Home / Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies / Baby wandert im Bett

Baby wandert im Bett

8. Januar 2011 um 12:25 Letzte Antwort: 8. Januar 2011 um 20:17

Unsere Maus (11Monate) wandert neuerdings im Bett umher. Wenn ich mal nach ihr schau liegt sie total schief, auf dem Bauch, der Kopf an den Gitterstäben oder sogar eingeknickt. jetzt weckt sie immer nachts auf weil es sicher unbequem wird und sie schafft es dann nicht mehr sich bequem hinzulegen. Dann ist das gequengel groß. Dabei hat sie immer so gut durchgeschlafen. jetzt muss ich mindestens 3x die nacht raus Auch wenn ich sie, bevor wir ins Bett gehen auf den Rücken drehe, weckt sie auf und macht "Terror" will nicht mehr schlafen oder dreht sich genau in die selbe Position.
Wem gehts genauso? Habt Ihr ein Tipp für mich?

Danke

Mehr lesen

8. Januar 2011 um 13:27


Wacht sie auf vom Unbequemliegen oder weckst Du sie?

Mein Kind macht das Umherwandern auch und ich wecke ihn nie. Musste mich auch erst dran 'gewöhnen', weil ich auch manchmal finde das sieht komisch aus, aber er ändert ja selber die Position, also ändert er sie auch, wenn es unbequem ist denk ich mir. Und er hat bisher auch nur ein einziges Mal gemeckert nachts, da lag er echt komisch, ich hab ihn wieder richtig hingelegt und er hat weitergeschlafen.

Gefällt mir
8. Januar 2011 um 20:17
In Antwort auf yoko_12858663


Wacht sie auf vom Unbequemliegen oder weckst Du sie?

Mein Kind macht das Umherwandern auch und ich wecke ihn nie. Musste mich auch erst dran 'gewöhnen', weil ich auch manchmal finde das sieht komisch aus, aber er ändert ja selber die Position, also ändert er sie auch, wenn es unbequem ist denk ich mir. Und er hat bisher auch nur ein einziges Mal gemeckert nachts, da lag er echt komisch, ich hab ihn wieder richtig hingelegt und er hat weitergeschlafen.

Naja,
anfangs hab ich sie schon immer wieder zurückgedreht. Jetzt lass ich sie, da sie sonst nicht mehr schlafen will. Sie weckt dann aber immer wieder auf und versucht schlaftrunken sich zu setzen (das seh ich auf der Kamera) dann fängt sie an zu schreien, da sie doch so müde ist. Ich habe die Befürchtung, das sie nicht weiß wie sie sich auf den Rücken legen soll. Wenn ich mich so recht erinnere hat sie das auch nie richtig gemacht. Als sie gelernt hat sich auf den Bauch zu drehen kam sie nie wieder auf den Rücken. Ich hab es ihr immer gezeigt auch spielerisch, irgendwann hat sie dann begonnen zu krabbeln und ich habe mir keinen Kopf mehr gemacht. Kann das sein, dass sie es einfach nicht kann? Sie bleibt ja gar nicht mehr auf dem Rücken liegen bzw. auf dem Bauch, so dass ich es testen kann. Hm...

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers