Home / Forum / Mein Baby / Baby wird nicht mehr satt

Baby wird nicht mehr satt

18. Februar 2011 um 7:37

hallo ihr lieben

meine kleine (11 wochen ) wird von der pre nicht6 mehr satt und kommt nun jede stunde es scheint ihr auch nicht wirklixh mehr zu schmecken da sie nur spielt damit und sich dann wie nen schneekönig freut

ich habe gelesen manche fangen schon mit breikost an ?
sollte ich wirklich schon ? oder gibts was anderes erstmal ? wenn brei mit was fängt man an ?
ohhh ich bekomms nicht hin .....

liebe grüße

Mehr lesen

18. Februar 2011 um 7:50


sie trinkt ja aus wir sind jetzt stündtlich bei 160 ml sie spielt nur wärend dessen mit der flache und natürlich mit mir . ..
zahnen
dachte ich ja auch weil sie sabbert und auch ihre fäuste in mund steckt .....hmmmm
aber sie knatscht nicht
nicht aus schmerzen
und bauchweh auch nicht sie hat jedentag stuhlgang und kann zwischen durch auch immer schön pupsen


arrrr

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Februar 2011 um 8:07

Moin
ich bin die böse Mama die ihrem Baby (damals 4 Wochen) Brei gegeben hat!! allerdings nicht in Breiform, sondern so dünn wie Milch!!

Du machst das schon.... nehme sonst erstmal die nächst höhere Milch (also Folgemilch 1)!! vielleicht sättigt das deine Kleine ja schon mehr!!

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Februar 2011 um 8:11
In Antwort auf athena_12528980

Moin
ich bin die böse Mama die ihrem Baby (damals 4 Wochen) Brei gegeben hat!! allerdings nicht in Breiform, sondern so dünn wie Milch!!

Du machst das schon.... nehme sonst erstmal die nächst höhere Milch (also Folgemilch 1)!! vielleicht sättigt das deine Kleine ja schon mehr!!

lg


muss dir ganz erhlich sagen das ich das nicht schlimm finde mit dem brei geben (auch wenn dünn )

mansche babys oder kinder sind nunmal schon weit
und sich strickt an alle baby vorschriften halten ist irrsinn...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Februar 2011 um 8:46

Nehme
ich auch nicht böse auf! Aber ich glaube ihr denkt das man Brei füttert! Das ist ja quatsch!! das geht natürlich nicht!

Mein Sohn hatte keine Darmprobleme, er ist nicht fett geworden und auch so quitschfidel!!

Natürlich muß das jeder selbst entscheiden! Aber für mich wars damals das Richtige und ich würde es wieder so machen!! Man muß natürlich auf einiges achten damit es keine Mangelerscheinungen gibt!! Hab ich getan und wie schon erwähnt.... er ist 8 geworden! Also soviel hab ich wohl nicht falsch gemacht!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Februar 2011 um 8:51

Weil
Sie ne normale Frage gestellt hat! und sich anregungen sucht wie sie ihr Baby satt bekommt!!!!

Außerdem hat sie recht mit den strickten Vorschriften! muß sich ja nicht immer ums Essen drehen!
Ich hab mir in der Schwangerschaft auch soviel vorgenommen! und im Endeffekt machen wir alle Fehler.... ich möchte gar nicht wissen wieviele Fehler (Erziehungstechnisch) ich schon gemacht habe! und noch machen werde!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Februar 2011 um 8:53

Ja
in 30 Jahren kann er auch an Krebs erkranken (was ich natürlich nicht hoffe und nicht mal drüber nachdenken möchte)!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Februar 2011 um 9:33

Also .....
ich finde es viel zu früh mit Brei anzufangen. Stelle sie erstmal auf 1er Milch um, meine Tochter ist davon immer sehr gut satt geworden und jetzt mit fast 8 Monaten trinkt sie immer noch zweimal ein Fläschen mit 230ml und wird mehrer Stunden satt davon.

Den ersten Brei habe ich ihr mit ca. 4,5 Monaten bekommen. 11 Wochen finde ich viel zu früh....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram