Home / Forum / Mein Baby / Babybett Leksvik von Ikea...

Babybett Leksvik von Ikea...

23. Juni 2011 um 21:59

Wer hat es und seid ihr zufrieden?

Viele Grüße,
Sabbelchen75

Mehr lesen

23. Juni 2011 um 22:45

Ikea an sich
ist schon super. wir haben das gulliver-bett und es hat für die ersten zwei jahre auch gereicht. jetzt ist unsere mausi schon fast rausgewachsen, und stäbe kann man auch keine rausnehmen.

wir haben jetzt für das zweite baby beschlossen, wir kaufen ein komplettset mit himmel, matratze, nestchen, u.s.w. das hat dann auch vernünftige maße (140x70 cm statt bei ikea 120x60...) und man kann es auch richtig umbauen, sodass die kinder auch bis zum 4. oder 5. lebensjahr drin schlafen können...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juni 2011 um 22:56
In Antwort auf kannichhelfen

Ikea an sich
ist schon super. wir haben das gulliver-bett und es hat für die ersten zwei jahre auch gereicht. jetzt ist unsere mausi schon fast rausgewachsen, und stäbe kann man auch keine rausnehmen.

wir haben jetzt für das zweite baby beschlossen, wir kaufen ein komplettset mit himmel, matratze, nestchen, u.s.w. das hat dann auch vernünftige maße (140x70 cm statt bei ikea 120x60...) und man kann es auch richtig umbauen, sodass die kinder auch bis zum 4. oder 5. lebensjahr drin schlafen können...

Ich hätte
eigentlich auch gerne ein Bett 140x70cm. Meine große Tochter hat das zur Zeit noch. Würde ihr gerne ein normales großes Bett kaufen und dann unser Baby in das Kinderbett reinpacken. Nur leider passt das aus Platzgründen nicht in unsere Wohnung. Daher müssen wir dann übergangsweise das kleinere Bett kaufen und hoffen, dass wir in naher Zukunft eine größere Wohnung bekommen... Und bei Ikea gibt es das Bett grad als Midsomma-Angebot...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juni 2011 um 23:01

Hab auch ein 120 cm aber nur weil ich es für 10 euro kaufen konnte
sonns würde ich auch ein 140 cm hollen. ist grössen und die kinder haben mit 1,5 noch platz .

mein grosser passte mit 2 nicht mehr rein und ein babybett wollte ich nich hohlen ,hab dann ein mormalles 2m gehohlt.


wenn mann die wahl hat und die möglichkeitc da lieber 140 bett

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni 2011 um 9:51

Meine Tochter (8Monate)
hat das Hensvik. Wir hatten das selbe Problem wie Ihr. Mein Sohn sollte ein großes Bett bekommen und meine Tochter dann das Gitterbett (70x140) von ihm. Aber das passte nicht in unser Schlafzimmer und ihr Wiege wurde zu klein. Dann bin ich schnell los und habe für sie das Hensvik gekauft. Eine Matratze hatte ich bei Babymarkt geholt. Die von Ikea fand ich persönlich nicht so gut. Aber das Bett ist wirklich und für den Preis kann man nicht meckern. Klar ewig kann sie darin nicht liegen, aber für uns war es die beste Alternative.

Liebe Grüße Mojo

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook