Home / Forum / Mein Baby / Babys - Ab wann Ohrringe stechen lassen?

Babys - Ab wann Ohrringe stechen lassen?

28. März 2009 um 21:39

Hallo Allerseits!

Ab welchem Alter kann man ihnen Ohrringe stechen lassen? Meine kleine Tochter ist nun 8 Wochen alt! Praktisch gesehen, finde ich es sinnvoll bald sowas zuzulassen anstatt, wenn sie älter werden. So können sie noch nicht an sich rumzupfen und dabei die Gefahr besteht, dass sie daran ziehen könnten. Andererseits ist es doch noch viel zu früh, oder? Erfahrungen?

LG

Mehr lesen

28. März 2009 um 21:41

........
wenn sie alt genung sind zupfen sie auch net mehr dran rum...ich war vier!! ich find das ds frühste. Sie sollen es selber sagen können.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. März 2009 um 21:44


Oh je...Viel Spaß bei dieser Diskussion...ZERFLEISCHT EUCH, MÄDELS......(ich finde Ohringe bei Babys Zucker!!!!) Meine Nichte hat schon im KH welche bekommen meine Töchter mit drei Monaten...Ich Kindermisshandlerin...Juama!

10 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. März 2009 um 21:47

Egal, was ich davon halte...
... Babys haben doch ein super Heilfleisch!
Da wird in den ersten Monaten ALLES zuwachsen, was an Wunden da ist und was anderes sind die Ohrringlöcher ja nicht.
Also wenn Du Ohrringlöcher machen lassen möchtest, dann "lohnt" sich das sicher noch nicht.
Frag doch bei der nächsten U Untersuchung einfach mal Deinen Kinderarzt.

Schönen Gruß Wellitinka

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. März 2009 um 21:47

Ich...
würde es dann amchenw enn mein kind kommt und sagt das es welche möchte.
aber das sollte jeder selber entscheiden.
ab wann man es machen kann weiß ich nicht.

LG *anja* mit *rene* und *mariella*,die keine ohrringe bekommt bevor sie selber es nicht will

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. März 2009 um 21:48

Danke
Danke, aber ich wollte lediglich nur Erfahrungsberichte sowie Meinungen wissen und keine Angriffe! Ich selbst nämich habe es mit 12 Wochen bekommen und ich lebe auch noch! Es gibt soviel schlimmeres auf der Welt...

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. März 2009 um 21:50

Die Aussage
so können sie noch nicht an sich rumzupfen find ich ja voll fies Ich würde das meinem Baby nicht antun, ich finde es auch zu früh. Meine Tochter hat bis heute keine, sie ist 6 Jahre und will es einfach nicht.

LG Alenn

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. März 2009 um 21:56

Wer hat dich denn angegriffen?
man hört nunmal nicht immer das was man möchte...wäre es dir lieber gewesen das jetzt alle kommen und sagen "jaaaa...lass sofort ohrlöcher stechen"...?

was für ein blöder spruch: ich hab mit 12 wochen auch welche bekommen und lebe immernoch.

niemand behauptet das ohrringe tödlich sind
aber ob es dem baby gut tut ist doch was anderes.

ich wurde als baby mit schmelzflocken etc. nach 3 mon. schon fett gefüttert,täglich gebadet und was weiß ich was...
ja,klar lebe ich noch. aber ob mir der ganze mist gut tat ist was anderes...zumindest hab ich neurodermitis bekommen.
also ein völlig blöder vergleich

LG *anja*

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. März 2009 um 22:57

.... ich hol mir schon mal mein knabberzeug
hier gehts bestimmt bald wieder ab

....möcht jemand chips? oder kekse?

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. März 2009 um 22:59

Ja ich...
ich könnte eh nur fressen jetzt,ehrlich
hab gerad nen teller tomaten-mozarella gefuttert.
also irgendwas zum knabbern schadet nicht.

@honey: LOL,geschmückt wie ein weihnachtsbaum

das erinnert mich an alte nachbarn. die waren inder und es war bei ihnen auch irgendwie kultur etc..
die kleine war 3 mon. und hatte ohrringe,halskette und ein armband um in gold...
die war nur so am blinken in der sonne

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. März 2009 um 23:10
In Antwort auf coira_12865066

Ja ich...
ich könnte eh nur fressen jetzt,ehrlich
hab gerad nen teller tomaten-mozarella gefuttert.
also irgendwas zum knabbern schadet nicht.

@honey: LOL,geschmückt wie ein weihnachtsbaum

das erinnert mich an alte nachbarn. die waren inder und es war bei ihnen auch irgendwie kultur etc..
die kleine war 3 mon. und hatte ohrringe,halskette und ein armband um in gold...
die war nur so am blinken in der sonne

Krümel.....kräcker....krümel.. .
ich find das immer so toll, wie man sich aufregen kann über andere das find ich ein so unwichtiges thema jede soll es machen, wie er denkt. ich find das gut, wenn man kinder sowas selber entscheiden lässt aber bei uns ist das auch so, dass alle kinder das im babyalter bekommen. das ist kulturell bei uns so. deshalb hat mellina auch welche bekommen. leben und leben lassen dafür geben andere ein kuscheltier ins bett oder mal was süßes oder früher beikost usw

-nochmal plätzchen in die runde reich-

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. März 2009 um 11:30

Hey!
Wirklich Erfahrung hab ich net, ich bekam meine erst mit 6 Jahren oder so!
Aber ich würde es an Deiner Stelle nicht machen lassen!
Ich denke wegen dem: an sich rum zupfen usw.
das es doch gefährlich werden kann, da sie ja auch in das Alter kommen wo sie den ganzen Körper untersuchen!
Meine Kleine z.B ist 9 Monate (fast) und mengt sich echt ständig und viel am Ohr rum! Aber schon sehr lange!
Ich hätte viel zu viel Angst das da was passiert!
Schmuck bei Babys ist echt zu Gefährlich!
Meine Kleine hant ein Armkettchen zur Geburt bekommen das sie noch nie anhatte! Ich zieh es ihr höchstens zu "Festen" an, mal kurz!
Ist eben nur ne schöne Erinnerung!

Überleg es Dir echt gut, ob Du das wirklich willst!
Ich könnte es nicht, tut ja auch weh und ist ein echt unnötiger Schmerz dem Du Deine Kleine dann aussetzten würdet!
Warte bis sie im Alter ist in dem sie vielleicht selbst kommt und gerne welche hätte!

Also lange Rede kurzer Sinn:
Ich würde Dir davon abraten! Deiner Tochter zuliebe!

LG
Yvonne

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. März 2009 um 12:55

...
"Danke, aber ich wollte lediglich nur Erfahrungsberichte sowie Meinungen wissen und keine Angriffe! Ich selbst nämich habe es mit 12 Wochen bekommen und ich lebe auch noch! Es gibt soviel schlimmeres auf der Welt... "

Macht ja auch nichts, wenn das Kind vom Wickeltisch fällt - es könnte ja auc von einem Auto überfahren werden. Was für n doofes Argument
Tatsache ist, das ein Piercing zu Körperverletzung zählt und in diesem Alter generell verboten sein sollte

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. März 2009 um 13:54

Auf
das ich auch zerfleischt werde....

unsere GRoße hat sie mit 6 Mon beim HNO (vorher Betäubungsgel auf die Ohren) bekommen und alles war problemlos, sie trägt sie gerne und will auch immer andere rein wenn ich andere reinmach.

Unsere Kleine bekommt warscheinlich auch zum 1. GEburtstag welche.

Und zum Thema Narben. Angenommen das Kind wünscht sich zum 6. Geburtstag sehnlichst OHrringe und findet sie mit 15 blöd hat sie genauso Narben wie wenn die Löcher früher gemacht worden wären.

Auch wenn sich hier sicher viele finden die keine Ohrringe haben, so wollen es doch die meisten Frauen/Mädchen.

LG summervine mit Malena 04.05.07 und Fiona 11.09.08

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. März 2009 um 14:05

Ich habe meine mit 1nem jahr bekommen
und das war wohl in ordnung, die sind jetzt auch nicht schief oder so(weil man wächst ja noch und und und)..

aber ich würde es ganz ehrlich noch nicht machen. mir würde der gedanke alleine schon weh tun, wenn mein kleines schätzchen so einen stich ins ohrläppchen kriegt. außerdem solltest du deinem kind selbst die freiheit lassen zu entscheiden. dazu muss es ja nicht 18 sein- aber mit ca 4 jahren kann ein kind schon ganz genau äußern was es will- und was nicht.
und wenn du einem kind ganz genau erklärst, was passieren kann, wenn sie dauenrd daran rum fummelt, dann versteht sie auch, dass sie es lieber nicht machen sollte. aber schon so früh ohrlöcher machen lassen...gibt es denn nicht wichtigere dinge als son paar stecker im ohr???

lg

engelchen mit fynn-luca 4monate

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

29. März 2009 um 17:14

.....
Ohrringe gibt es dann wenn dir deine tochter sagen kann, dass sie welche möchte. Es ist immerhin ihr Körper!!! so würde ich es bei meiner tochter machen!!!
Ich bin ganz froh das ich einen Jungen habe und auch Omas mir nicht reinreden können. Außerdem weine ich ja immer schon bei den Impfungen mit. Könnte mir also nicht vorstellen das meinem Kind nur fürs schön aussehen anzutun!!!

LG
biene

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. März 2009 um 17:58

Ich hab auch ne Tochter...
...und sie kriegt Ohrringe, wenn sie es selbst möchte. Ich denke, das wird so mit 3 oder 4 Jahren der Fall sein, falls sie möchte. Dann werde ich ihr aber auch sagen, dass es weh tut Wenn der Wunsch gar nicht aufkommt, kriegt sie eine und kann es dann als Jugendliche machen. Ich selbst hab mir meine mit 14 stechen lassen
lg

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. März 2009 um 18:37

In Indoniesien..
..wo die Frau meines Vaters herkommt bekommen die Mädels gleich nach der Geburt welche, damit man sie als solche auch erkennt!
Und das machen die seit Jahrhunderten so....also, wenn du es willst...versuch es doch!
Ich muss nur sagen, dass ich bei meiner Kleinen etwas Angst habe, weil ich als Kind immer mit Eitern reagiert habe...jetzt als Erwachsene vertrage ich es...naja..
Anne

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. März 2009 um 19:38

Na
wenn meine Kleine es selber wünscht!
Würde das nicht einfach so entscheiden.
Außerdem wäre mir die Verletzungsgefahr in dem Alter
noch visl zu hoch.
Wenn ich dran denke, wie oft meine Kleine an den Ohren
spielt und dran zieht.
Aber jeder so wie er es gut findet.

LG Coshi + Yuna-Alexa (8,5 Monate)

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. März 2009 um 20:50

Es ist manchmal echt nicht zu fassen...
... wir reden von KINDERN und nicht von Barbie Puppen wo die Mutter sich austoben kann was ihren eigenen Geschmack angeht!!!

Der früheste Zeitpunkt sollte wohl der sein, an dem das Kind SELBST entscheiden kann und nicht einfach dazu gezwungen wird weil Muddi es so süß findet... geht gar nicht!

Gruß

Céline & Zoé * 31.03.08

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. März 2009 um 20:54

Oh ja...
das kann man vergleichen...bissl übers Ziel hinaus geschossen?
Mein Vater hat mir gleich Perlenohrringe zur Geburt geschenkt..aber jetzt trag ich sie erstmal...
übrigens...vielleicht solltest du dich mal informieren..Indonesien ist kein rückschrittliches Land oder so..es gibt dort durchaus große Städte und gebildete Leute...
Man kann ja über Ohrringe geteilter Meinung sein, aber so ein Vergleich!!! Pfui!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. März 2009 um 21:04

Ich hab welche
mit ca. ZWEI jahren bekommen...
und fand es als kleines mädchen totschick ohrenstecker drin zu haben (heute immer noch)

ich weiß noch nicht wann darleen welche kriegt
mit 8wochen ist etwas früh weil ich glaub das wächst ja ein leben lang und das ohr läppchen muss sich ja etwas entwickeln...

aber frühstens mit zwei und spätestens wenn sie selbst welche will...

das wird dann auch "früh" sein denn ich denke mädchen wollen genauso schick sein wie die mama...

lg julia +darleen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. März 2009 um 21:06

Ich hab welche
mit ca. ZWEI jahren bekommen...
und fand es als kleines mädchen totschick ohrenstecker drin zu haben (heute immer noch)

ich weiß noch nicht wann darleen welche kriegt
mit 8wochen ist etwas früh weil ich glaub das ohr wächst ja ein leben lang und das ohr läppchen muss sich ja etwas entwickeln...

aber frühstens mit zwei und spätestens wenn sie selbst welche will...

das wird dann auch "früh" sein denn ich denke mädchen wollen genauso schick sein wie die mama...

lg julia +darleen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. März 2009 um 21:07

Tja..
..und wenn du solche Vergleiche ziehst..
ich meine nur, dass es für diese Frau eher verwunderlich ist kein Ohrringe zu haben...
aber es is wohl wie bei jedem Streitthema: man bekommt keine Lösung und keine Verständigung...mir hat bloß die Ebene nicht gepasst auf die du dieses Thema gezerrt hast!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. März 2009 um 21:08

Upps
na doppelt hält länger

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. März 2009 um 21:12

Wenn du meinst...
bitte..hat keinen Sinn sich darüber zu streiten...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. März 2009 um 21:34

Meine Erfahrung
Hallo,
meine beide Töchter haben ihre Ohrringe jeweils mit ungefähr 10 Wochen bekommen. Es war das erste Geschenk von ihrer Großmutter (meine Mutter). Hier in Deutschland wird vor dem 3. Geburtstag nicht gern gemacht. Wir haben die Löcher in Spanien machen lassen (ich komme aus diesem Land). Dort ist es üblich, die Mädchen sogar noch im Krankenhaus zu stechen (Kinderkrankenschwester machen es, wenn die Eltern es wünschen) und wird eher als ungewöhnlich angesehen, dass kleine Mädchen keine Ohrringe tragen. Verschiedene Traditionen eben.

Ich habe gute Erfahrungen gemacht: keine Entzündung, nichts gerissen... bis jetzt mindestens.

Ah! Mein Mann ist deutscher. Unsere Kinder tragen Ohrringen weil er auch einverstanden war. Sonst hätte ich es nicht gemacht. D.h. ich bin dafür, kann aber auch verstehen, dass es andere Meinungen gibt. Ich hoffe nur, meine Meinung wird ebenfalls respektiert .

Gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. März 2009 um 22:40


Also ich finde, dass das stechen von ohrringen schon die Kinder entscheiden sollten. Es ist Schmuck und das Kind wird in einer gewissen Art und Weise verletzt.
Wenn meine Maus mit 2 oder 3 Jahren diesen wusch äußert, soll sie Ohrringe bekommen aber jetzt (fast 4 Monate) nicht. Ich meine, sie tat mir schon beim Impfen Leid und dann Ohrringe verpassen lassen, NO!
ich selber bin gepierct und tätowiert, also habe nichts gegen Ohrringe und bin da offen. Worüber sie da mal selber entscheiden wird, also Ohrringe, ist ja wohl nicht mit anderen Dingen zu vergleichen die SEIN MÜSSEN und worüber nur wir entscheiden können oder sollten.

Letztendlich muss jeder Elternteil selber wissen, was er tut.

LG janine und jana

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. März 2009 um 23:08


Ihr ganzen Besserwisser, die hier so über Ohrlöcher herzieht- seid doch nur frustriert und müsst hier mal richtig Dampf ablassen und über andere herziehen.
Das sind dann aber ganau DIE Mütter, die bei anderen Themen TOLERANZ fordern

Lasst ihr eure Kinder ALLES selbst entscheiden??????

Ich denke der NAME ist im Leben ein viel wichtigeres Thema als Ohrringe, die man jederzeit wieder rausnehmen kann.
Und ich finde tatsächlich, dass manche Namen echt mehr an Körperverletzung grenzen als Ohrlöcher

Mehr will ich dazu nicht sagen, ich frag mich auch langsam, warum immer wieder Threads mit diesem Thema eröffnet werden - nutzt die Suchfunktion- gofem ist VOLL vom Thema Babies & Ohrlöcher

LG
Kathrin,
deren Tochter Ohrlöcher hat und der es trotzdem blendend geht

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. März 2009 um 23:26

MIRIMICHA
Wenn du mich schon zitierst, dann bitte ohne Rechtschreibfehler

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. März 2009 um 23:35

Mirimicha
AGGROBRAUT


Egal, welches Thema hier zur Debatte steht: schlechte Rechtschreibung springt IMMER ins Auge....
An der Sprache eines Menschen erkennt man, wessen Geistes Kind er ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. August 2014 um 23:10
In Antwort auf ssanyu_11971948

Es ist manchmal echt nicht zu fassen...
... wir reden von KINDERN und nicht von Barbie Puppen wo die Mutter sich austoben kann was ihren eigenen Geschmack angeht!!!

Der früheste Zeitpunkt sollte wohl der sein, an dem das Kind SELBST entscheiden kann und nicht einfach dazu gezwungen wird weil Muddi es so süß findet... geht gar nicht!

Gruß

Céline & Zoé * 31.03.08

Meine fresse
Wie hier manchen abkaken wegen ein paar Ohrringe.

Spießer

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. August 2014 um 9:18

Ganz ehrlich?
Mir wäre die Gefahr, dass sich die Ohren entzünden oder mein Kind sich die Ohrringe rausreißt, hängen bleibt etc. viel zu groß! Außerdem braucht kein Baby/Kleinkind Ohrringe, die sind auch so schon süß genug! Meine Tochter darf welche haben, wenn sie von sich aus den Wunsch äußert und ich der Meinung bin, dass sie einigermaßen kapiert, was da passiert.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. August 2014 um 9:19

Jedes mal
In Spannung en in Indien afrika und so wo wird das aber auch gemacht....moahrrr...jo wir sind hier aber in DE....ich finde es furchtbar..schrecklich....nenn t mich spiessig...intolerant....mir egal...wenns um schmerz zufügen aus NICHT GESUNDHEITLICHEN Gründen geht versteh ich kein Spass...kann nicht verstehen wie man seinem Kind freiwillig scherz zufügt nur weil es schick aussieht... und ja doch...dss tut weh...dass das kind nicht weint etc heisst etvl das es geschockt ist vor schmerz

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. August 2014 um 9:21
In Antwort auf mimimalwieder11

Jedes mal
In Spannung en in Indien afrika und so wo wird das aber auch gemacht....moahrrr...jo wir sind hier aber in DE....ich finde es furchtbar..schrecklich....nenn t mich spiessig...intolerant....mir egal...wenns um schmerz zufügen aus NICHT GESUNDHEITLICHEN Gründen geht versteh ich kein Spass...kann nicht verstehen wie man seinem Kind freiwillig scherz zufügt nur weil es schick aussieht... und ja doch...dss tut weh...dass das kind nicht weint etc heisst etvl das es geschockt ist vor schmerz

Spanien
nicht spannung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. August 2014 um 9:37

Mittlerweile
hat sie sicher welche...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. April 2015 um 17:43

So früh wie du möchtest
Ich komme aus Argentinien. In mein Heimat, wie in ganzen Lateinamerika, Mädchen bekommen ihre Ohrringe der gleiche Tag die sie geboren sind. Das macht die Krankenschwester nachdem sie der Nabelschnur schneidet.
Das war so für mich selbst, und alle Freuen die ich kenne. NIEMAND hat dafür Probleme bekommen. Es tut nicht weh, es bringt kein schmerzen oder problematische Nebenwirkungen. Natürlich ist es am Ende nur Tradition, das Baby merkt das nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2015 um 11:30
In Antwort auf ssanyu_11971948

Es ist manchmal echt nicht zu fassen...
... wir reden von KINDERN und nicht von Barbie Puppen wo die Mutter sich austoben kann was ihren eigenen Geschmack angeht!!!

Der früheste Zeitpunkt sollte wohl der sein, an dem das Kind SELBST entscheiden kann und nicht einfach dazu gezwungen wird weil Muddi es so süß findet... geht gar nicht!

Gruß

Céline & Zoé * 31.03.08

Unmöglich
Ich finde es unmöglich wie manche Mütter reagieren, soll ein Kind alles alleine entscheiden ?
Wenn sie das in paar Jahren nicht mag kann man sie immer noch rausnehmen!!
Umso kleiner Sie sind umso schneller ist der Schmerz vergessen, und sie zupfen da Nicht rum!
Man akzeptiert das manche Mütter das ihren Kindern selber überlassen möchten, dann soll man das auch akzeptieren das es Muttis gibt die es anders machen.
Meine kleine bekommt ihre auch sobald sie 1 ist!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2015 um 13:26

Am
besten gleich, direkt nach der Geburt dassind fragen da dakönnte ich kotzen. mein kind bekam auf wunsch mit 9jahren welche

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2015 um 13:44


Ich habe mit 1 1/2 Jahren Ohrlöcher bekommen also errinner ich mich nichtmal an den Schmerz den man angeblich hat... Ich trage immernoch gerne Ohrringe und habe mir noch 2 Löcher stecken lassen.
Ich persöhnlich finde es nicht schlimm aber ist im Babyalter etwas riskant zumindest bei meiner sie reibt sich immer kraftig die Ohren wenn sie müde wird... Manchmal kratzt sie sich auf im Gesicht oder an den Ohren ..

Sonst kann das jeder machen wie er möchte und ist seine eigene Entscheidung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2015 um 14:03
In Antwort auf godiva_12743891


Ich habe mit 1 1/2 Jahren Ohrlöcher bekommen also errinner ich mich nichtmal an den Schmerz den man angeblich hat... Ich trage immernoch gerne Ohrringe und habe mir noch 2 Löcher stecken lassen.
Ich persöhnlich finde es nicht schlimm aber ist im Babyalter etwas riskant zumindest bei meiner sie reibt sich immer kraftig die Ohren wenn sie müde wird... Manchmal kratzt sie sich auf im Gesicht oder an den Ohren ..

Sonst kann das jeder machen wie er möchte und ist seine eigene Entscheidung.

Das ist
eben nicht die eigene Entscheidung. in Deutschland nennt sich das mittlerweile Gott sei dank Körperverletzung

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2015 um 14:09

Das Kind
Ist inzwischen deutlich alt genug um den Wunsch nach Ohrringen selbst zu äußern ^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2015 um 14:34

Ist es wirklich verboten?
Meines Wissens gibt es derzeit nur die Regelung, dass das Stechen von Ohrlöchern beim Piercer erst ab 14 Jahren und dann nur mit Einwilligung der Eltern erlaubt ist.

Für dass Schießen mit der Ohrlochpistole gibt es derzeit noch keine gesetzliche Regelung. Viele Juweliere und Goldschmiede (unter anderem auch der Goldschmied, bei dem ich gearbeitet habe) schießen nach wie vor Kindern und sogar Babys Ohrlöcher.

Ich finde das nicht gut und sogar gefährlich! Aber meines Wissens ist das noch der aktuelle Stand.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2015 um 16:55

Wie hier manche übertreiben
furchtbar .. meine Tochter bekommt mit 1Jahr Ohrringe.. im übrigen tut das garnicht weh.. wenn man sie nicht beim Juwelier schießen lässt.. sondern ordentlich beim Arzt! Ja ja richtig gehört diese stümper von Ärtzen sollte man verklagen wegen Kindesmisshandlung.. *kopfschüttel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2015 um 19:25

Du kannst doch nicht Impfen mit Ohrringen stechen vergleichen
Oder lässt dein Kinderarzt die Spritze im Arm/Po?
Neues modisches Accessoire?
Hab ich was verpasst?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2015 um 19:31

Also ich bin auch nicht gerade Pro Ohrstecker bei Babys
(Selber schlechte Erfahrungen gehabt)
Aber gleich davon zu sprechen dass die Kinder aus den Familien genommen gehören?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2015 um 19:33

Chic


Wenn sie mal Heroinabhänging werden will ist das auch voll praktisch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2015 um 19:40
In Antwort auf endlich2014

Wie hier manche übertreiben
furchtbar .. meine Tochter bekommt mit 1Jahr Ohrringe.. im übrigen tut das garnicht weh.. wenn man sie nicht beim Juwelier schießen lässt.. sondern ordentlich beim Arzt! Ja ja richtig gehört diese stümper von Ärtzen sollte man verklagen wegen Kindesmisshandlung.. *kopfschüttel

Das tut nicht weh? ????
ich War mit meinem Sohn beim Kinderarzt. da hat eine Mutter ihrem Kind gerade Ohrringe stechen lassen.etwa ein jahr alt. das Kind hat geschrien als würde man es umbringen. ich habe mir meine Ohrringe mit 25 beim Juwelier stechen lassen oder schiessen wie du sagst. hat scheisse weh getan. soviel zu dem thema

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2015 um 19:42


ich geh jetz mal davon aus das du nen sehr schlechten Tag hattest.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2015 um 23:24

Total unsinnige
Diskussion. Der Thread ist von 2009, Kind ist also mittlerweile 6 und wird bestimmt Ohrringe haben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen