und trinkverweigerung.
Ungefair im gleichen alter wie deine hatten wir ähnliche probleme und auch nur mamflaschen nahm er. Bei uns wars die brustschimpfphase obwohl er mumi über die flasche bekamm. Einen wirklichen tipp hab ich nicht. Da er nur beim tragen ruhig war, hab ich ihn im stehen gefüttert. das war echt anstrengend. Und im halbschlaf, da gings dann ohne schreien und wesentlich schneller. Zudem würd ich nicht mehr jeden tag wiegen. Das macht dich verrückt. Wenn du dir unsicher bist mit dem kia dann geh doch mal zu einem anderen und hol dir eine zweite meinung.

Da bin ich ja schonmal beruhigt,
dass wir nicht allein sind... Haben den Arzt schon gewechselt, bin jetzt jedenfalls viel zufriedener wie bei dem vorher... Haben aber beide Ärzte gesagt, dass die Impfungen zusammen gegeben werden. Ja, ist vielleicht besser nur noch einmal die Woche zu wiegen, aber diese Woche wirds dann nicht viel mehr als letzte Woche sein (letzten Mittwoch: 4150g) gerade mal 10g wenn nichts weiter kommt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. August 2013 um 20:59

Dentinox
schmieren wir schon seit das mit dem Sabbern und Schreien angefangen hat, hilft auch immer so 1-2 Stunden, wenn sie noch ein bisschen irgendwo drauf rum kauen kann. Zäpfchen könnten wir auch mal probieren, vielleicht hilfts ja...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August 2013 um 6:33

Zäpfchen hat leider nichts gebracht...
Haben wir gestern gleich gegeben, als ich es gelesen habe und am kurz nach halb 10 gefüttert - hat aber auch nur 100 ml getrunken (normal waren abends zwischen 150 und 160). Damit kamen wir gestern auf 535... Jetzt schon wieder Theater und 65 getrunken. Weiß nicht mehr weiter!
Ach ja, gewogen hab ich sie heut nicht!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August 2013 um 8:51
In Antwort auf sumiko_12142997

Zäpfchen hat leider nichts gebracht...
Haben wir gestern gleich gegeben, als ich es gelesen habe und am kurz nach halb 10 gefüttert - hat aber auch nur 100 ml getrunken (normal waren abends zwischen 150 und 160). Damit kamen wir gestern auf 535... Jetzt schon wieder Theater und 65 getrunken. Weiß nicht mehr weiter!
Ach ja, gewogen hab ich sie heut nicht!

Wusst ich
Nicht das das oft so mit der impfung gehandhabt wird. Ich war froh das es meine kiä anders macht ich bin so froh das diese phase vorbei ist! Ich hatte ja schon geschrieben das es bei uns ähnlich war. Als er ca 3 monate war hat er auch bestimmt 3 wochen nicht zu genommen... Ich hatte mich damals verrückt vor sorge gemacht aber er hat alles aufgeholt. Es sind für den monent imner so schlimm aus aber im nachhinein war doch alles ok

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August 2013 um 8:59
In Antwort auf zuckerwaffel87

Wusst ich
Nicht das das oft so mit der impfung gehandhabt wird. Ich war froh das es meine kiä anders macht ich bin so froh das diese phase vorbei ist! Ich hatte ja schon geschrieben das es bei uns ähnlich war. Als er ca 3 monate war hat er auch bestimmt 3 wochen nicht zu genommen... Ich hatte mich damals verrückt vor sorge gemacht aber er hat alles aufgeholt. Es sind für den monent imner so schlimm aus aber im nachhinein war doch alles ok

Jeder sagt
das wird schon wieder, das holt sie wieder auf. Aber wenn sie kerngesund ist und nur mit Mühe und Not 40-50g die Woche zunimmt, wie soll das werden??? Sie ist jetzt schon viel zu leicht, obwohl sie bei der Geburt ein ordentliches Gewicht hatte und sogar 5 Tage nach ET kam. Ich bin echt am verzweifeln...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August 2013 um 10:54


oh mann....der arme wutzl,

ich denke, das kann von der rota impfung kommen, das hab ich schon öfter gehört, dass die kinder da durchfall, erbrechen usw.bekommen...
Es tut mir wirklich leid, aber das ganze ist einfach indiz dafür, dass diese impfungen einfach zu viel und zu früh durchgeführt werden und die kleinen körper damit nicht zurrecht kommen können....würde auf alle fälle die nächst impfung splitten bzw. erstmal das impfen pausieren....

Alles gute, dass es bald wieder besser wird!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August 2013 um 10:57

2. Mahlzeit
Waren wieder nur 85... Es wird jeden Tag weniger! Hab jetzt mal die anderen Flaschen ausprobiert, aber daran liegt es wahrscheinlich auch nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August 2013 um 13:43

...
Hallo Franzi,

mir geht es.genauso. nehmen Mam-flaschen Größe 2.
Geburtsgewicht lag bei 3070 gramm und jetzt mit fast 10 Wochen bei 4295 gramm
Klingt erstmal nicht schlecht aber sie hat jetzt in 5 Wochen nur 300 gramm zugenommen. Schafft meistens nur ihre 100 ml, wenns ganz schlecht läuft nur 60-80ml.

Meine hebamme meinte deswegen auch noch nicht impfen lassen.

Ich sag mir immer so lange sie noch Spaß machen, sprich lächeln etc. ist es ok. Sie holt sich was sie brauch. Meine schreit teilweise auch extrem an der Flasche. Ich glaube da müssen wir leider durch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August 2013 um 13:49
In Antwort auf neelam_12345489

...
Hallo Franzi,

mir geht es.genauso. nehmen Mam-flaschen Größe 2.
Geburtsgewicht lag bei 3070 gramm und jetzt mit fast 10 Wochen bei 4295 gramm
Klingt erstmal nicht schlecht aber sie hat jetzt in 5 Wochen nur 300 gramm zugenommen. Schafft meistens nur ihre 100 ml, wenns ganz schlecht läuft nur 60-80ml.

Meine hebamme meinte deswegen auch noch nicht impfen lassen.

Ich sag mir immer so lange sie noch Spaß machen, sprich lächeln etc. ist es ok. Sie holt sich was sie brauch. Meine schreit teilweise auch extrem an der Flasche. Ich glaube da müssen wir leider durch

Die letzten Wochen
hat sie ja sehr gut getrunken (zwischen 120-150 - früh+abends 150-160), nur nicht zugenommen. Aber jetzt geht wieder nix mehr... Aber "gut", dass es noch andere solche Fliegengewichte gibt, man hört ja in dem Alter meistens 5,5-6kg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. August 2013 um 9:09

Ursache gefunden!
Waren beim KiA: Sie hat die Sommer-Grippe mit ganzen fiesen Halsschmerzen (kein Wunder, dass sie da nicht trinken will). Die KiÄ denkt aber, dass das schlimmste überstanden ist. Wenn es bis morgen nicht besser ist, müssen wir aber ins Krankenhaus...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen