Home / Forum / Mein Baby / Babyborn. ..wie funktioniert diese puppe. ..Bitte helft mir!?

Babyborn. ..wie funktioniert diese puppe. ..Bitte helft mir!?

23. November 2013 um 15:15

Also meine Tochter wünscht sich nr babyborn zu Weihnachten. Ich habe ihr diesen Wunsch nun auch schon erfüllt. .....nur WIE funktioniert das ganze?

Da ich meine Maus kenne, wird sie die puppe als erste Füttern wollen. .....wie kommt der brei in die puppe (kann ja nicht schlucken) und viel wichtiger wie kommt er wieder raus...also wie kann ich mir vorstellen aber wann kommt er raus und kommt alles raus?

Ach fragen über fragen. ....ich hoffe ihr kennt euch aus


Lg

Mehr lesen

23. November 2013 um 16:38

Oje...
Ich hatte so ein teil auch. Ist ca...hm...14 jahre her (war damals 4)
Ich weis nicht ob sich was geändert hat aber damals war das so: der brei wurde in den mund gelöffelt (der rann dann einfach in die puppe rein) gleich verhielt es sich mit wasser (oder was man dem ding zu trinkel gibt). Wenn man dann die rechte hand drückte kamen tränen aus den augen (muss wohl so ein pump-mechanismus in der puppe sein) und wenn man die andere hand drückte machte die puppe pipi (oder umgekehrt )
Und wenn man die puppe auf das töpfchen drückte kam der brei wieder unten raus wobei...ich glaub der kam eher so irgendwann per zufall wieder raus. Das war blöd. Da kam dann immer ein bisschen und alles war überall. War halt damals so. Reinigen konnte man das auch nicht so gut
Hab nicht oft damit gespielt hoffe deine kleine hat mehr freude

Gefällt mir

23. November 2013 um 16:49
In Antwort auf babykaro17

Oje...
Ich hatte so ein teil auch. Ist ca...hm...14 jahre her (war damals 4)
Ich weis nicht ob sich was geändert hat aber damals war das so: der brei wurde in den mund gelöffelt (der rann dann einfach in die puppe rein) gleich verhielt es sich mit wasser (oder was man dem ding zu trinkel gibt). Wenn man dann die rechte hand drückte kamen tränen aus den augen (muss wohl so ein pump-mechanismus in der puppe sein) und wenn man die andere hand drückte machte die puppe pipi (oder umgekehrt )
Und wenn man die puppe auf das töpfchen drückte kam der brei wieder unten raus wobei...ich glaub der kam eher so irgendwann per zufall wieder raus. Das war blöd. Da kam dann immer ein bisschen und alles war überall. War halt damals so. Reinigen konnte man das auch nicht so gut
Hab nicht oft damit gespielt hoffe deine kleine hat mehr freude

Oh je
Das macht mir ja mut.....hmm. werd ich wohl den brei erstmal unauffällig verschwinden lassen

Gefällt mir

23. November 2013 um 16:56

Wir haben sie daheim
Also. Den brei hab ich meiner tochter gar nicht gegeben. Die sauerei wollt ich nicht.
Trinken gibt man ihr mit der flasche. Dann läuft das wasser in die puppe. Drückt man oben am rechten arm, kommt wasser aus den augen. Ist so ne pumpe verbaut.
Pipi macht sie wenn sie auf dem topf sitzt umd man den bauchnabel drückt. Den kann man nur drücken wenn die beine angewinkelt sind.
Denke mit dem brei ist es dann ähnlich.

Abschließend möchte ich sagen, dass ich die Puppe toll finde. Auch wenn es mal zu kleinen überschwemmumgen kommt.

Gefällt mir

23. November 2013 um 17:00


also wie es ging weiß ich nicht mehr genau, aber ich kann mich erinnern dass wir als Kinder nur diese Probepäckchen Brei verfüttern durften, danach gabs nur noch Wasser, weil die Puppe innen fürchterlich schimmelte. Also besser selber nochmal ordentlich mit Wasser nachspülen abends...

Gefällt mir

23. November 2013 um 17:11

Also
ist es die ganz normale babyborn? meine tochter hatte die auch, ich hoffe mal, dass es noch die gleiche ist bzw. sie noch gleich funktioniert.
den brei muss man mit wasser anrühren und dann der puppe einfach in den mund tun, schlucken kann die nicht aber sollte da dann eigentlich schon durchlaufen, dann muss man an den armen drücken bis es unten aus dem größerem der beiden löcher wieder rauskommt.

ganz ehrlich, das mit dem füttern und dass es wieder rauskommt ist gar nicht so leicht, es braucht schon geduld bis da alles wieder draußen ist und es sollte auf jeden fall alles draußen sein, da die puppe sonst von innen drin fault!

das mit dem trinken ist deutlich leichter, ich glaube bei einem arm drücken macht die puppe pipi und bei beiden armen drücken weint sie. da kommt eigentlich auch alles wieder raus und es geht schneller als bei dem brei.

dann viel spaß deiner tochter mit der puppe

Gefällt mir

23. November 2013 um 21:30

Lach
Oh jeee...kann mir das sehr gut vorstellen.

Ach man was hat sich der Hersteller nur dabei gedacht?

Naja wird es halt kein brei geben....muss mir nur noch ne ausrede einfallen lassen

Gefällt mir

23. November 2013 um 22:14
In Antwort auf babyone79

Lach
Oh jeee...kann mir das sehr gut vorstellen.

Ach man was hat sich der Hersteller nur dabei gedacht?

Naja wird es halt kein brei geben....muss mir nur noch ne ausrede einfallen lassen

Was man nicht weis...
Ich hab meiner gar nicht gesagt das die Puppe brei essen könnte. Die kleine portion in der packung hab ich gleich verschwinden lassen. Bei uns gibt es halt nur trockene spirellinudeln zu essen.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen