Home / Forum / Mein Baby / Babys beschäftigen....

Babys beschäftigen....

18. April 2007 um 21:46 Letzte Antwort: 18. April 2007 um 23:12

Hallo mal wieder,

wollte euch mal fragen, wie ihr eure kleinen so den ganzen Tag bei Laune haltet?!
Meine Tochter ist jetzt fast 10 Monate alt & ist schon ganz schön mobil....
Gestern waren wir mal wieder alleine zu hause (Papa hatte Urlaub & dann waren wir sehr viel unterwegs) & ich muss sagen: Ich habe mich ja soooo gelangweilt!
Sie hat schön ihren Mittagsschlaf gemacht, während ich den kompletten Haushalt fertig bekommen hab & danach war sie halt noch 4 Stunden wach, bis mein freund nach Hause kommt!

Habe mit ihr gespielt, gelesen, bin mit ihr an der Hand durch die Wohnung gelaufen, wir haben getobt, getanzt... Das volle Programm...
Habe sogar noch was gelesen & sie hat brav fast eine halbe Stunde alleine gespielt, was sonst eher selten der Fall ist...

Wie geht es euch damit? Ist euer Tag auch so unendlich lang, wenn ihr mal einen Tag zu Hause seit?
Die sind ja auf einmal so energiegeladen & wollen ständi9g gefordert werden, oder geht es nur mir so?

Noch kann ich mein Mäuschen auch nicht für irgendwelche langwierigen Aufgaben motivieren... Habe als es so warm war mal ein Töpfchen mit Wasser heraus gekramt & dachte, wir spielen jetzt mal eine Zeit lang auf dem Balkon, naja, das waren dann ganze 10 Minuten & dann war es wieder uninteressant...

Was also macht ihr so mit euren Mäusen & Rackern den lieben langen tag??? *g*
Schafft ihr auch mal etwas für euch zu tun, oder tut ihr es einfach, trotz Protest? Denn, ich selbst weiß mit mir einiges anzufangen, aber da quengelt Emy Jolie natürlich meist nach ein paar Minuten rum & hängt an meinem Rockzipfel....

Wollt ich einfach mal nachfragen, danke für eure Antworten im voraus & vor allem fürs lesen dieses Romans

LG Isa

Mehr lesen

18. April 2007 um 22:08

Gibt n schönes Buch von G&U
"Kinder spielerisch fördern" da sind jede Menge Spielideen drin, ab babyalter bis Schulkindalter.. kann ich empfehlen

Gefällt mir
18. April 2007 um 22:36

Alsoooo...
...genieß es mal schön, denn sobald sie alleine laufen kann, Schubladen und Schränke aufmachen kann, ist es Essig mit der Ruhe
Glaub mir, du bist nur auf Trab und freust dich, wenn du mal Langeweile genießen kannst

LG
Klonie mit Luca (13 Monate)

PS: Wir haben zu der Zeit eigentlich das selbe getan wie du, waren aber auch viel Spazieren und haben uns mit anderen Babys samt Mamas getroffen...ansonsten kannst du ja zB auch mit ihr Schwimmen gehen, Kurse belegen etc!

Gefällt mir
18. April 2007 um 23:12

Hallo isa
louis ist auch 10 monate alt und hat eine ernergie, keine ahnung wo er die her hat

ich hab mir/uns das jetzt so eingeteilt, das wir vormittags daheim sind und nach dem mittagsschlaf gehts raus.

wir gehen spazieren/shoppen/treffen uns mit anderen kids & mamas oder gehen der oma auf die nerven

wenn wir nachmittags daheim sind, ist der tag ewig lang und egal was man ihm an spielsachen anbietet, es hält längstens 5 minuten.

und ihm gefällts auch, wenn er raus kommt und andere gesichter sieht.

heute mittag haben wir fast ne stunde "fangen" gespielt (louis krabbelt und mama haut lachend ab ) der hat nen riesen spaß gehabt und war danach so fertig das er trotz mittagsschlaf nochmal ne stunde geschlafen hat

lg
hibbel1

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers