Forum / Mein Baby

Babynahrung

28. Oktober um 12:46 Letzte Antwort: 29. Oktober um 10:07

Hallo ihr lieben
Ich bbrauche eure Hilfe ich bin so blöd ich habe letzte woche durch einen total miesen Tag die Milch gewechselt von Hipp Bio Pre auf Aptamil comfort.
Das war Freitag ich erwartete keine Wunder nur das sie endlich allein Stuhlgang hat und die Blähungen nachlassen. Am 2ten Tag lief es ganz gut und ich war froh das ich es gemacht habe. Haha zu früh gefreut ab den 3ten Tag ging es Berg ab totale Blähungen und krampfhaft Geschrei nichts hilft nichtmal ein Kümmelzäpfchen von früh weg bis abends ist sie am krampfen drücken usw. So kenne ich sie nicht es ist die Hölle und ich hasse MICH dafür was ich ihr antu.
ich war dann heute bwi unserer Kinderärztin sie meinte ich soll jetzt erstmal bis Freitag das Milchpulver zusammen Mischen (sie bekommt normal 5 löffwln nur eben 3 von Hipp und 2 von Aptamil.
ab Samstsg dann normal Aptamil. 
ich würde aber gerne qieder auf Hipp zurück statt auf Aptamil.
Bitte nicht verurteilen mir geht es schon so schlecht weil ich weiß ich bin schuld.
was würdet ihr jetz machen?

Mehr lesen

29. Oktober um 10:07
In Antwort auf mialena

Hallo ihr lieben
Ich bbrauche eure Hilfe ich bin so blöd ich habe letzte woche durch einen total miesen Tag die Milch gewechselt von Hipp Bio Pre auf Aptamil comfort.
Das war Freitag ich erwartete keine Wunder nur das sie endlich allein Stuhlgang hat und die Blähungen nachlassen. Am 2ten Tag lief es ganz gut und ich war froh das ich es gemacht habe. Haha zu früh gefreut ab den 3ten Tag ging es Berg ab totale Blähungen und krampfhaft Geschrei nichts hilft nichtmal ein Kümmelzäpfchen von früh weg bis abends ist sie am krampfen drücken usw. So kenne ich sie nicht es ist die Hölle und ich hasse MICH dafür was ich ihr antu.
ich war dann heute bwi unserer Kinderärztin sie meinte ich soll jetzt erstmal bis Freitag das Milchpulver zusammen Mischen (sie bekommt normal 5 löffwln nur eben 3 von Hipp und 2 von Aptamil.
ab Samstsg dann normal Aptamil. 
ich würde aber gerne qieder auf Hipp zurück statt auf Aptamil.
Bitte nicht verurteilen mir geht es schon so schlecht weil ich weiß ich bin schuld.
was würdet ihr jetz machen?

Wie alt ist denn deine Kleine? Hat bestimmt mit den Dreimonatskolliken zu kämpfen!

Wegen des Milchpulvers kann ich dir leider keinen Rat geben, aber eventuell dazu, die Beschwerden zu lindern: Beginne, in jedes Fläschchen 25 Tropfen Espumisan oder Sabsimplex zu geben. Das sind sog. Entschäumer, die dabei helfen, die aufgestauten Gase im Magen-Darm-Trakt zu zerstören. Der Wirkstoff fördert den Abgang der Gase, indem er den Schaum zerstört. Mit diesen Mitteln kannst du nicht überdosieren und auch über einen längeren Zeitraum diese in jede Flaschenmahlzeit geben.
Ich handhabe dies prophylaktisch seit Geburt an meines Sohnes so und er ist heute ein halbes Jahr alt.

 

Gefällt mir