Home / Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies / Baby will nicht im eigenen bettchen schlafen

Baby will nicht im eigenen bettchen schlafen

18. Mai 2012 um 16:21 Letzte Antwort: 18. Mai 2012 um 19:54

Hallo mädels,
meine maus ist fast 12 wochen alt und will überhaupt nicht im eigenen bettchen schlafen.vor ein paar wochen hat es noch halbwegs geklappt für halbe bis eine std jetzt gar nicht mehr.nachts hat sie schon immer in unserem bett geschlafen.tagsüber schläft sie jetzt entweder aufm arm oder auf meinem bauch.was ich ausprobiert hab: hab sie zuerst aufm arm einschlafen lassen,dann ins bett gelegt,hat nicht geklappt,sie ist sofort aufgewacht.hab sie nach dem stillen ins bett gelegt leise geredet gestreichelt,bringt auch nix.das problem ist immer dass sie gleich des weinen anfängt.ich warte dann vlt 10 sek dann nehm ich sie raus.ich will sie auf keinen fall schreien lassen.
Nun waren wir heute beim kinderarzt und ich hab es erwähnt dass sie nachts bei uns schläft.er hat mir dann angst gemacht wegen dem plötzlichen kindstod und meinte es sei eine frage der gewohnheit oO ein baby kann überall und in jeder position einschlafen.
Ich muss auch dazu sagen dass sie seit ihrer 4.lebenswoche starke blähungen hat und deswegen sehr unruhig schläft ob aufm arm,im kinderwagen,im bett oder im tragetuch.
Kennt das jemand?habt ihr vlt ein paar tipps für mich?
Vlg ani mit dem sonnenschein milana <3

Mehr lesen

18. Mai 2012 um 16:30

Kann ich verstehen....
wer will schon alleine im bettchen schlafen, vor allem in dem zarten alter... wenn s bei mama und papa doch warm, sicher und geborgen ist.
Unser Sohn wollte das auch nie und damals habe ich mich von so Irren verrückt machen lassen, die mir sagten: nee mach das bloß nicht, der geht nie wieder ausm bett etc.
Heute schläft er seit 2 Jahren bei uns und ich kann nur eins sagen, es war für seine entwicklung super! Und vor allem auch für uns, denn wer will schon im minutentakt nachts ein schreiendes kind beruhigen gehen. Was dein Arzt da sagt ist quatsch.... Ihr müsst einfach sehen, dass es nicht zu einem hitzestau kommen kann, d.h. schlafsack oder eigenes deckchen und vll rückt ihr etwas nach unten, so dass sie nicht überdeckt werden kann. außerdem schläft man so aufmerksam, wenn man ein kind neben sich hat. Und was dein Arzt sagt ist auch nicht belegt.
Ich rate dir einfach relaxt zu bleiben, das zu tun, was für kind das beste ist, in dem fall sicher, dass ihr sie zu euch ins bett holt und die außenwelt zu dem thema auszublenden. Denn jeder sollte es so machen, wie es für einen richtig ist und lebensbedrohlich ist das ganz sicher nicht!!!!
LG

Gefällt mir
18. Mai 2012 um 17:36

Hallo
Es ist völlig widernatürlich für Menschenkinder getrennt von den Eltern zu schlafen:
http://kinderverstehen.de/images/Was_Neugeborene_brauchen_Renz-Polster_221010.pdf

Gefällt mir
18. Mai 2012 um 18:12

Huhu
Ich finds ja net so schlimm,ich liebe es mit meiner kleinen maus zu kuscheln und genieße wirklich jede minute nachts isses sowieso besser weil ich sie dann gleich im liegen stillen kann und wir schlafen dann ein
Der arzt hat mir halt weng angst gemacht oO
Ich wollte mir damals auch so ein beistellbettchen holen,aber meine beiden schwägerinnen haben mir voll abgeraten von wegen teuer und braucht man eh nicht.bereue des jetzt voll,dann müsst ich mir keine sorgen machen und mausi wär bei mir in der nähe.bis wie vieltem monat passt n baby in so ein bettchen rein?ist jetzt wahrschreinlich schon zu spät eins zu kaufen?
Lg ani

Gefällt mir
18. Mai 2012 um 19:54

Unsere schlief in dem Alter auch noch bei uns,
ich machte es dann so das ich sie im Kinderwagen Körbchen zu beginn neben unser bett legte, so war sie noch im selben zimmer, aber nicht mehr bei uns im bett.

Nachdem sie sich an das Körbchen gewöhnt hatte, legte ich sie samt dem Teil ins Gitterbett, nachdem sie dann damit darin schlief, ließ ich auch noch das körbchen weg und von da an schlief sie dann alleine in ihrem Zimmer in ihrem eigenen Bett.

Ist aber auch von kind zu kind unterschiedlich bei uns dauerte es nicht einmal ein Monat, hätte es nicht geklappt, hätte sie wieder bei uns schlafen dürfen.

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers