Home / Forum / Mein Baby / Babyphone Philips avent SCD510/00

Babyphone Philips avent SCD510/00

30. September 2010 um 23:31

wer hat das babyphone???

sendet es bei euch dauerhaft oder wirklich nur wenn der nachwuchs geräusche von sich gibt??

unseres hat 17monate immer dauerhaft gesendet und seit heute springt es komischerweise nur an, wenn unsere tochter irgendwas von sich gibt... ist das teil nun hin oder ist das eigentlich normal?

Mehr lesen

30. September 2010 um 23:45

Ich würde darauf tippen
dass die Sensibilität bisher ganz hoch eingestellt war und nun niedriger eingestellt ist.
Bei uns war es am Anfang auch so, dass es ständig gesendet hat. Wir haben allerdings das SCD520/00, das mit dem Display in der Elterneinheit. Da die Akkus durch die Dauerübertragung auch immer schnell leer waren habe ich in der Anleitung nachgesehen und da stand, man soll die Sensibilität runter stellen. Das habe ich gemacht und seitdem springt es nur noch an, wenn wirklich Geräusche da sind und die Akkus halten nun auch viel länger.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. September 2010 um 23:53

Hmmmmmm
ich habs immer auf stufe drei stehen... jetzt auch, aber komischerweise springt es jetzt nur noch an wenn irgendwas ist.. vorher hab ich alles gehört.. jeden atmenzug... komisch... habs erst auf den neuen pc geschoben, weil der über wlan läuft...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. September 2010 um 23:58

Ich meine
die Sensibilität, nicht die Lautstärke.
Nur für den Fall, dass Du die Lautstärke meinst mit Stufe 3.
Ich weiß nicht wie man es bei dem 510er einstellt, vielleicht hast Du's ja versehentlich verstellt. Müßtest Du sonst halt mal in der Gebrauchsanweisung nachlesen.

Aber wenn es anspringt, wenn sie irgendwas von sich gibt, reicht es doch vollkommen aus.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Oktober 2010 um 2:51

Hallo
Weiß jetzt nicht auswendig welches ich hab, aber ich weiß was du meinst.
Probier mal, dass du bei eingeschaltenem babyphone zum Teil gehst was beim Kind ist und ein und ausschaltest, oder mal drauf klopfen, eben so dass es anspringt. Bei uns ist es dann so, dass es wieder dauerhaft an ist.

Ich hasse es wenn ich nicht alles höre!

Kannst ja schreiben ob's geklappt hat

Gute Nacht,
Melli mit Elias (14 Monate)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Oktober 2010 um 9:07

Wir auch!
Unser Babyphone haben wir jetzt gerade mal 1,5 Wochen und es stand plötzlich, nicht immer, auf dauersenden! Das sollte es nun auch wieder nicht, ist nicht gut für die Akkus und nicht Sinn der Sache. Ausserdem hat es auch noch den bug, dass manchmal die grüne link-Lampe brannte, obwohl kein Empfang war, das fand ich noch blöder!
Wir haben dann mit Philips telefoniert und wir bekommen jetzt die TAge ein neues Gerät, unseres ist wohl schadhaft, das "Alte" wird dann wieder abgeholt...sehr kulant!
Wenn du mal im Internet recherchierst, ist das ein häufiger Fehler dieses Babyphones, weiss auch nicht was da in der Produktion schief gegangen ist. Nichtsdestotrotz find ich es, wenn es tadellos funktioniert, super
Naja, mein Kleiner ist ja auch schon 4,5 Jahre alt, da ist auch die Gefahr, dass er weint und ich bekomm das nicht mit, sehr gering

LG
Klonie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Oktober 2010 um 9:55

Hmm...
bei uns sendet das dauerhaft,
aber seit ca 2 wochen brummt das elternteil ganz arg... kennt das einer von euch? hab schon lautstärke gesenkt, sensibiliät auch...aber nix hilft...
kann es nun nach bereits 3 monaten hinüber sein?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Oktober 2010 um 12:54

Alles wieder heile...
.... unser zwerg hat anscheinend wirklich daran rum gespielt und alles verstellt! nun gehts wieder.. freu...

im übringen einfach mal ein paar neue akkus kaufen und austauschen, wenn es ständig brummt.... die akkus sind dann einfach hin..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen