Home / Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies / Backenzähne - ich drehe am Rad - brauche dringend Tipps

Backenzähne - ich drehe am Rad - brauche dringend Tipps

22. November 2010 um 11:44 Letzte Antwort: 22. November 2010 um 12:56

Vielleicht kennt jmd. von Euch noch ultimative Wundermittelchen, dann her damit! Osnanit hilft bei uns nicht und Dentinox für max. 5 Minuten.

Mein Sohn, 16 Mon., hat zurzeit eine leichte Bronchitis und darf deshalb keine kalten Dinge zu sich nehmen. Zumindest keine kalten Getränke, nur warmen Tee trinken etc., den er aber aufgrund der Zahnerei mehr als doof findet.

Beißring nimmt er nicht, diese Kau-Zahnbürsten auch nicht. Er mag im Moment auch fast nix essen, also auch kein hartes Brot oder Zwieback, was den Kiefer evlt. aufrauhen könnte.

Seit gestern morgen ist sein Unterkiefer ziemlich dick, er weint, greift sich jammernd in den Mund und letzte Nacht hat er von ca. 22h abends bis morgens um 5h durchgeweint. Ich bin mit meinem Latein am Ende. Wir haben ihn zu uns ins Bett geholt, ich habe ihn etwas höher auf ein Kissen gelagert (hatte das Gefühl, wenn er gerade liegt, schmerzt es ihn noch mehr, weil der Kiefer dann stärker durchblutet wird), er bekam 150mg Paracetamol und ein wenig Dentinox, aber er hat nur geschrien. Er ist immer für gerade mal 10 Min. weggesackt, dann schrie er wieder auf, schmiss seinen Schnuller aus dem Bett und kaute wie wild auf seinem Stofftier herum.

Was kann ich tun? Was kann man besser machen? Der Backenzahn ist noch nicht einmal durchgebrochen und ich kann ihm doch jetzt nicht mehrere Nächte hintereinander Paracetamol geben....?!? Er hat nämlich Freitagnacht und Samstagnacht auch schon Paracetamol bekommen, da er durch die Bronchitis 39,4 Fieber hatte.

Bin für jeden ernst gemeinten Kommentar dankbar!

Mehr lesen

22. November 2010 um 12:09

...
Nurofensaft kenne ich nicht, aber ich werde ihn mal kaufen. Viell. hilft er tatsächlich besser als Paracetamol.

Ja, es ist sein erster Backenzahn ...es stehen also noch viele solcher Nächte bevor
Danke Dir!

Gefällt mir
22. November 2010 um 12:56

Wir auchh
haben auch gerade einschuss der Backenzähne und Durchbruch der Eckzähne, bin froh, wenn sie alle da sind. Meine Ärztin sagte, dass wir bei starken Schmerzen (sprich, wenn er die Nacht deshalb nicht schläft) ruhig Nurovensaft geben können. Das haben wir uach zwei Mal schon gemacht und die Nacht verlief dann ruhig.

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers