Home / Forum / Mein Baby / Baby weint wegen Tee?

Baby weint wegen Tee?

14. Februar 2014 um 12:07

Hallo Community,

ich bin neu hier und ziemlich ratlos...

Mein zweites Kind (Mädchen, 7,5 Wochen alt) leidet seit 6 Wochen stark unter Bachweh bzw Blähungen. Dies wurde auch mehrfach vom Arzt festgestellt, da sie extrem Luft im Bauch hat. Da ich das von meinem Großen nicht kenne, traf ich also auf Neuland ^.^

Ich mache alles was helfen soll: 2x täglich Bauchmassage mit Kümmel-Anis-Salbe, Sab Simplex in jede Flasche, Muckelkissen aufs Bäuchlein, Pucken, also das volle Wohlfühlprogramm. Leider hilft nichts davon, sie weint quasi den ganzen Tag und schläft abends gegen 19/20 Uhr völlig erschöpft und unglücklich ein.

Nun mache ich seit gestern die Flaschen mit dem Wohlfühltee von Hipp und heute ist es noch schlimmer als sonst bzw die Schreilautstärke ist es. Sie schreit wie am Spieß und lässt sich nichtmal durch bauchmassage beruhigen (hat sie sonst immer super gefunden, auch wenn es nichts brachte).

Kann das am Tee liegen oder ist das eher unwahrscheinlich?

Ich bin langsam ziemlich verzweifelt und traurig, weil ich ihr nich helfen kann und vorallem auch, mein 3-jähriger sehr darunter leidet, dass Mama fast keine Zeit für ihn ganz alleine aufbringen kann

Habt ihr vielleicht noch andere Tipps bzw welche Erfahrungen habt ihr mit dem Tee gemacht?

LG,

Doreen mit Leif (3J.) und Freya (7,5Wochen)

Mehr lesen

17. Februar 2014 um 3:25

Wie ist Deine Ernährung?
Was isst Du denn so? Der Sohn einer Freundin beispielsweise hat keine Kuhmilchprodukte vertragen. Auch nicht über die Muttermilch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Februar 2014 um 16:51

Essen
Mein baby hat die ersten zwei Wochen seines Lebens wie verrückt geschrieen alle sagten Koliken haben alles ausprobiert nichts konnte helfen bis wir dahinter kamen das es Hunger hatte ich musste mein baby zufüttern ganze vier Monate lang hat es jede 2 bis 3 Stunden gegessen sei es von der Brust oder mit Fläschchen.wir haben von da an ein zufriedenes und glückliches Wesen an unsere Seite gehabt der sich nicht mehr vor Bauchschmerzen gekrümmt hat,jetzt mit 8monate isst er manchmal sogar bis zu 8stunden nichts und ist zufrieden.vielleicht liegt es daran denn hungernde Babys haben auch Blähungen.viel Glück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli 2014 um 8:49

Hipp Tee
ist Schrott, sry. Brüh stinknormalen Fencheltee (Beutel!!!) auf, Warmhalteflasche rein und den geben.

Hilft gegen die Blähungen und ist UNGEZUCKERT im Gegensatz zu dem Hipp/Alete und was weiß ich alles an Babytees in Pulverform.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club