Home / Forum / Mein Baby / Babyschale passt nicht, Gurt zu kurz, hat jemand Tips?

Babyschale passt nicht, Gurt zu kurz, hat jemand Tips?

28. Februar 2012 um 18:29

Hallo,

hab ein goldigen 6 Monate alten Sohn. Da mir und mein Partner 1 Auto nicht reicht, hab heute ich mir 1 Auto gekauft. Ich war so dumm und hab die Babyschale nicht auspropbiert, da der Besitzer auch 2 Kinder hat und meinte bei ihm hat es gepasst. Ja nun ist der Gurt hinten zu kurz, vorne geht nicht, da der Airbag nicht abschaltbar ist. Was mach ich nun? Gurtverlängerer soll mann ja nicht nehmen da sie nicht sicher sind. Hat jemand von Euch eine Idee, was ich nun machen kann? Eigentlich nur eine andere Schale kaufen oder? Die Sache ist noch, da unser kleiner schon 8kg wiegt und der RömerSafe plus ll jetzt eigentl. schon zu eng ist, da die Gurte von der Schale auch zu kurz sind (wir haben Stoffwindeln und er dadurch ein dickes Windelpacket). Vielleicht gibt es ja eine bessere Babyschale wo er länger Platz hat und welche ins Auto passt. Da er aber so jung ist, kann ich leider auch keinen richtigen Sitz kaufen wo er 9 monate alt sein muss und 9 kg wiegt. Das Auto verkaufen, wäre keine Alternative, bin sonst sehr zufrieden damit.

Freue mich auf Antworten.

Gruß,

Sabine

Mehr lesen

29. Februar 2012 um 20:18


Hmmmm da hilft wohl nur ne Base zu holen auf die du die babyschale ganz einfach draufklicken kannst. da die neueren babyschalen alle allgemein sehr groß sind.
habe den Maxi cosi pebble und diese schale passt auch in nur ganz wenige autos ohne die base.
wir benutzen die family fix passend zum maxi cosi pebble mit isofix ankerung.
für den römer gibt es die base auch mit isofix oder gurtbefestigung.

hoffe ich konnte dir weiterhelfen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club