Home / Forum / Mein Baby / Babykatze und 4 Monate altes baby, GEHT DAS GUT?

Babykatze und 4 Monate altes baby, GEHT DAS GUT?

12. Juli 2010 um 12:48 Letzte Antwort: 12. Juli 2010 um 15:28

Hallo ihr lieben,
ich hab ein kleine problem ich hab ein kleine babyktze gefunden (ein mädchen) mag vllt 6 wochen sein ....war auch schon beim tierarzt ist alles ok,
aber ich hab 13.03.2010 meinen sohn geboren und nun weiß ich nicht ob sich das gut verträgt auf deutsch gleich zwei "Babys" zu haben ...
ich hatte schonmal einmal einen kater der ein halbes jahr alt war aber total aggressiv war und total ausgetickt war als mein freund dann nach 2 wicohen bundeswehr wiedergekommen ist.
Was ist nun behalten oder abgeben?
Und wenn behalten wäre ich für ein paar tipps dankbar!!!
Lg Lisa mit Lukas der morgen 4 Monate alt wird

Mehr lesen

12. Juli 2010 um 12:58


hoch schieb

ps: Sorry meine rechtschreibung^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Juli 2010 um 13:04

Behalten
Um wen machst Du Dir Sorgen? Um Deinen Sohn oder die Babykatze? Mein Kleiner ist eine Woche jünger als Deiner und Babykatzen hatten wir auch schon...nur nicht gleichzeitig. Wenn die Mietze gesund ist, spricht doch nichts dagegen, sie zu behalten, oder? In dem Alter tut sie auch niemandem etwas und wenn sie größer ist, kennt sie die Situation nicht anders und wird nicht eifersüchtig.

Was willste denn wissen?

Viele Grüße,
Ganz81

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Juli 2010 um 13:11


natürlich mach mir mehr sorgen um mein sohn....
für mich steht auf jeden fall fest kein betreten des kinderzimmers... solange er noch so klein ist ansonsten hab ich keine ahnung wie die kleine katze auf ihn reagiert

bind a etwas unerfahren undd a ich damals schon schlechte erfahrungen mit dem kater gemacht habe hab ich angst das die meinen kleinen angreift...

Lg lisa

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Juli 2010 um 15:08
In Antwort auf kris_12454686


natürlich mach mir mehr sorgen um mein sohn....
für mich steht auf jeden fall fest kein betreten des kinderzimmers... solange er noch so klein ist ansonsten hab ich keine ahnung wie die kleine katze auf ihn reagiert

bind a etwas unerfahren undd a ich damals schon schlechte erfahrungen mit dem kater gemacht habe hab ich angst das die meinen kleinen angreift...

Lg lisa

Aber...
... wenn die Mietze 6 Wochen alt ist, dann is' sie noch winzig. Und Dein Kleiner kommt ja auch schon bald in ein wehrfähiges Alter. Und meiner (!) Erfahrung nach, greifen Katzen keine Menschen an. Ich lasse meinen Sohn allerdings auch noch nicht mit unserem 2jährigen Kater allein, der allerdings Eifersucht zeigen könnte, da er zuerst da war. Im Gegensatz zu der Mietze. (Wenn Du mal gesehen hättest, wie - unabsichtlich - grob kleine Kinder mit Haustieren umspringen können ,uihuihuih - und so gut wie alle lassen es sich gefallen..)

Überleg's Dir. Aber so ein Haustier ist 'ne feine Sache, auch für ein Kind...und die jetzt weggeben und später ein anderes anschaffen, wäre doch auchz doof...

Viele Grüße,
Ganz81

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Juli 2010 um 15:28


Hallo!

Ganz ehrlich: Ich würde es nicht machen. Ich denke zwar, dass sich die Katze, gerade weil sie noch so jung ist, an das Baby gewöhnt, weil sie ja quasi zusammen aufwachsen.

Aber, und das ist meine ganz persönliche Meinung, ich mag es überhaupt nicht, wenn Tiere und Babys/Kleinkinder in einem Haushalt leben. Ich meine, Katzenhaare fliegen nunmal überall herum und auf dem Boden liegt das Katzenspielzeug, Futternäpfe und Katzenklo stehen herum....Und immer 100prozentig aufpassen ist echt schwierig. Und dann krabbelt das Baby später auf dem Boden, wo gerade die Katze gesessen hat und kaut auf dem Spielzeug herum....Neeee, geht für mich gar nicht. Klar kann man ständig saubermachen und ich bin sicher, dass du das tun willst. Ich meine nur, ich würde mir den Stress echt nicht antun. Unterschätze nicht, wieviel Arbeit das macht!

Also, wie gesagt, das ist nur meine perönliche Meinung, vielleicht habe ich da auch einen kleinen "Tick"

LG
Sienna

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram