Home / Forum / Mein Baby / Baby verstopfte Nase, Kochsalzlösung hat wer Erfahrung damit?

Baby verstopfte Nase, Kochsalzlösung hat wer Erfahrung damit?

11. November 2014 um 15:57

Meine kleine Prinzessin (19 Tage) hat eine ziemlich verstopfte Nase ihr kommt ständig schleimige Muttermilch vom Rachen hoch ins Näschen, was sie sehr zu quälen scheint. Jetzt hat mir meine Hebamme empfohlen ihre Nase mit jeweils pro Nasenloch ein Tropfen, mit Kochsalzlösung "durchzuspüllen". Hat wer Erfahrung damit und wie Hilfreich ist das wirklich?

Mehr lesen

11. November 2014 um 20:58

Kochsalzlösung hilft sehr gut!
Als ich noch gestillt habe, hab ich immer ein paar Tropfen Muttermilch ins Näschen getropft. Das half super bei Schnupfen.
Nach dem Abstillen nahm/nehme ich immer Kochsalzlösung. Hilft genauso! In der Apotheke bekam ich dafür sogar eine leere Flasche mit Pipette geschenkt.
Mittlerweile mach ich bei mir, wenn ich verschnupft bin, Spülungen mit Kochsalzlösung. Das Zeug spült wirklich alles durch .

Achja, viel frische Luft ist auch wichtig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. November 2014 um 0:43

Danke!!
Vielen Lieben Dank für eure Beiträge. Haben heute im KH festgestellt das wir einen fiesen Schnupfen haben

PS: der Tipp mit der Kochsalzlösung ist so einiges effektiver als mach Nasentropfen !!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram