Home / Forum / Mein Baby / Baby weint und isst nicht!!!

Baby weint und isst nicht!!!

28. August 2007 um 20:39

Hoffe uns kann geholfen werden!?
Seit gestern tut mein Kleiner sehr schlecht essen,hat sich aber letzte nacht dafür 3 mal gemeldet und es wohl nachgeholt.Ich stille ihn,so und seit heut nachmittag ist es ganz komisch. Er fängt sofort an zu schreien wenn ich ihn anlegen will???Hat seit ca.16.45 Uhr nix mehr gegessen. Jetzt hab ich immer wieder mal versucht aber nix,er zieht ganz kurz und dann geht das Theater los:Gebrüll
Vor lauter Erschöpfung ist er nun eingeschlafen!
Kriegen wir den ersten Zahn? Er ist 4.5 Monate. Oder ist das ein Wachstumsschub?

Vielen Dank euch liebe Grüße Claudia

Mehr lesen

28. August 2007 um 20:53

DANKE DIR...
Mir raubt das echt Nerven wenn man nicht weiß was los ist mit den KLEINEN......

LG Claudia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2007 um 20:57
In Antwort auf sariah_12719024

DANKE DIR...
Mir raubt das echt Nerven wenn man nicht weiß was los ist mit den KLEINEN......

LG Claudia

Ich hatte
vor ca. 2 Monaten zum gleichen Thema etwas eröffnet, bei uns war eben auch plötzlich immer Geschrei an der Brust. So gesehen kann es vielleicht sein dass es ein Wachstumsschub war, einige haben auch gefragt, ob die letzte Zeit vielleicht stressig war. Dies traf zumindest bei uns zu, da wir einige Tage zuvor die Taufe hatten, die für ihn - auch hinsichtlich der ganzen Verwandtschaft - sicherlich stressig war.

Bei uns hat es sich nach ein paar Tagen gelegt.

Ich habe versucht ihn weiterhin anzulegen, aber wenn er nicht wollte es dabei zu belassen; zuvor hatte ich es immer mehrmals hintereinander probiert und daher schaukelte es sich immer noch hoch.

lg
Stefanie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2007 um 21:46
In Antwort auf runa_12850644

Ich hatte
vor ca. 2 Monaten zum gleichen Thema etwas eröffnet, bei uns war eben auch plötzlich immer Geschrei an der Brust. So gesehen kann es vielleicht sein dass es ein Wachstumsschub war, einige haben auch gefragt, ob die letzte Zeit vielleicht stressig war. Dies traf zumindest bei uns zu, da wir einige Tage zuvor die Taufe hatten, die für ihn - auch hinsichtlich der ganzen Verwandtschaft - sicherlich stressig war.

Bei uns hat es sich nach ein paar Tagen gelegt.

Ich habe versucht ihn weiterhin anzulegen, aber wenn er nicht wollte es dabei zu belassen; zuvor hatte ich es immer mehrmals hintereinander probiert und daher schaukelte es sich immer noch hoch.

lg
Stefanie

Wenn
er bis morgen Früh nix trinkt würde ich zum Kiarzt stiefeln, lieber einmal mehr als was verpasst, bis dahin solltest du abpumpen, damit die Milch nicht so sehr zurückgeht, wird wohl vor lauter Aufregung und Sorge sowiso passieren,drück die Daumen dass sich alles legt

Miffijo

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper