Home / Forum / Mein Baby / Baby wacht nach 30min wieder auf!

Baby wacht nach 30min wieder auf!

12. November 2012 um 14:59

Hallo alle zusammen!

Ich brauch mal wieder eure Hilfe bzw. Ratschläge!
Meine Maus ist jetzt 6 Monate alt. Sie macht 2 Schläfchen am Tag. Sie schläfz wunderbar selber ein, wacht aber nach exakt 30min wieder auf. Und das wars dann auch. Ich kann sie nicht mehr "überzeugen" weiter zu schlafen. Diese 2x 30 min reichen ihr natürlich nicht aus. D.h. sie ust dann relativ schnell wieder quenelig.
Hat jemand von euch auch dieses 30-minuten Problem?

Vielen Dank schon mal im Vorraus!
DaZi

Mehr lesen

12. November 2012 um 15:10

Huhu
Ja das hatten wir bis vor kurzem auch (allerdings mit 25 minuten ). Mir hat das inmer keiner geglaubt, dass man echt die uhr nach ihr stellen konnte. Naja als ich meine hebi darauf ansprach sagte sie, ja kinder haben ca alle 20-30 minuten eine wachphase (wie wir menschen auch mir merken wir nox davon in der nacht) und manche kinder schaffen es von anfang nach dieser wachphase wieder einzuschlafen und manche erst später. Bei uns wurde es erst besser als wir vor einem monat mit brei angefangen haben. Seitdem schläfz sie tatsächlich 1,5 stunden am stück. Frag mich nicht warum es dadurch besser geworden ist keine ahnung. Aber mir gibg es damals schon besser als ich wusste warum sie nach den 25 minuten aufwacht.
Ich hoffe ihr findet auch bald einen weg das problem zu lösen denn die kleinen haben ja auch damit zu kämpfen, wenn sie nicht ausgeschlafen sind

Lg lisa

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. November 2012 um 15:23

Das haben wir auch schon
Allerdings ist mein kleiner ja erst 10 Wochen alt, der schläft nur auf dem Arm /oder beim Stillen ein. Wenn ich ihn hinleg wacht er sehr schnell wieder auf.
Entweder ich muss mich zu ihm legen und ihn sofort wieder beruhigen bevor er loslegt oder ich muss ihn ( wie jetzt auch) bei mir aufm Arm haben, da schläft er dann länger.
Ist aber natürlich auch keine Dauerlösung. Hoffe das legt sich noch.

Vielleicht hilft es wenn du ihr was von dir dazulegst, das sie deinen Geruch hat?-Sollte ich bei meinem viell auch mal probieren

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. November 2012 um 15:25

Kann ich ihr irgendwie helfen...
... In die nächste schlafphase zu kommen oder reguliert sich das irgendwann von selber?
Sie tut mir nämlich echt leid wenn sie ständig unausgeschlafen ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. November 2012 um 15:32


das haben wir im moment auch, er ist jetzt auch 6 monate alt...mittags lege ich mich mit ihm einfach in unser bett und dan schlafen wir zusammen oder er alleine 2 stunden, ihm
hilft die nähe....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. November 2012 um 15:36
In Antwort auf dazido

Kann ich ihr irgendwie helfen...
... In die nächste schlafphase zu kommen oder reguliert sich das irgendwann von selber?
Sie tut mir nämlich echt leid wenn sie ständig unausgeschlafen ist.

Also ich würde entweder
wenn du die Uhr nach ihr Stellen kannst, schon mal bevor sie wach wird am Bettchen warten. Und wenn sie wach wird gleich beruhigen bevor sie Anfängt zu weinen.

Meinem Hilft die Nähe, schläft bei mir einfach am schnellsten ein und am besten,

Gönnt euch doch einfach einen gemeinsamen Mittagsschlaf

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. November 2012 um 11:15

Federwiege half uns
Hallo liebe DaZi,
unsere Maus ist zwar etwas jünger als Deine (14 Wochen). Aber wir hatten seit einigen Wochen dasselbe Problem. Johanna wachte immer nach 30 Minuten heulend auf und war danach gnadschig. Allerdings nur am Tag. Das einzige was half war der Kiwa. Auch hier wacht sie nach 30 min auf beruhigt sich aber wieder und kommt somit in Tiefschlaf. Ich hab mir eine Federwiege vor ner Woche bestellt (von Lullababy) mit nem Korb. Ist zwar s..teuer aber es hat sich sowas von gelohnt. Johanna schläft seither ohne Geheul ein und wacht zwar manchmal noch nach 30 min auf lässt sich aber durch das Schaukeln und leichte Wippen beruhigen und schläft weiter. Das klappt bei uns IMMER. Allerdings kann es schon sein, dass sie mal 10 Min weint aber sie schläft danach wirklich weiter und kommt somit in Tiefschlaf. Aber ist halt ne teure Investition. Aber es hat sich für uns gelohnt. Allerdings liebt unsere auch den Kiwa und das ist wohl ähnlich in der Federwiege.
Hoffe ich konnte dir etwas helfen.

Liebe Grüße
Sarah mit Johanna

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. November 2012 um 8:58

Danke...
....für eure Hilfe.
Das "1-2h-Schlafen-Problem" hst sich fast von selber erledigt. Sie schläft inzwischen 30 - 60 min. Gestern waren es sogar 2h am stück!

A B E R:

Wiir haben seit ein paar Tagen ein neues Problem:
Sie wacht jede nacht (naxh 00:00uhr) einige male auf. Meist so zwischen 03.00 ubd 03.30scheint die nacht vorbei. A. ist top fit und spielt, blabbet, schimpft oder weint in ihrem Bett. Schnulli gwben, beruhigen singen bringt nichts. Sie ist WACH.das geht das zwei Stunden, bis ich keine gefuld mehr hab und sie zu uns ins bett behme. Meist schläft sie dann recht schnell ein.
Kenht kennt jemand von euch auch das problem?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. November 2012 um 9:23

Stören...
direkt tut es mich nicht aber ich habe halt das gefühl dass keiner von uns dreien besonders entspannt schläft.
Wie alt ist dein kleines?
Und wie lange ging das bei euch?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. November 2012 um 10:00

Sie schläft..
... in ihrem eienen Zimmer. Wie haben sie vor ca 2Monaten "ausquartiert" weil sie jedes mal wach wurde wenn mein Mann oder ich uns umgedreht haben. (sie hat einen sehr leichten schlaf)
Unsere maus ist jetzt 6,5monate. Ich dachte auch schon an einen schub. Aber wäre die dafür nicht spät dran?
Die letzten 4 Wochen waren so super. Ich gan sie um 20.00 ins bett gelegt und um 07/08.00 morgens hat sie sich gemeldet. Von heut auf morgeb hat das angefangen dass sie nachts wach so unruhig ist und wach wird. Für mich ohne ersichtlichen grund!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. November 2012 um 10:47

Samstag
Auf sonntag hat sie bei meinen Eltern geschlagen, ohne einmal wach zu werden!
Ih weiß auch nicht. Liegt es an mit? Mach ich was falsch
Nee zähnchen hat sie noch keine! Da hast du recht das könnte natürlich auch ein grund sein.
Habe gerade nachgeschaut. Hab keine auffällige stelle entdeckt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. November 2012 um 11:17

Ah....
Schnuller! Daran kanns liegen. Hab ihr neue gekauft. Die nächste Größe! Heute nacht versuch ich es auf jeden fall nochmal mit den kleineren. Vielleicht hilfs ja !
Vielen Dank für deine Hilfe!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen