Home / Forum / Mein Baby / Babywanne oder Badeeimer?????????????????????

Babywanne oder Badeeimer?????????????????????

24. November 2006 um 20:02

Hi,
wer hat Erfahrung mit einem Baby-Badeeimer gemacht? Oder ist eine Babywanne welche man auf die Badewanne aufsetzen kann besser????
Ich denke mal dass der Eimer sicherer ist aber wie lang passt das Baby da rein? Ist es nicht zu eng? Kann man es auch richtig baden darin?

Mehr lesen

24. November 2006 um 20:45

@rojin03
ich persönlich würde dir von einem Tubbi Tub oder sondersgleichen abraten denn auch wenn die Verkäuferinnen die Dinger noch so anpreisen, wir haben es mit einer Puppe getestet und man kann das Kind da nicht drin baden, es kann da zwar drin hängen (man muss es immer festhalten) aber mit waschen is da nix. Ja gut die Kinder werden ja wenn sie so klein sind noch nicht dreckig aber was ist später? Die Teile reichen ja nich ewig. Wir hatten ne Wanne mit ständer da gehts dann auch nicht auf den Rücken und es gibt dazu auch noch solche Schläuche, die man am Ablauf der Babywanne anbringen und das Ende in die Wanne hängen kann dann brauch mann die Wanne nicht mal auszukippen. Unser kleiner hat dann mit 7 Monaten mit uns in der Wanne gebadet und seit er n Jahr ist badet er allein in der großen Wanne, da unser Bad einfach zu klein ist und wir im Kinderzimmer Teppich haben und das nich so toll ist, wenn der kleine dann alles um die Wanne herum nass machen würde. Er hopst ja nun auch schon durch die große Wanne und findet das ganz toll und das könnte er in der kleinen gar nicht in der regel passen die kleinen aber mindestens bis 2 Jahre in so ne Babywanne.

MfG

Virgi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. November 2006 um 22:56

Fand den Badeeimer super!
Also wir haben den Badeeimer lange (wahrscheinlich viel zu lange ) verwendet. Mein Kleiner saß ca. 7 Monate drin, fand's aber auch ganz gut. Zu eng war es nicht, aber großartig bewegen ging natürlich auch nicht. Würde aber immer wieder einen Eimer im Vergleich zur Wanne bevorzugen.

Grüße von Annette

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. November 2006 um 16:56

Glaubensfrage
Das ist schon beinahe eine Glaubensfrage, die Du da stellst. Die meisten sind entweder für das eine oder das andere.

Wir haben mit dem Eimer angefangen und fanden ihn schlicht unpraktisch. Den an die wesentlichen Stellen, die man reinigen möchte, kommt man nicht dran, weil das Kind drauf sitzt. Unsere Kleine machte auch nicht gerade einen glücklichen Eindruck darin.

Wir sind daher ziemlich schnell auf eine Wanne mit Einsatz umgestiegen und sind damit sehr zufrieden gewesen. Nicht nur, dass man da leichter überall dran kommt, unsere Kleine konnte dann auch anfangen zu strampeln, was ja mit dem Eimer überhaupt nicht geht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. November 2006 um 14:06

Genau: Glaubensfrage
Hier unsere an drei Kindern erfolgreich erprobte Methode:

Es wird überhaupt kein Kinder-Badegerät angeschafft, sondern der Sprössling geht mit Papa baden (bis er/sie selbst richtig sitzen kann - das ist so mit anderthalb). Das macht beiden Spaß und gibt Wasser-Hassern (zwei von unseren!) zusätzlich Sicherheit = weniger Geschrei. Allerdings muss ich dazusagen, dass wir unsere Kinder eher seltener baden (nicht mehr als einmal die Woche) - wenn du deins öfter ins Wasser stecken willst, streikt der Papa vielleicht

Frohes Planschen allerseits!

Tiny

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Dezember 2006 um 21:41

...
Hallo!

Ich schließe mit Tiny an! Bei uns war und ist noch heute der Papa in der großen Wanne dafür zuständig
Wir hatten eine Babywanne, haben die bei jedem Kind 1-2 Mal benutzt und waren durchaus zufrieden damit. Aber einfacher ist es echt auf die "familiäre Art"!!

Viel Spaß!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Dezember 2006 um 10:59

Anfangs ja...
Hi there

anfangs hab ich den Eimer auch benutzt, weil ich einbisschen unbeholfen war den kleinen Knirps richtig zu halten. Doch jetzt planscht er doch lieber in der Badewanne. Babywanne ist quatsch, warum einen kaufen...wenn zuhause eine noch grössere Wanne zur Verfügung steht? Brauchst ihn ja nicht gleich füllen, nur so viel...dass Deine Handfläche bedeckt ist. Wirst sehen, bald wird es zu einer Wasserratte...meiner ist es.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Dezember 2006 um 14:48
In Antwort auf lamis_11874038

Anfangs ja...
Hi there

anfangs hab ich den Eimer auch benutzt, weil ich einbisschen unbeholfen war den kleinen Knirps richtig zu halten. Doch jetzt planscht er doch lieber in der Badewanne. Babywanne ist quatsch, warum einen kaufen...wenn zuhause eine noch grössere Wanne zur Verfügung steht? Brauchst ihn ja nicht gleich füllen, nur so viel...dass Deine Handfläche bedeckt ist. Wirst sehen, bald wird es zu einer Wasserratte...meiner ist es.

Ja aber
dachte auch zuerst wozu Geld ausgeben wenn der Wurm eh nach 2-3 Monaten in der großen Wanne baden kann. Aber wo bade ich den Wurm in diesen 2-3 Monaten??????
Ist er nicht zu klein für die große Wanne????
Und bekomme ich keine Rückenverkrampfungen wenn ich mich da runterbeuge, habe eh schon Probleme mit der Bandscheibe??????
Aber wenn ich eine Babywanne kaufe, werde ich die nach ca. 3Monaten denke ich mal wieder verkaufen müssen, oder???????

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Dezember 2006 um 10:18
In Antwort auf leesa_12255104

Ja aber
dachte auch zuerst wozu Geld ausgeben wenn der Wurm eh nach 2-3 Monaten in der großen Wanne baden kann. Aber wo bade ich den Wurm in diesen 2-3 Monaten??????
Ist er nicht zu klein für die große Wanne????
Und bekomme ich keine Rückenverkrampfungen wenn ich mich da runterbeuge, habe eh schon Probleme mit der Bandscheibe??????
Aber wenn ich eine Babywanne kaufe, werde ich die nach ca. 3Monaten denke ich mal wieder verkaufen müssen, oder???????

@rojin
also du kannst die Wanne länger als 3 Monate benutzen und wenn du einen Ständer dazu nimmst bekommst auch keine Rückenprobleme

MfG

Virgi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Dezember 2006 um 10:21
In Antwort auf minta_12926190

@rojin
also du kannst die Wanne länger als 3 Monate benutzen und wenn du einen Ständer dazu nimmst bekommst auch keine Rückenprobleme

MfG

Virgi

Anhang
ach ja und wenn du nen Balkon hast und dein Sonnenschein allein gut sitzen kann, kannst die Wanne im Sommer auf den Balkon stellen und dein Spätzchen kann dann darin planschen, das hab ich auch noch gemacht als unser Sohn über ein Jahr war und er fand es toll...mittlerweile hat er von meiner Ma ein kleines Bassin bekommen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook