Home / Forum / Mein Baby / Babytragen in der schwangerschaft

Babytragen in der schwangerschaft

3. August 2012 um 10:02

Ich habe einen Sohn (9 Monate und 8,5 Kg). In den ersten 5 Monaten habe ich ihn immer in der Kreuzwockeltrage im Tragetuch vor dem Bauch getragen. Irgendwann würde er mir einfach zu groß und zu schwer ihn vor dem Bauch zu tragen. Habe dann immer wieder versucht ihn auf den Rücken zu binden. Aber das hat irgedwie nicht geklappt. Der Kleine war ungeduldig, hat gezappelt und in meinen Haaren gezogen. Leider gibt es bzw. Gab es in meiner nähe ( komme ausm Dorf, jede größere Stadt ist 50km. Entfernt) keine Tragrberatung. Durch zufall habe ich vor ein paar Tagen eine Trageberung im Internet entdeckt die ca. 40km entfernt wohnt und mit der in ich mch ungedingt in verbindung setzten möchte!
Jetzt zu meiner eigentlichen frage: darf ich meinen sohn überhaupt auf dem Rücken tragen (egel ob Tuch oder andere tragehilfe) wenn ich in Schwanger bin ( momentan 13. Woche) ?! Oder soll ich die Tragebertung lieber aufsuchen wenn das zweite Kind da ist?!

Mehr lesen

3. August 2012 um 20:09

Ja
Wenn Du keine Probleme in der SS hast kannst Du problemlos bis zur Geburt tragen. Du musst nur auf Deinen Körper hören, er wird Dir deutlich sagen, wenn es zuviel ist. Die Trageberaterin wird Dir sicher auch Bindeweise zeigen, die nicht auf den Bauch gehen, z.B. den Rucksack tibetanisch gebunden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper