Home / Forum / Mein Baby / Baby weint seit 1er nahrung nur noch

Baby weint seit 1er nahrung nur noch

17. Februar 2010 um 15:13 Letzte Antwort: 25. Februar 2010 um 10:56

Halli hallo an alle,
ich hoffe ihr könnt mir helfen...

mein sohn ist jetzt 9wochen alt und ich fütter ihn seit par tagen mit milumil ha1, habe vorher pre genommen, habe aber das gefühl gehabt er wird nicht satt. wollte aller 1-1,5h was trinken.
nun habe ich aber das problem das er sehr viel schreit und trotzdem nach 1h trinken will.
ich habe das gefühl, er verträgt die neue milch nicht.
er drückt immer so doll und mit dem stuhlgang klappt das auch nicht so richtig.
er muss richtig und viel drücken ehe was kommt, ich muss auch oft mit dem thermometer nach helfen.
aber das hatte er schon bei der pre gehabt.
ich weiß nicht so recht was ich machen soll.
ich könnte manchmal nur weinen weil er mir so leid tut...
vielleicht sollte ich wieder die pre nehmen aber von einer anderen marke?
aber ist das nicht, nicht so gut wenn man oft wechselt?
naja oft ist das auch nicht oder????
ich hoffe ihr habt ein par gute ratschläge....

Mehr lesen

19. Februar 2010 um 15:40

Hallo Deli,
ich würde sagen, dass mit neun Wochen auch die pre Nahrung noch okay gewesen wäre, hast du das mit deinem Kinderarzt abgesprochen? Wenn du als Mutter das Gefühl hast, er verträgt die neue Milch nicht so gut, würde ich dem Muttergefühl, das selten täuscht, vertrauen und eventuell zuerst alles mit deinem Kinderarzt besprechen und dann wieder auf pre umsteigen. Zu oft wechseln ist nicht gut, das stimmt, aber mal wechseln ist ok. Besonders Jungs haben häufig Bauchschmerzen und Probleme mit der Verdauung, meistens weil das Verdauungssystem noch nicht richtig ausgereift ist. Deshalb sollte man auch nicht zu schnell auf 1 , 2 usw. umsteigen, weil das für das Baby noch schwieriger zu verdauen ist. Wenn der Kleine ständig trinken will, kann das auch daran liegen, dass er gerne bei Mama auf dem Arm liegt und seinen Saugreflex auslebt. Wie wärst dann mit etwas ungesüßten Tee? Fenchel oder Anis ist auch gut für die Verdauung. Oder einen Schnuller? Alle Stunden bit eineinhalb Stunden Nahrung ist für das Baby nicht gut, das fördert wieder die Verdauungsprobleme, weil der Darm nie zur Ruhe kommt. Nimmt der Kleine richtig zu? Dann würde ich alle drei Stunden die Flache geben mit pre Nahrung und eventuell bei Bedarf die Menge erhöhen. Liebe Grüße Silvia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. Februar 2010 um 16:32
In Antwort auf sandra_12825748

Hallo Deli,
ich würde sagen, dass mit neun Wochen auch die pre Nahrung noch okay gewesen wäre, hast du das mit deinem Kinderarzt abgesprochen? Wenn du als Mutter das Gefühl hast, er verträgt die neue Milch nicht so gut, würde ich dem Muttergefühl, das selten täuscht, vertrauen und eventuell zuerst alles mit deinem Kinderarzt besprechen und dann wieder auf pre umsteigen. Zu oft wechseln ist nicht gut, das stimmt, aber mal wechseln ist ok. Besonders Jungs haben häufig Bauchschmerzen und Probleme mit der Verdauung, meistens weil das Verdauungssystem noch nicht richtig ausgereift ist. Deshalb sollte man auch nicht zu schnell auf 1 , 2 usw. umsteigen, weil das für das Baby noch schwieriger zu verdauen ist. Wenn der Kleine ständig trinken will, kann das auch daran liegen, dass er gerne bei Mama auf dem Arm liegt und seinen Saugreflex auslebt. Wie wärst dann mit etwas ungesüßten Tee? Fenchel oder Anis ist auch gut für die Verdauung. Oder einen Schnuller? Alle Stunden bit eineinhalb Stunden Nahrung ist für das Baby nicht gut, das fördert wieder die Verdauungsprobleme, weil der Darm nie zur Ruhe kommt. Nimmt der Kleine richtig zu? Dann würde ich alle drei Stunden die Flache geben mit pre Nahrung und eventuell bei Bedarf die Menge erhöhen. Liebe Grüße Silvia

Hallo silvia
sie hatte gemeint das man ab dem 3.monat die 1er geben kann???!!!
aber ich habe am dienstag termin bei ihr und da werde ich es mit ihr nochmal besprechen....
ich nehme ihn auch so sehr oft in den arm und kuschel mit ihm, mir tut das auch gut...
tee gebe ich ihm auch zwischendurch, aber er gibt erst ruhe wenn er milch hat.
er trinkt auch nicht wirklich viel davon, immer so häppchenweise, deshalb wahrsvheinlich auch aller 1-2h...
ja ich finde schon das er gut zu nimmt.
bei pre kann ja nichts passieren oder?
vielen vielen dank für deine antwort...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Februar 2010 um 10:56
In Antwort auf zavia_12067871

Hallo silvia
sie hatte gemeint das man ab dem 3.monat die 1er geben kann???!!!
aber ich habe am dienstag termin bei ihr und da werde ich es mit ihr nochmal besprechen....
ich nehme ihn auch so sehr oft in den arm und kuschel mit ihm, mir tut das auch gut...
tee gebe ich ihm auch zwischendurch, aber er gibt erst ruhe wenn er milch hat.
er trinkt auch nicht wirklich viel davon, immer so häppchenweise, deshalb wahrsvheinlich auch aller 1-2h...
ja ich finde schon das er gut zu nimmt.
bei pre kann ja nichts passieren oder?
vielen vielen dank für deine antwort...

Hallo Deli,
mein Kinderarzt meinte, dass die Kindernahrungsfirmen vieles zu früh anbieten, was dann dem Kind nicht so gut tut. Bin aber kein Arzt, habe nur drei Kinderlein und schreibe halt von meiner Erfahrung und den diversen Arztbesuchen ich glaube auch bei der 1er Nahrung passiert dem Kind nichts, es ist halt nicht so gut, wegen der Verdauung. Wahrscheinlich hat der Kleine Bauchweh weil er immer so wenig trinkt und dann zu oft. Vielleicht trinkt er wenig, weil er eh wieder nach ein - zwei Stunden bekommt? Versuchs mal ein bißchen rauszuziehen: erst nach zwei Stunden, dann zwei Stunden und 15 Minuten usw. bis du langsam auf drei, dreieinhalb kommst. Was sagte der Kinderarzt Dienstag? lg und schönen Tag!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club