Home / Forum / Mein Baby / Baby unruhiger Schlaf

Baby unruhiger Schlaf

17. Juli 2015 um 14:01

Hallo liebe Mamas

Vielleicht kennt das jemand von euch. Meine Tochter 15 Wochen alt schläft seeehr unruhig. Es ist ständiges gestrampel, gezappel und Kopf hin und her drehen so dass sie sich gerne selber weckt bzw. nicht zur Ruhe kommt. Das schlafen legen funktioniert ja eh ganz gut in so ca 5 - 10 Minuten, aber während des Schlafens weckt sie sich weil sie so unruhig schläft. Pucken hat am Anfang geholfen mittlerweile endet es im Geschrei. Und ich muss noch erwähnen sie braucht einen Kuschelpolster und Schnulli unbedingt. Was mich stört ist das sie diesen Polster sich selber ständig übers Gesicht zieht sonst kann sie nicht einschlafen. Kaum nehme ich den weg ist er 5 Minuten später wieder überm Gesicht. Hat jemand Tipps was ich eventuell noch anders probieren könnte.

Mehr lesen

17. Juli 2015 um 16:49

Huhu
Ich hatte das selbe mit meiner kleinen Maus (jetzt 20 Wochen alt). Immer mal wieder hat sie so unruhige Nächte. Hatte meine Hebamme dazu mal gefragt und sie meinte, dass die Kleinen nachts ziemlich viel verarbeiten und dass es bei manchen zu solchen Unruhezuständen führen kann.
Sie hat mir empfohlen mal Calmedoron Kügelchen auszuprobieren. Bin eigentlich nicht so der Homöopathie-Typ, aber ich muss sagen, dass die echt helfen. Ich gebe ihr dann immer ab dem Nachmittag 5 Kügelchen zum Stillen und das circa 3x bis in die Nacht. Sie ist damit definitiv entspannter in der Nacht.
Vielleicht probierst du die auch mal aus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juli 2015 um 17:14

Hi
Das mit dem tuch haben wir auch, er schläft seid anfang an nur mit moltontuch, eine zeut lange komplet übers gesicht, irgrndwann hab ich es gelassen es weg zu tun , weil er auch immer wach wurde, jetzt ist er 1 jahr und schläft immernoch nur mit tuch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juli 2015 um 20:57
In Antwort auf wodyy

Hi
Das mit dem tuch haben wir auch, er schläft seid anfang an nur mit moltontuch, eine zeut lange komplet übers gesicht, irgrndwann hab ich es gelassen es weg zu tun , weil er auch immer wach wurde, jetzt ist er 1 jahr und schläft immernoch nur mit tuch.

Ja
Danke für die Antwort.
ich lasse ihr den Kuschelpolster eh aber habe echt Angst sie könnte mir ersticken damit, weil sie den ja in den Mund stopfen könnte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juli 2015 um 21:00
In Antwort auf may0390

Huhu
Ich hatte das selbe mit meiner kleinen Maus (jetzt 20 Wochen alt). Immer mal wieder hat sie so unruhige Nächte. Hatte meine Hebamme dazu mal gefragt und sie meinte, dass die Kleinen nachts ziemlich viel verarbeiten und dass es bei manchen zu solchen Unruhezuständen führen kann.
Sie hat mir empfohlen mal Calmedoron Kügelchen auszuprobieren. Bin eigentlich nicht so der Homöopathie-Typ, aber ich muss sagen, dass die echt helfen. Ich gebe ihr dann immer ab dem Nachmittag 5 Kügelchen zum Stillen und das circa 3x bis in die Nacht. Sie ist damit definitiv entspannter in der Nacht.
Vielleicht probierst du die auch mal aus

Hallo
Auch dir danke für die Antwort. Ich habe Viburcol Zäpfchen bekommen, aber ich finde nicht das die helfen, und camomilla Kügelchen haben wir auch. Bekomme ich die Calmedoron auch in der Apotheke, einen Versuch ist es ja wert. Momentan glaube ich sie zahnt, weil sie so viel sabbert und ständig die Finger im Mund hat.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juli 2015 um 22:20

Sie schläft
alleine in ihrem Zimmer weil wir uns vorher gegenseitig immer geweckt haben. Es ist halt komisch weil keine 10 Minuten vergehen bis man sie wieder übers Babyphon hört. Ich kann da auch nicht schlafen nebenbei, so dass ich meinem Mann das Babyphon im Wohnzimmer lasse wenn er länger auf ist, dass ich zumindest ein oder zwei Stunden in Ruhe schlafen kann. Oft weiß ich nicht ob ich gleich gehen soll oder abwarten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen