Home / Forum / Mein Baby / Baby verweigert Tee und Wasser

Baby verweigert Tee und Wasser

16. Februar 2009 um 21:33

Hallo,
mein Kleiner mag seit ein paar Wochen keinen Tee mehr. Hab es dann mit abgekochdem Leitungswasser probiert keine Chance.
Er hat durst, das merk ich daran, dass er wie ein verrückter anzieht aber sobald er nur Tee oder Wasser schmeckt spuckt er den sauger sofort wieder aus.
Hab jetzt aufgegeben und gebe ihm verdünnten Apfel-Traubensaft. Der hat anscheinend weniger Zucker als der Apfelsaft von Alete allein.. (Mische 20ml Saft mit 100ml Wasser)
Findet ihr das arg schlimm dass ich ihm jetzt den Saft gebe? Wegen Zähne mach ich mir jetzt nicht große Sorgen bin Zahnarzthelferin und werde mit dem Putzen dahinter sein
Hab nen Früchtetee von Hipp gesehen der hat aber mehr Zucker als der Saft..

Bitte um viele antworten.
lg ela mit Fabian 18 Wochen

Mehr lesen

16. Februar 2009 um 21:38


Finde das nicht schlimm, aber mach doch in Tee mal ain halben Teelöffel Milchzucker rein, hat bei meinem auch geholfen. Er hasst Tee pur....


Lg Jule und Felix(*05.09.08)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Februar 2009 um 21:39

Hey...
Finn kriegt auch Apfelsaft mit viel Wasser verdünnt...er lernt grad das Trinken aus der Schnabeltasse (Flasche wollte er nie) was immer besser klappt! Tee trinkt er garnicht und da er seit Beikosteinführung tags immer weniger stillt, muss er halt trinken...finds nicht schlimm und was willste sonst machen-kannst ja schlecht den Tee reinzwingen nech

Lg Sabrina und Finn 6,5 Monate

P.S. putzen auch ganzzz fleißig, mit viellll Spaß die Zähnchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Februar 2009 um 21:40

Hallo,
stillst du oder bekommt er die Flasche? Denn wenn du stillst musst du, solange du nur stillst überhaupt keinen Tee oder so geben, da der Durst durch die Muttermilch gelöscht wird. Ich würde aber wirklich aufpassen mit Säften und nicht zu viel davon geben. Wir haben von Alete nen Früchtetee (sind Teebeutel) und den findet mein Sohn super lecker, hat er von anfang an geliebt. Kannst es ja mal mit dem versuchen.


Lg

Kerstin mit Colin 9 Monate alt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Februar 2009 um 21:41

Achso...
meine KiÄ hat mir mal den Tip gegeben, etwas Traubenzucker in den Tee zu geben...wollte Finn trotzdem nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Februar 2009 um 21:44

..
nein stille leider nicht mehr. Er trinkt jetzt morgens nachmittags und abends jeweils 200ml Milch. Mittags bekommt er Beikost und danach bekommt er den verdünnten Saft. Und wenn er will bekommt er zwischen den Mahlzeiten natürlich auch was zu trinken
Wo gibt es denn den Früchtetee. Kaufe immer bei Edeka und Schlecker Babynahrung aber den Früchtetee hab ich noch nie gesehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Februar 2009 um 21:47

Wurde
im Krankenhaus und von Hebamme leider nicht aufgeklärt dass ich mit Pre Milch anfangen muss und hab ihm von anfang an die 1er reingepumpt. Naja zu dick is er gott sei dank deswegen nicht geworden.
Bei der 1er braucht er ja Flüssigkeit oder? ich hab zumindest das Gefühl dass er zwischendurch schon durst hat. Er trinkt dann auch die gesamten 125 ml Wasser-Saft mischung aus.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Februar 2009 um 21:47

Ach so
also den Tee gibt's bei uns in den Drogerien also Rossmann, dm, Müller. Da hab ich die schon überall bekommen. Der nennt sich Alete Bio-Früchtetee mit Karotte.

LG

Kerstin mit Colin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club