Home / Forum / Mein Baby / Babytrage Mei Tai Amazonas

Babytrage Mei Tai Amazonas

29. Juni 2014 um 20:41

Hallo ihr Lieben,

wir möchten uns eine Mai Tai Amazonas Babytrage kaufen.
Ich liebäugle mit zweien aus Ebay.
Was mich jetzt stutzig gemacht hat, dass bei der einen das Baby oberhalb des Brustkorbs viel mehr Bewegungsfreiheit hat als bei der anderen.
Bei der einen sind die Arme unter dem Gurt und bei der anderen oberhalb des Gurtes.
Ausserdem haben sie zwei versch. Kopfstützen und ich weiß nicht welche besser ist
Welche würdet ihr mir empfehlen?

Danke!

Mehr lesen

29. Juni 2014 um 20:42

Hier noch das Foto der anderen Trage
...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni 2014 um 22:10


Die Tragen von Amazonas lohnen sich leider nicht. Sie sind nicht aus Tragetuchstoff(wollen wir zur optimalen Stützung des Rückens bei Kindern die noch nicht laufen können haben) und auch in keiner Weise verstellbar. Der Steg zwischen den Beinen sollte optimalerweise immer von Kniekehle zu Kniekehle gehen,und wenn man ihn nicht verstellen kann,passt die Trage im Prinzip nur bei einer Kleidergröße des Kindes. Andere Tragen kosten zwar mehr in der Anschaffung,wenn du dir aber einen Mysol oder eine Frl.Hübsch (nur Beispiele) kaufst,dann zahlst du für die Frl.Hübsch neu 129E+Versand,kannst sie aber bei guter Pflege nach einem Jahr locker für 100 weiter verkaufen und hast daher auch nur 30Euro ausgegeben (dafür gibts natürlich keine Garantie,aber das ist der momentane Stand wie gehandelt wird) .
Wenn du beim Thema Tragen an sich noch unsicher bist,wie wäre es denn mit einer Trageberatung? Du wirst dort alle Fragen los und kannst Tragetuch oder Tragehilfen ausprobieren und weißt danach was zu euch passt...

LG Goldie (TB)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juni 2014 um 15:58

Ich
Empfehle keine von beiden. Warum hat Goldi schon erlaeitert.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juli 2014 um 18:22

...
Danke für eure Antworten, zum Glück habe ich noch keine gekauft.
Was mich jetzt noch beschäftigt ist, welche der "Markentragen"?
Ich habe einen Artikel von Ökotest gelesen, in dem steht das so ziemlich alle der führenden Babytragen sehr schadstoffbelastet sind.
Die Manduca hat eine 3 bekommen, das geht grad noch...

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juli 2014 um 20:43

Empfehlung?
Das kommt ganz auf Euch und das Alter / die Größe des Babys an. Habt Ihr Trageberaterinnen in der Nähe? Dann könntet Ihr mehrere Tragen ausprobieren.

Wg Schadstoffgehalt: Da würde ich entweder eine gebrauchte Trage kaufen, oder ein erstandenes Modell 1 - 2x waschen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juli 2014 um 11:33

Empfehlung
Um was empfehlen zu können müsste ich das Alter des Kindes, seione Kleidergröße, Deine Kleidergröße und Körpergröße und die Entwicklungsstand des Kindes kennen (kann es schon sitzen oder laufen).

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juli 2014 um 14:46

Das baby
Kommt erst im Oktober.
Also soll es eine Trage werden, die ich ab Geburt verwenden kann.
Die Ergo Baby mit Neugoboreneneinsatz oder die Manduca sollen recht gut sein oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juli 2014 um 14:52
In Antwort auf sharla_12921592

Das baby
Kommt erst im Oktober.
Also soll es eine Trage werden, die ich ab Geburt verwenden kann.
Die Ergo Baby mit Neugoboreneneinsatz oder die Manduca sollen recht gut sein oder?

Ah,
das Baby ist also minus 3 Monate alt

Da würde ich Dir erst recht eine Trageberatung ans Herz legen, am besten kurz nach der Geburt mit Baby. Generell sind der Mysol und der Frl Hübsch Mei Tai an Geburt die Modelle der Wahl. Diese Modelle sind aber in regulären Geschäften nicht erhältlich, sondern Online, bzw. üer Trageberaterin.

Wo wohnst Du denn?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juli 2014 um 15:27

Hallo
Ergo und Manduca empfehle ich beide erst ab Sitzalter. Manduca habe ich letzte Woche einmal mit Minibaby kurz getestet, sie war absolut überspreizt. Und spätestens wenn die Beine noch 2 cm länger sind passen sie nicht mehr in den Beutel. Ergo habe ich noch nicht getestet, der ist mir mit Tragepuppe immer schon noch unsympatischer als die Manduca.

Ich empfehle ab Geburt den Mysol oder den Fräulein Hübsch Mei Tai, evtl. noch den TaiTai von Kokadi. Meine praktischen Erfahrungen mit Minibaby (gestern 4 Wochen) sind, dass ich am häufigsten einen Ring Sling verwende, gefolgt vom Tuch. Mysol und Fräulein Hübsch passen beide, sind aber nicht so stabil wie ein gut gebundenes Tuch.

Eine Trageberatung ist immer eine gute Idee.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juli 2014 um 15:53

...
Danke ihr Lieben, das hat mir sehr weitergeholfen!
Wenn ich mich nicht täusche bietet hier eine Hebamme eine Trageberatung an. Am besten wende ich mich an eine Trageberaterin
Danke euch!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juli 2014 um 16:12
In Antwort auf sharla_12921592

...
Danke ihr Lieben, das hat mir sehr weitergeholfen!
Wenn ich mich nicht täusche bietet hier eine Hebamme eine Trageberatung an. Am besten wende ich mich an eine Trageberaterin
Danke euch!

Achte
am besten darauf, ob die Hebamme auch zertifizierte Trageberaterin ist, oder sich "selbst so ernannt" hat. Da liegen auch noch einmal Unterschiede in der Beratungsqualität. Hebammen empfehlen meiner Erfahrung nach blind die Manduca.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen