Home / Forum / Mein Baby / Babyschwimmen.

Babyschwimmen.

16. Oktober 2007 um 13:27 Letzte Antwort: 16. Oktober 2007 um 17:25

Wollte mit meiner Maus unbedingt zu so einem Kurs, weil er Wasser so toll findet. War die ganze Zeit der Meinung, daß das dann umsonst ist. Habe jedenfalls im I-Net geforscht und da stand was von 43 Euro für 6 Stunden! Ne oder? Ein Rezept vom Kinderarzt bekomme ich nicht( hab angerufen), nur wenn das Kind motorisch hinterherhängt - das tut er ja zum Glück nicht. Na toll, finde ich bischen happig!

Wie war das bei Euch so? Hat jemand Erfahrung?

Würde mich über Antworten freuen, interessiert mich brennend.

Grüße

Birgit und Adrien 11 Wochen alt.

Mehr lesen

16. Oktober 2007 um 13:36

Halli Hallo
Das sind 7 Euro die Stunde, finde das eigentlich nicht sooooo viel. Man bekommt da ja auch so Utensilien zum schwimmen. Aber da hat natürlich jeder seine eigene Meinung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Oktober 2007 um 13:40
In Antwort auf muke3

Halli Hallo
Das sind 7 Euro die Stunde, finde das eigentlich nicht sooooo viel. Man bekommt da ja auch so Utensilien zum schwimmen. Aber da hat natürlich jeder seine eigene Meinung.

Na ja,
ist ja nicht so, daß wir uns das nicht leisten können. Bin doch aber von null ausgegangen! Muß ich mal mein Männl fragen, ob wir das dürfen - grins. Also ist es normal und es kostet halt bißchen was?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Oktober 2007 um 13:41

Bei
uns kostet der Kurs für 10x Schwimmen 53 . Plus 20 Euro Eintritt für die Mami.

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Oktober 2007 um 13:44

Hallo Tara,
hm von der Seite hab ich das noch gar nicht gesehen. Will ja nicht, daß mein Schatz dann krank ist. Na mal sehen was wir machen.

Danke Dir.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Oktober 2007 um 13:57

Finde das günstig
Hallo,

ich habe für 10 Stunden 90 Euro bezahlt. Bei uns gibts nur ein Schwimmbad in der Nähe u. da finde ich es zu kühl für Babys, also habe ich mich im Krankenhaus angemeldet, dort macht das eine Physiotherapeutin und das kostet 90 Euro. Allerdings kann man sich die Stunden auch aufheben, wenn man mal nicht kann o. das Kind krank ist und sie dann hintendranhängen. Meinem Sohn (10 Mon.) gefällt es dort aber mittlerweile nicht mehr so, weil es zu einer blöden Zeit stattfindet (10.30 - 11.30) u. er mag die Schwimmflügel nicht. Vor einer Woche waren wir dann mal im normalen Schwimmbad, weil mein großes Kind ja auch gerne mal baden wollte u. sind halt nicht so lange geblieben. Das war eigentlich ein toller Nachmittag für alle.

Wenn man so ins Schwimmbad geht bezahlt man bei uns 7,50 Euro, also finde ich 43 Euro nicht viel. Wie kommst Du drauf das das umsonst ist? In diesem Land ist nichts umsonst...

Diana

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Oktober 2007 um 14:12
In Antwort auf kazia_12077425

Finde das günstig
Hallo,

ich habe für 10 Stunden 90 Euro bezahlt. Bei uns gibts nur ein Schwimmbad in der Nähe u. da finde ich es zu kühl für Babys, also habe ich mich im Krankenhaus angemeldet, dort macht das eine Physiotherapeutin und das kostet 90 Euro. Allerdings kann man sich die Stunden auch aufheben, wenn man mal nicht kann o. das Kind krank ist und sie dann hintendranhängen. Meinem Sohn (10 Mon.) gefällt es dort aber mittlerweile nicht mehr so, weil es zu einer blöden Zeit stattfindet (10.30 - 11.30) u. er mag die Schwimmflügel nicht. Vor einer Woche waren wir dann mal im normalen Schwimmbad, weil mein großes Kind ja auch gerne mal baden wollte u. sind halt nicht so lange geblieben. Das war eigentlich ein toller Nachmittag für alle.

Wenn man so ins Schwimmbad geht bezahlt man bei uns 7,50 Euro, also finde ich 43 Euro nicht viel. Wie kommst Du drauf das das umsonst ist? In diesem Land ist nichts umsonst...

Diana

Diana,
ne ist schon klar.

In der Schwangerschaft wurde jede Menge Zeugs angeboten, ich konnt nix nutzen weil ich nur im KH war und jetzt kostet es was. Find ich halt nur doof, aber ist nicht zu ändern.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Oktober 2007 um 15:18

Ich wollte auch erst...
..mit meiner Kleinen zum Babyschwimmen gehen, allerding erschienen mir die 100 euro für 6 Stunden doch zuviel. Vor allem muss das Kind dann um diese Zeit ins Wasser, obs nun will oder nicht oder gut drauf ist oder nicht.

Ich war vor 2 Wochen mit meinem Mann und der Kleinen im Schwimmbad und du machst als Mutter automatisch die Sachen mit deinem Kind die ihm Spaß machen.

Für die Unterwasserfotos, die ich unbedingt haben wollte haben wir eine Einwegcamera vom DM für 3,45 eur benutzt. Die Bilder sind Traumhaft, ich habe sie in meinem Album auf Seite 20. Kannst ja mal schauen wenn du magt.

Jedenfalls bin ich heilfroh, dass ich mir diese 100 eur gespart habe.

Liebe Grüße Jessi mit Mia Sophie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Oktober 2007 um 17:25
In Antwort auf lovisa_12247614

Ich wollte auch erst...
..mit meiner Kleinen zum Babyschwimmen gehen, allerding erschienen mir die 100 euro für 6 Stunden doch zuviel. Vor allem muss das Kind dann um diese Zeit ins Wasser, obs nun will oder nicht oder gut drauf ist oder nicht.

Ich war vor 2 Wochen mit meinem Mann und der Kleinen im Schwimmbad und du machst als Mutter automatisch die Sachen mit deinem Kind die ihm Spaß machen.

Für die Unterwasserfotos, die ich unbedingt haben wollte haben wir eine Einwegcamera vom DM für 3,45 eur benutzt. Die Bilder sind Traumhaft, ich habe sie in meinem Album auf Seite 20. Kannst ja mal schauen wenn du magt.

Jedenfalls bin ich heilfroh, dass ich mir diese 100 eur gespart habe.

Liebe Grüße Jessi mit Mia Sophie

Hallo Jessi,
boah süüüüß! Das sind ja Massen von Fotos. Sehr gelungen! Ich dachte schon ich hab viele, grins.

O.K. und mein Preis ist auch in Ordnung für 6 Stunden gegen Eure!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club