Home / Forum / Mein Baby / Babykopf total verformt und rechts total abgeflacht, was tun? help

Babykopf total verformt und rechts total abgeflacht, was tun? help

23. Mai 2010 um 19:03 Letzte Antwort: 23. Mai 2010 um 21:50

Hallo.

Mein Baby wird am 31. Mai 4. Mon. Wir gehen seit 3 wochen zur Physiotherapie, der er den Kopf einfach nur nach rechts dreht und auch immer nur so schlafen will usw.
Nun haben wir zusätzlich noch das Problem das sich der Kopf schon sehr verformt hat, er ist rechts schon total abgeflacht und auch die Stirne auf der rechten seite sieht man deutlich mehr schon ...
jetzt habe ich wirklich angst das es viell. so bleibt. Wie lang kann sich ein Babykopf noch verformen? bzw. was kann ich sonst noch machen?
Der Kinderarzt meinte zwar Babys soll man nur am Rücken schlafen lassen, aber ab heute habe ich angefangen ihn einfach seitlich links zu lagern...

Über ein paar antworten würde ich mich sehr freuen . danke

Mehr lesen

23. Mai 2010 um 21:50


Hallo,

wir hatten das auch, der Kopf hat sich so extrem verformt das sogar das Gesichtschief wurde, die Augen auf unteschiedlicher Hhöhe waren etc....

Es hat sich dann rausgestellt, dass Marie nur nach links geschaut hat, weil sie wohl eine Nackenbblockade hatte.
Mein erster Kinderarzt hat mir zu einem Babydorm-Kissen geraten (habe ich nicht gekauft) und der Zweite hat mich direkt zum Osteopathen/Krankengymnast geschickt. Dadurch ist schon eine enorme Besserung eingetreten, weil sie angefangen hat auch nach rechts zu schauen. Allerdings war der Kopf schon so verformz, dass er automatisch immer auf die flache Seite gefallen ist.
Wir wurden dann nach Giessen in die Mund-Kiefer-Gesichts-Chirugie überwiesen und haben dort dann eine Kopforthese bekommen.

Den Helm hatte Marie etwa 3 Monate und jetzt sieht man nichts mehr!!!

Es klingt am Anfang schlimm, wenn man hört 23 std Helm tragen, aber es ist es nicht. Gestört hat er die Maus überhaupt nicht, mich nur wenn ich ihn abbekommen habe.

Ich weiß jetzt nicht wie schlimm es bei dir genau ist, aber sprich doch mal deinen Kinderarzt auf so ein Ding an...
Angefangen wird damit allerdings erst mit ~6Mon, (vorher ist der Kopf "zu weich" sprich er wäre zwar schnell rund aber wenn dann der Helm abkommt ist die Gefahr zu groß das er wieder schief wird)

Falls du irgendwelche Fragen haben solltest kannst du mir gerne ne PN schicken

LG lala mit einer Helmfreien und wieder rundköpfigen Marie

1 LikesGefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers