Home / Forum / Mein Baby / Babys auge klebt immer mit gelber flüssigkeit

Babys auge klebt immer mit gelber flüssigkeit

15. August 2012 um 18:45

Mein junge ist 3 wochen alt und seit der geburt ist sein auge verklebt. Ich reinige es immer mit salzwasserlösung wie die hebamme geraten hat.

Die im spital meinten das sei normal bei neugeborenen seien die tränenkanäle verstopft..

Jetzt nach 3 wochen immernoch und seit heute ist es extrem alle 30min reinigen vorher einmal am tag..

Di hebamme meinte ein tropfen muttermilch ins auge desinfiziert echt

Oder kamillentee..

Muss ich mir sorgen machen sind ja schon 3 wochen und es wurde staerker..

Mehr lesen

15. August 2012 um 19:07


Warum nicht kamillentee

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. August 2012 um 19:18

Huhu,
Die Tochter meiner Freundin hat zu enge Tränenkanäle und dadurch sind ihre Augen auch immer sehr verklebt und muss evtl. mal operativ behandelt werden.

Möchte dir aber keine Angst machen denn das ist wirklich nichts schlimmes! Die Augen müssen eben immer sauber gemacht werden aber die Kleinen haben keinerlei schmerzen oder so.

Spreche den Kinderarzt das nächste mal drauf an

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. August 2012 um 0:26

Hatten wir auch
Immer schön mit der Salzlösung weiter machen.
Mal ist es mehr schmodder mal weniger.
Muttermilch ist auch gut wenn grad welche zur Hand ist

Bei uns war es ganz plötzlich weg.
Solange dein kleines nicht gequält aussieht würde ich da nicht gleich mit Antibiotika ran gehen.
Die sehen am Anfang eh noch nicht so viel, da stört die das nicht sonderlich (solange es nicht entzündet ist).

Vertrau auf deine Hebi, das wird schon.
Glaub bei uns war's so mit 2 Monaten komplett weg.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. August 2012 um 3:32


hatte meine (7 wochen) auch , fands auch irgendwiie extrem seit geburtan, aber hab immer mit abgekochtem wasser ( wurde mir von der hebamme gesagt) und sterilen es kompressen das auge gereinigt und es wurde so nach 2 wochen besser (dachte ich )
dann wurde es wieder schlimmer (dachte auch ich bräuchte dafürein antibiotikum) aber habvon weleda die euphrasia augentr. reingemAcht ( auch lt hebamme) ... immer gereinigt und dann wurdees immer besser !glaube nach 4 wochen war es dann weg!
was sagt deine hebamme denn dazu ?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. August 2012 um 3:36

Upps
lt deiner hebamme muttermilch dann probier das doch mal , hab ich zwar noch nicht gehört aber ich stille eh nicht von daher

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen