Home / Forum / Mein Baby / Babyschale zu klein. Was nun?

Babyschale zu klein. Was nun?

4. Februar 2010 um 16:00

Hallo zusammen,

unsere Babyschale für das Auto ist unserem Kleinen zu klein geworden bzw. er zu lang.

Er ist etwa 7 Monate alt, 70 cm groß und wiegt 7,3 kg (huch, so viele 7).

Das heißt: Eine andere Babyschale zu kaufen macht keinen Sinn, weil die meisten ja nur bis ca. 9 kg gehen.

Habt Ihr einen Tipp, welchen Sitz wir für das Auto anschaffen können? Die meisten Sitze gehen ja erst ab 9 bzw. 13 kg los.....

Mehr lesen

4. Februar 2010 um 16:08

Huch
was hast du denn für eine kleine babyschale???

ich hatte eine von römer und mein kleiner ist mittlerweile 86 cm und fast 10 kilo und saß bis vor 2 wochen noch drin!
und könnte es noch von der länge,nur ist es ihm zu langweilig!

ist auf jedenfall schwierig,denn für die nächste größe is dein kleiner einfach noch zu klein.....ich glaube dir bleibt nix anderes übrig wie ne andere zu kaufen oder,WENN DER KOPF NICHT DRÜBER GUCKT, ih so lange wie möglich da drin zu transportieren

carina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2010 um 16:08

Unser
Sohn passte bis 76cm und 10,5kg in den Maxi Cosy, seitdem hat er den Römer King, der allerdings ab 9kg ist.

Solange nur dir Füße rüberschauen ist es nciht schlimm, sobald allerdings der Kopf drüber schuat sollte man wechseln.

Jetzt mit der Winterkleidung ist es etwas enger im Maxi Cosy, dadurch aber auch weit sicherer für euren Spatz.

Was für eine Schale habt ihr denn und wie zeigt es sich, dass die Schale u klein ist? Wie schon geschrieben, Jan passt jetzt zur Not sogar noch in seine Schale und schließt mit seinen ca 79cm am oberen Rand ab.

LG
Tinka mit Jan fast 9 Monate

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2010 um 16:17
In Antwort auf sacha_11963228

Huch
was hast du denn für eine kleine babyschale???

ich hatte eine von römer und mein kleiner ist mittlerweile 86 cm und fast 10 kilo und saß bis vor 2 wochen noch drin!
und könnte es noch von der länge,nur ist es ihm zu langweilig!

ist auf jedenfall schwierig,denn für die nächste größe is dein kleiner einfach noch zu klein.....ich glaube dir bleibt nix anderes übrig wie ne andere zu kaufen oder,WENN DER KOPF NICHT DRÜBER GUCKT, ih so lange wie möglich da drin zu transportieren

carina

Am falschen Ende gespart....
.....haben wir damals.

Das war so ein blödes 3in1 Angebot: Kinder-/Sportwagen inkl. Babyschale. Ist so ein No Name Ding.

Ja, die Füße schauen schon drüber weg. Der Kopf fast. Also bis 9 kg bekommen wir das nicht mehr hin.

Für 2 Monate jetzt nochmal rund 130 EUro für einen Maxi Cosi oder so zu investieren ist nicht sinnvoll.

Irgendwelche Vorschläge?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2010 um 16:20
In Antwort auf regana_12844723

Am falschen Ende gespart....
.....haben wir damals.

Das war so ein blödes 3in1 Angebot: Kinder-/Sportwagen inkl. Babyschale. Ist so ein No Name Ding.

Ja, die Füße schauen schon drüber weg. Der Kopf fast. Also bis 9 kg bekommen wir das nicht mehr hin.

Für 2 Monate jetzt nochmal rund 130 EUro für einen Maxi Cosi oder so zu investieren ist nicht sinnvoll.

Irgendwelche Vorschläge?

Ich weiß
man soll nicht gebraucht kaufen,aber man muss ja auch nicht son abgeschnoddertes teil nehmen

ist vielleicht die einzige lösung

carina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2010 um 17:23

Ich empfehle
einen rückwärtsgerichteten Sitz der Klasse 1.. also bis ca 4 Jahre. Die sind eh am Sichersten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2010 um 21:14

Ich hätte eine Maxi-Cosi Schale übrig
Die verkaufe ich gerade über eBay.

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=12 0524574150&ssPageName=STRK:MESELX:IT

Sie ist absolut unfallfrei und in einem sehr guten Zustand. Ich würde nie einen Autositz verkaufen der nicht 1000%ig in Ordung wäre.

Vielleicht hast du ja Interesse.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2010 um 21:53

Mädels, Mädels, Mädels...
Also ich muss mich schon wundern, was eine simple Frage hier schon wieder teilweise für unsachliche Antworten und Unterstellungen auslöst.

Wo bitte habe ich denn behauptet, dass ich meinen Kleinen in einen normalen Kindersitz ab 9 kg packen will? Wenn ich das vorhätte, dann hätte ich den einfach im Babymarkt gekauft und nicht diese Frage hier gepostet.

Tssss, tsss, tss. Entspannt Euch mal eine Runde.
Einfach mal genauer lesen.

Aber danke an alle sachlichen Antworten und guten Tipps - auch den beiden Damen mit den Privatnachrichten. Besonders die eine hat mir weitergeholfen.

Für alle, die es sonst nicht schlafen lässt: Eine Mami hatte mir unter den PN geraten, dass ich eine Babyschale kaufe, die bis 13 kg geht. Dann muss ich nicht in 2 Monaten gleich wieder eine neue Schale kaufen und kann die wohl noch ein paar Monate so weiter nutzen.

Das finde ich einen praktikablen Vorschlag.

Stimmt, mein Sohn ist kein Riesenbaby und auch nicht dick, wofür ich sehr dankbar bin.

@darkangel: In Deine Auktion gucke ich noch rein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2010 um 21:56


Mit 70 cm ist die Babyschale zu klein? Was habt Ihr denn für ne Babyschale.
Meine Maus ist 6 Monate alt, etwa 68 cm groß und wiegt etwa 7,5 kg, aber im Maxi Cosi hat sie nach oben noch ein paar cm Platz, die reicht sicher noch bis sie allein sitzen kann.
Die Schale ist auch nur zu klein, wenn der Kopf oben drüber weg guckt, nicht wenn die Beinchen etwas drüber gucken.
Ansonsten würd ich mich mal in nem Babymarkt beraten lassen. Die haben da ja immer zig Sitze da und die sollten eigentlich Ahnung von den Dingern haben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram