Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies

Babylove bio 1

6. Januar 2015 um 20:48 Letzte Antwort: 6. Januar 2015 um 22:15

Hallöchen und Guten Abend

Hat jemand von euch Erfahrung mit der Babylove Bio 1 er Nahrung.

Habe heute versucht Milumil zu kaufen haben aber wohl Lieferängpässe.....

Berichtet mal
Liebe Grüsse Bohne

Mehr lesen

6. Januar 2015 um 20:55

.
Ich würde eine nehmen die ähnliche Zusammensetzung hat. Für die Pre-Nahrung habe ich mal diese aufschlussreiche Tabelle gefunden:
http://abload.de/image.php?=preapril2014yme5i.png

Gefällt mir

6. Januar 2015 um 21:12

Für meinen
Sohn hatte ich sie gekauft . Damals gabs schwierigkeiten mit aptamil . Kann nur gutes berichten sie schmeckte ihm . Allerdings bin ich dann nicht wieder umgestiegen . Er wollte keine aptamil mehr . Bei meinen kleinen svhwestern wars so dass sie damals bebevita (ich glaube die heissen so ) dauernd wieder ausgespuckt hatte . Haben damals dann auch babylove gegeben die sie dann auch getrunken haben . Allerdings da schon von pre bis zur 1

Gefällt mir

6. Januar 2015 um 22:12

Die Babylove...
....hat kein Lcp aber dessen nutzen ist Ansichtssache, ich halte es für wichtig aber das ist für die verträglichkeit egal... Ubd ich glaube die hat schon in der 1er andere Zucker als lactose drin, war zumindest vor zwei Jahren noch so....und das finde ich ist ein no-go....

Aber:

Milumil enthält Prebiotika, welche die Darmtätigkeit unterstützen, und für "nahezu stillstuhl" sorgen.... Babylove, Babydream, Bebivita, Milasan etc. haben das alle nicht, es könnte also bei der Umstellung zur Verstopfung kommen....mindestens aber zu festerem Stuhl. Festen Stuhl fand mein kleiner damals furchtbar...

Ich würde also wenn dann etwas kaufen, das auch prebiotika oder pre-und probiotika enthält

Am besten Aptamil, da es auch aus dem Hause Milupa kommt und damit am ähnlichsten ist

Hipp enthält als einzige Nahrung beides (pre- und probiotika)

Bei Humana weiß ichs nicht genau

In Beba sind glaube ich irgendwelche Bifidobakterienkulturen drin, aber Beba würde ich persönlich wegen der Nestlé-Vorgeschichte nicht kaufen, da bin ich eigen...

Ich bin ja bekennender Milupa-Fan....merkt man, oder?

Gefällt mir

6. Januar 2015 um 22:15

Hey
Lieben Dank für eure Antworten ich guck mal drauf wegen den zusätzlichen Zucker das will ich nicht !
Lg

Gefällt mir