Home / Forum / Mein Baby / Baby- trockene rote stellen bitte hilfe!!!

Baby- trockene rote stellen bitte hilfe!!!

18. Dezember 2011 um 20:28

Bitte helft mir..

Meine maus hat am linken arm rote trockene stellen.. Oberarm, ellenbogen..
Am hals und manchmal auf den Aufenlidern..

Auf den Lidern sind sie wieder weg, am Hals wird es schlimmer, arm schwächt mal ab und legt mal wieder los

Was ist das?? War bei der kinderärztin, sie sagt es käme vom zahnen! Ok, sie hat seit drei monaten rote wängchen, sabbert, kaut aber passieren tut nix.. Ne minimini zahnecke ist seit wochen draußen aber weiter nichts.

Hat das auch eines euer babys?
Ich creme mit dexeryl oder bepanthen oder traumeel.. Nichts hilft...

Ich brauche bitte tipps!!!

Schönen 4. Advent!
Lg franzi und geplagte Maus

P.s jucken tuts ihr nicht..

Mehr lesen

18. Dezember 2011 um 21:17

Huhu
Mein Sohn hat oft trocken stellen auf beiden Wangen!!

Ich kann nur Bepanthen Sensidrem empfehlen oder was auch echt super ist Kaufmanns Haut- und Kindercreme!!! Beides hilft super!!

Lg Sama mit Josephine (16 Monate) und Domenic (17 Wochen)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Dezember 2011 um 21:46

Kaufmanns haut und kindercreme?
Noch nie gehört.. Gibs die denn auch in der apotheke?!
Die bepanthen hilft leider nicht
Lieben Dank für deine Antwort!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Dezember 2011 um 22:22

Huhu
Also nich die normale Bepanthen sondern Bepanthen-Sensidrem!! Ich hab die bei der Versandapotheke medpex entdeckt!!

Und Kaufmanns Haut- und Kindercreme bekommst du bei Schlecker, Rossmann usw., gibt es aber glaube ich auch in der Apotheke also bei der versandapotheke kann man die auch bestellen!! Die Creme riecht sehr gut und ist stark fettend!! Man kann sie sogar gegens wund werden verwenden!!

Mein Mann benutzt die Kaufmanns Creme auch da er nachts draußen arbeitet und die Creme lässt die kalte Luft nich an die Haut!!

Probier sie mal aus, kannst ja dann mal sagen ob sie geholfen hat oder nich!!

Lg Sana

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Dezember 2011 um 22:30


Bei meinem Zwerg hat bei trockenen,roten Stellen immer Neuroderm geholfen.Gibt es rezeptfrei in der Apo.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Dezember 2011 um 22:32


Okay danke dir! Ich bin morgen eh bei rossmann und da guck ich gleich mal nach
Wenn ich sie bekomme probiere ich sie aus und werde bescheid geben..
Die bepanthen werde ich bei der nächsten online bestellung mal mitkaufen, es ist ja nicht verkehrt sowas im haus zu haben!

Gute nacht euch dreien

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Dezember 2011 um 22:34

Neuroderm kenne ich...
Habe ich sogar hier... Aber ich hole mal die kaufmann morgen..

Weißt du denn was diese roten trockenen stellen auslöst?! Ich denke nicht dass es am zahnen liegt oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Dezember 2011 um 22:45


Ich bin mir nicht sicher was es bei unserem Zwerg war.Hautärztin meinte es kann in Richtung Neurodermitis gehen (hatte ich als Kind selbst ganz schlimm), muss aber nicht.Sie hat mir Neuroderm empfohlen (weil ohne Cortison etc). Zusätzlich habe ich unser Waschmittel auf Persil Sensitiv umgestellt jnd jeglichen Weichspüler weggelassen.Irgendwas davon scheint geholfen zu haben,es kam (zum Glück!) nie wieder... Ich hatte nicht das Gefühl dass es mit dem Zahnen zusammenhängt.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Dezember 2011 um 22:51

Rubymae
Ja das klingt natürlich plausibel dass es ohne parfüm sein sollte.. Da guck ich morgen mal nach..
Ja linola brauch ich nicht ausprobieren , hab ja die exeryl.. Ist das gleiche nur noch besser, auch ohne alkohol..
Das mit dem mandelöl werde ich definitiv machen.. So n schluck ins badewasser mit rein ist ja null problem..
Ok.. Neuroderm, eucerin.. Ich werde mich beraten lassen..

Gott, ich hoffe so sehr dass sie keine neurodermitis bekommt.. Sie hat schon ne kuhmilcheiweißallergie (damit hängt der ausschlag nicht zsm, sie kommt mit kuhmilchprodukten nicht in kontakt.. )

Etiketten entfernen? Die schilder aus der Kleidung? Oder was meinst du?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Dezember 2011 um 1:58

Hi
hört sich nach irgendein ekzem an finde ich ..

meine kinder haben neurodermitis seit sie 5 monate alt sind ellenbogen, beinbeuge ,oberarm, leicht am rücken..

es gab tage wo wir cortisonhaltige creme benutzen mussten doch wir haben nach etlichen ausprobieren eine super creme gefunden es wirkt bei uns wunder unszwar ist es die creme von alverde wind und wetter balsam ...

2 mal am tag damit eincremen und es innerhalb 1 woche ist die stelle super weich und abgeheilt ..

egal ob neurodermitis oder nicht empfehle ich die creme ..

und preislich auch echt ein schnäppchen neben den teuren apo cremen ..

lg

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook