Home / Forum / Mein Baby / Babyshooting

Babyshooting

17. August 2012 um 7:37

Habt ihr vor mit euren Schätze zum Fotografen zu gehen? Wenn ja, wie alt sind dann die kleinen? Oder mit wie viel Wochen/Monaten habt ihr die Fotos machen lassen?

Wir waren beim Fotografen und sind nach einer halben Stunde aber auch wieder gegangen. Da war die Kleine 10 Wochen alt und hat nach drei geschossenen Fotos nicht aufgehört zu schreien. Das war schon kein weinen mehr sondern
schreien.
Ich glaub an dem Tag war ihr alles zu viel. Es wae heiss draussen, hat Mittags nicht geschlafen und nachdem sie endlich während der Autofahrt eingeschlafen ist wurde sie geweckt.

Jetzt weiss ich nicht wann ich am
Besten den nächsten Termin machen soll. Die einen sagen desto früher desto besser, die anderen sagen erst wenn es selbst sitzen kann, usw.

Was sagt ihr zu dem thema?

Liebe Grüsse

Mehr lesen

17. August 2012 um 8:04

Das
Hab ich auch schon öfters gehört das es gleich im Krankenhaus sowas auch gemacht wird. Aber bei uns natürlich nicht. Haben zwar ein Body mit ihrem Namen und den ganzen Daten geschenkt bekommen aber mehr gabs da auch nicht.

Wollten eigentlich auch die Zeit nutzen wo sie noch winzig war und fast nur am schlafen war, aber in der zeit hatte ich starke Probleme mit meinem Rücken und somit wurde nichts draus.

Will jetzt mal daheim versuchen was zu machen. Bin zwar kein Profi was das fotografieren angeht, aber besser als gar nichts. Und so ein Bearbeitungsprogramm haben wir auch auf dem Laptop. Also müsste es doch klappen

Gefällt mir

17. August 2012 um 10:11

Wir
waren bei diesem Babysmile-Shooting im Krankenhaus - eine einzige Katastrophe!! Hobbyfotografin mit schlechter Kamera, überteuerte oberkitschige Bilder und Baby MUSS schlafen.... (Wir haben einen Anschiss bekommen, weil der Kleine just zum Termin aufgewacht ist und Hunger bekam - da dachte ich nur, was ist das denn für ne blöde Kuh, die Fotografin - außerdem sehen wache Babys süßer aus)... Sie konnte auch nur die Standardposen. Als wir sagten, dass wir die nicht wollen (und auch kein Foto mit Kuscheltier), war sie überfordert. Sie hat nur einen Wochenendkurs besucht und ansonsten keine Ahnung vom Fotografieren.
Bei Babysmile arbeiten Amateure, dessen sollte man sich bewusst sein. Und 200 EUR für die paar Sachen ist abartig teuer, weil es einfach keine Profiaufnahmen sind.

Gefällt mir

17. August 2012 um 13:25

An
den Schüben lag es glaub ich nicht, weil kaum waren wir im Auto hat sich die Kleine auch wieder beruhigt und ist auch schnell eingeschlafen. Von den Schüben haben wir bis jetzt auch nicht wirklich viel mitbekommen. Aber es waren bis jetzt ja auch nur 3 .

Werd sie jetzt erstmal wie gesagt daheim versuchen zu fotografieren (oh Gott ich hoffe das wird was) und dann wenn sie ein bisschen größer ist dann wollen wir sowieso als Familie komplett uns fotografieren lassen...

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Geschenkbox

Teilen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen