Home / Forum / Mein Baby / Babys Lieblingsseite

Babys Lieblingsseite

22. August 2011 um 12:23

hallo liebe muttis.....

bin grad total am verzweifeln. mein baby ist 10 wochen alt und schaut nur nach rechts. wir waren auch schon bei einer ostheopatin, die eine blockade am hals/kopf und im schulternbereich gelöst hat. jetzt kann er zwar nach links schauen, macht es aber trotzdem nicht. die ostheopatin sagte mir, ich solle ihm nun die andere seite "zeigen" ..... ok, ich rassel, spiele mit den kuscheltieren nun auf der linken seite und er schaut auch maaal aber eben nicht freiwillig. shlafen tut er auch nur rechts.

hat jemand gleiche erfahrungen, oder tipps???

muss ich jetzt zum einrenken mit dem kleinen? er bekommt ja auch einen schiefen kopf und seine entwicklung wird sich ja dadurch auch einschränken oder?

lg anne

Mehr lesen

22. August 2011 um 13:12


--- ich schieb mal---

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. August 2011 um 13:16


hey lorli4,

nein er liegt in seinem eigenen bett, ich lege ihm schon ein kissen dahinter, dass er nicht nach rechts schaut bzw. schläft.
bei euch hat sich das geändert, wo er seinen kopf halten konnte.... wie alt war er da? mein kleiner kann es schon, zwar noch etwas wackelig aber es funktioniert. warst du damals bei kinderarzt mit ihm?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. August 2011 um 13:40

Die bauchlage
ist grad nicht so seins.... meistens weint er dabei. wo er 4-5 wochen war, schlief er sogar gern auf dem bauch, weiß auch nicht wie das kam....

hmmm..... also muss ich ihm wohl die meiste zeit ein kissen dahinter tun, damit er nach links schaut.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. August 2011 um 14:39

Dr göhman
In hannover!!!! Der wird dir weiterhrlfen! Googel mal!
Und danach krankengymnastik!
Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. August 2011 um 15:03

Bei uns
War das auch so... Der Kleine hat seit Geburt nur nach rechts geguckt. Der Kinderarzt meinte dann bei der U3, dass wir ihn vermehrt von links ansprechen, mit ihm spielen, etc. sollen.
Das hat aber alles nichts gebracht...

Ich hatte dann doch ein wenig Angst, da man doch schon ne Verformung am Kopf gesehen hat und war beim Orthopäden. Der hat jedoch nicht wirklich viel feststellen können, meinte aber, dass das wohl die Lage sei, die der Kleine schon im Bauch hatte... Und daher sind seine Bänder am Hals halt so trainiert.
Das würde sich wieder geben, wenn die Welt für ihn interessanter wird une entdeckt, dass auch die andere Seite spannend ist. Spätestens aber wenn er sein Köpfchen in Bauchlage heben kann.

Und was soll ich sagen... Er ist jetzt knapp 12 Wochen... Und seit ein paar Tagen behandelt er beide Seiten gleich. Es hat sich also tatsächlich von selbst gegeben... Und zwar quasi über Nacht.
Übrigens konnte er nach eben dieser Nacht auch sein Köpfchen heben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. August 2011 um 19:03
In Antwort auf lala_12455418

Dr göhman
In hannover!!!! Der wird dir weiterhrlfen! Googel mal!
Und danach krankengymnastik!
Lg

Ja
ich google mal....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. August 2011 um 19:08
In Antwort auf inga_11895441

Bei uns
War das auch so... Der Kleine hat seit Geburt nur nach rechts geguckt. Der Kinderarzt meinte dann bei der U3, dass wir ihn vermehrt von links ansprechen, mit ihm spielen, etc. sollen.
Das hat aber alles nichts gebracht...

Ich hatte dann doch ein wenig Angst, da man doch schon ne Verformung am Kopf gesehen hat und war beim Orthopäden. Der hat jedoch nicht wirklich viel feststellen können, meinte aber, dass das wohl die Lage sei, die der Kleine schon im Bauch hatte... Und daher sind seine Bänder am Hals halt so trainiert.
Das würde sich wieder geben, wenn die Welt für ihn interessanter wird une entdeckt, dass auch die andere Seite spannend ist. Spätestens aber wenn er sein Köpfchen in Bauchlage heben kann.

Und was soll ich sagen... Er ist jetzt knapp 12 Wochen... Und seit ein paar Tagen behandelt er beide Seiten gleich. Es hat sich also tatsächlich von selbst gegeben... Und zwar quasi über Nacht.
Übrigens konnte er nach eben dieser Nacht auch sein Köpfchen heben.


na dann kann ich ja hoffnung haben.... werde aber trotzdem am mittwoch den arzt mal schauen lassen.

aber stimmt, die bänder müssen ja auch noch "gedehnt" werden.. tja.... also mal schauen. vllt sind die magischen 12 wochen ja doch mein glück....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. August 2011 um 21:14

Physiotherapie
Also bei uns war es genauso. Ich habe bei meiner Kinderärztin bei der U4 auf ne Überweisung zur Physio. bestanden. Und siehe da 10 Sitzungen verschrieben bekommen. Bereits nach 2 Sitzungen war seine Körperhaltung mittig und mein Sohn hat seinen Kopf nach links genauso weit bewegt wie auch nach rechts. Mittlerweile haben wir 4 Sitzungen gehabt und mein Sohn schaft es nun mit 4 monaten und ! Woche sich auf den Bauch zu drehen. Meine Physiotherapeutin meinte auch dass die körperliche Entwicklung wichtig ist für die geistliche. Also ist es nur vorteilhaft an der Körperbewegung des Kindes zu arbeiten. Und mein Sohn hat auch immer Freude daran.

Ich wünsche euch noch eine tolle Zeit und Entwicklung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. August 2011 um 22:30
In Antwort auf julie_11875835

Physiotherapie
Also bei uns war es genauso. Ich habe bei meiner Kinderärztin bei der U4 auf ne Überweisung zur Physio. bestanden. Und siehe da 10 Sitzungen verschrieben bekommen. Bereits nach 2 Sitzungen war seine Körperhaltung mittig und mein Sohn hat seinen Kopf nach links genauso weit bewegt wie auch nach rechts. Mittlerweile haben wir 4 Sitzungen gehabt und mein Sohn schaft es nun mit 4 monaten und ! Woche sich auf den Bauch zu drehen. Meine Physiotherapeutin meinte auch dass die körperliche Entwicklung wichtig ist für die geistliche. Also ist es nur vorteilhaft an der Körperbewegung des Kindes zu arbeiten. Und mein Sohn hat auch immer Freude daran.

Ich wünsche euch noch eine tolle Zeit und Entwicklung.


hey... ich versuche auch ein paar sitzungen zu bekommen. da meine ostheopatin auch physiotherapeutin ist. das wäre perfekt. aber schön zu höen, dass es so "schnell" zu behandeln ist. sag mal hast du zu hause dann auch noch mit deinem kleinen geübt? das heißt drehen, wenden etc.???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen