Home / Forum / Mein Baby / Bandscheibenvorfall

Bandscheibenvorfall

29. Dezember 2015 um 17:59

Hi, hatte vor fast genau einem Jahr einen BSV in L5/S1 mit schmerzen bis in Fuß.
Seit Sommer fast komplett Schmerzfrei.

Nun hab ich seit paar Tagen wieder diese Schmerzen im Bein, bis in Fuß. Dieses Kältegefühl, Kribbeln und der Schmerz.

Aber mein Rücken tut komischerweise (noch) nicht weh.
Bin aber seit 1,5 Wochen schon total verspannt im Nacken, hab Kopfschmerzen,...

Natürlich hat mein Arzt erst am 11.01. wieder offen und gleich einen Termin werde ich wohl auch nicht bekommen.

Vielleicht kennt sich jemand von euch aus, was hilft, was man machen kann, etc.

Danke und lg

Mehr lesen

29. Dezember 2015 um 18:18

Gleiches Problem...
Sogar die gleiche Bandscheibe ist bei mir betroffen. Mit "Hausmittelchen" bin ich nicht weit gekommen, aber Physiotherapie hat sehr gut geholfen, ich war wieder komplett schmerzfrei. Bin jetzt bei 35+0 schwanger und die Schmerzen sind seit der 20. Woche zurück. Werd wohl nach der Schwangerschaft nochmal zur Physio gehen.

Bis auf Schmerztabletten fällt mir jetzt für dich nix ein...auf jeden Fall zum Arzt, die Folgeschäden bei Schonhaltung sind ja auch nicht ohne. Weißt du ob die Bandscheibe nach innen oder außen gerutscht ist und ob sie dehydriert ist?

Gefällt mir

29. Dezember 2015 um 19:39
In Antwort auf nerdischbynature

Gleiches Problem...
Sogar die gleiche Bandscheibe ist bei mir betroffen. Mit "Hausmittelchen" bin ich nicht weit gekommen, aber Physiotherapie hat sehr gut geholfen, ich war wieder komplett schmerzfrei. Bin jetzt bei 35+0 schwanger und die Schmerzen sind seit der 20. Woche zurück. Werd wohl nach der Schwangerschaft nochmal zur Physio gehen.

Bis auf Schmerztabletten fällt mir jetzt für dich nix ein...auf jeden Fall zum Arzt, die Folgeschäden bei Schonhaltung sind ja auch nicht ohne. Weißt du ob die Bandscheibe nach innen oder außen gerutscht ist und ob sie dehydriert ist?

Hab den bericht vorliegen
Vom MRT im Januar 2015:
...Dorsalverlagerung...
...zunehmender dorsaler intradiskaler Positionierung des NP.
...subligamentärer Positionierung...


Rücken hab ich immoment nicht, mache seit dem auch viel Sport um die Rückenmuskulatur zu stärken. Habe seit August das erste mal wieder Urlaub und nun das...
Wie gesagt, keine Rückenschmerzen! Aber das komplette Bein

Gefällt mir

29. Dezember 2015 um 20:13

Ich hab auch nur Schmerzen im Bein
Bzw fängt der Schmerz auf höhe der linken Arschbacke an... Im mach seit August damit rum... Es ist besser geworden,aber schmerzfrei bin ich immer noch nicht. Nehm aber auch seit Wochen keine Schmerzmittel. Ich will nächste Woche zum Orthopäden, der will mir 1-2 Spritzen geben,davon soll es besser werden. Zudem mach ich wassergymnastik 2mal wöchentlich,wenn ich es zeitlich schaffe. Find ich besser als die physio... Machen kannst du nicht wirklich viel... Versuch die Übungen ,die du bei der physio gelernt hast....aber nur, wenn sie dir nicht noch mehr Schmerzen bereiten.

Gefällt mir

29. Dezember 2015 um 20:52
In Antwort auf ano100

Ich hab auch nur Schmerzen im Bein
Bzw fängt der Schmerz auf höhe der linken Arschbacke an... Im mach seit August damit rum... Es ist besser geworden,aber schmerzfrei bin ich immer noch nicht. Nehm aber auch seit Wochen keine Schmerzmittel. Ich will nächste Woche zum Orthopäden, der will mir 1-2 Spritzen geben,davon soll es besser werden. Zudem mach ich wassergymnastik 2mal wöchentlich,wenn ich es zeitlich schaffe. Find ich besser als die physio... Machen kannst du nicht wirklich viel... Versuch die Übungen ,die du bei der physio gelernt hast....aber nur, wenn sie dir nicht noch mehr Schmerzen bereiten.

Kaum sag ich das...
Mache die Wäsche und bumm da schießt ein schmerz in den unteren Rücken.

Werde mich nun ins Bett legen, stufenlagerung und hole schonmal meine Schmerztabletten raus von "damals" (Tilidin).
Ich dachte der scheiss wäre endlich vorbei, weil ich mich wieder richtig wohl gefühlt habe.

Gefällt mir

29. Dezember 2015 um 22:06

Ja das rechte bein ist 1,5 cm kürzer
und das linke tut weh. ne beim osteopathen war ich noch nicht...sein kollege(gemeinschaftspraxis) ist aber einer... frag ihn dann auch ob das sinn machen würde.
ein bekannter war vor kurzem zu einer knie op im kh, dort waren viele bandscheibenpatienten...die gehen da 2mal im jahr hin für je ne woche... lassen sich spritzen,nehmen die täglichen massagen und physio wahr und sind dann für monate schmerzfrei.
tilidin wollte er mir auch verschreiben,aber das zeug soll ja so einen vernebeln , das trau ich mich nicht zu nehmen. hab immer novosulfin oder so ähnlich und diclofenac genommen,damit wars auszuhalten.

Gefällt mir

29. Dezember 2015 um 22:12
In Antwort auf ano100

Ja das rechte bein ist 1,5 cm kürzer
und das linke tut weh. ne beim osteopathen war ich noch nicht...sein kollege(gemeinschaftspraxis) ist aber einer... frag ihn dann auch ob das sinn machen würde.
ein bekannter war vor kurzem zu einer knie op im kh, dort waren viele bandscheibenpatienten...die gehen da 2mal im jahr hin für je ne woche... lassen sich spritzen,nehmen die täglichen massagen und physio wahr und sind dann für monate schmerzfrei.
tilidin wollte er mir auch verschreiben,aber das zeug soll ja so einen vernebeln , das trau ich mich nicht zu nehmen. hab immer novosulfin oder so ähnlich und diclofenac genommen,damit wars auszuhalten.

Bei mir wurde
Vor kurzem S.koliose festgestellt. Hab nun einlagen für den Sport. Links etwas höher.
Die Schmerzen sind rechts.
Als Baby hatte ich so eine H.üftbeugeschiene.

Gefällt mir

29. Dezember 2015 um 22:13
In Antwort auf ano100

Ja das rechte bein ist 1,5 cm kürzer
und das linke tut weh. ne beim osteopathen war ich noch nicht...sein kollege(gemeinschaftspraxis) ist aber einer... frag ihn dann auch ob das sinn machen würde.
ein bekannter war vor kurzem zu einer knie op im kh, dort waren viele bandscheibenpatienten...die gehen da 2mal im jahr hin für je ne woche... lassen sich spritzen,nehmen die täglichen massagen und physio wahr und sind dann für monate schmerzfrei.
tilidin wollte er mir auch verschreiben,aber das zeug soll ja so einen vernebeln , das trau ich mich nicht zu nehmen. hab immer novosulfin oder so ähnlich und diclofenac genommen,damit wars auszuhalten.

Tilidin
Ist echt nicht ohne. Kann ich auch nur vorm schlafen gehen nehmen.

Gefällt mir

29. Dezember 2015 um 22:23

Man siehts auf dem röntgenbild
das mein becken schief ist. hab es mir letztens von meinem alten orthopäden geholt...hab damals auch ne schuherhöhung deswegen gekriegt. mein jetziger orthopäde will die gern haben um zu gucken ob das wirklich so viel ist. laut seinem augenmass, ist es weniger als 1,5cm. wer weiss vielleicht kommts auch von der schuherhöhung und ich habs dadurch schlimmer gemacht.

Gefällt mir

30. Dezember 2015 um 8:40

Das sind die Symptome die ich hatte -
nachdem ich einen Bandscheibenvorfall hatte . Rückenschmerzen hatte ich keine mehr - aber mein linkes Bein - tja das tat weh . Mit der Zeit konnte ich nicht mehr belasten und vor der OP nicht mehr sitzen .

Ich würde da selbst nicht viel tun - sondern eventuell schauen, ob ich vor dem 11.01. einen Termin für ein MR bekomme .

LG und gute Besserung !

PS: Komplett schmerzfrei nach einem BS-Vorfall - gibt es nicht - egal ob operiert oder nicht .

Gefällt mir

30. Dezember 2015 um 11:17
In Antwort auf xgusx

Das sind die Symptome die ich hatte -
nachdem ich einen Bandscheibenvorfall hatte . Rückenschmerzen hatte ich keine mehr - aber mein linkes Bein - tja das tat weh . Mit der Zeit konnte ich nicht mehr belasten und vor der OP nicht mehr sitzen .

Ich würde da selbst nicht viel tun - sondern eventuell schauen, ob ich vor dem 11.01. einen Termin für ein MR bekomme .

LG und gute Besserung !

PS: Komplett schmerzfrei nach einem BS-Vorfall - gibt es nicht - egal ob operiert oder nicht .

Hi
Du musstest dann operiert werden?
Was kam denn bei deinem MRT raus?
Ich find es halt komisch, dass man im Rücken nichts merkt, oder zumindestens nicht so wie vor fast einem Jahr, wo es echt höllen schmerzen waren.

Gefällt mir

30. Dezember 2015 um 12:28
In Antwort auf vanilla94cola

Hi
Du musstest dann operiert werden?
Was kam denn bei deinem MRT raus?
Ich find es halt komisch, dass man im Rücken nichts merkt, oder zumindestens nicht so wie vor fast einem Jahr, wo es echt höllen schmerzen waren.

Ich hatte meinen Schmerzmittelpunkt im Bein
Im Rücken schoss mir vorher etwas ein - wie ein Hexenschuss . Das ging weg und dann kamen die Schmerzen im Bein .

Bei mir wurde der Nerv hinten eingeklemmt von einer Bandscheibe die verschob sich und schob praktisch die Bandscheibe nach außen .

Dadurch dass der Nerv betroffen war - kamen die Schmerzen im linken Bein . Das ging so weit, dass ich es nachzog und nicht mehr Stehen und Sitzen konnte .

Beim MRT sah man es gut - weil es ein großer Bandscheibenvorfall war - der durch nichts mehr zurückging .

Ich habe seit meiner OP schon öfters Schmerzen im Rücken - die machen sich beim Bücken bemerkbar und es gibt Tage, da brauche ich lange aus dem Bett, weil ich nicht aufstehen kann wie ein normaler Mensch .

Bei mir kamen dann Kopfschmerzen dazu - die auch von der Wirbelsäule kommen, da ja etwas rausgenommen wurde und das fehlt . S1 ist die wichtigste Bandscheibe sie trägt praktisch das gesamte Gerüst . Man hat einfach viele Probleme wenn man dort anfällig ist oder operiert wurde . Das hat mir ein Neurochirurg erklärt .

Schmerzen im Bein habe ich - wie Krämpfe die gehen nie wieder weg . Ich springe manchmal Nachts aus dem Bett, weil der Krampf sonst nicht weggeht und muss den Fuß belasten.

Jemand der einen Bandscheibenvorfall hatte (operiert, oder nicht) sollte sich sofort an einen Arzt wenden, wenn er Schmerzen im Rücken verspürt, oder Beinen und Armen .

Bei mir lag das Hauptaugenmerk im Bein und dass mein Bewegungsmotor total eingeschränkt war und Schmerzen - die unglaublich waren ... allerdings nicht im Rücken Mein Schmerzpegel war so hoch, dass ich ihn nicht mal mehr lokalisieren konnte

LG

Gefällt mir

30. Dezember 2015 um 20:36
In Antwort auf vanilla94cola

Hi
Du musstest dann operiert werden?
Was kam denn bei deinem MRT raus?
Ich find es halt komisch, dass man im Rücken nichts merkt, oder zumindestens nicht so wie vor fast einem Jahr, wo es echt höllen schmerzen waren.

Kann noch kommen
bei mir wars anfangs auch nicht so extrem mit den schmerzen,aber wie gesagt bei mir war der schmerz eher im bein bzw ab der arschbacke. ich hab ein foto vom mrt in meinem profil,da sieht man den prolaps an welcher stelle der sitzt und das ist wohl dann nicht ungewöhnlich das der schmerz eher ins bein strahlt. die nächte waren am schlimmsten...alle 2 stunden wach und musste immer aufstehen und laufen,das half etwas...ich hätte schreien und weinen können vor schmerz.

Gefällt mir

31. Dezember 2015 um 14:49

Danke
Für die ausführlichen Antworten.

Mein MRT Bild sieht bei weitem nicht so schlimm aus.
Der Nuculus ist gerissen, aber keine Flüssigkeit ausgetreten, er hat sich richtung Rücken verschoben (Stand 01/15)

Im Rücken geht es echt mit den Schmerzen. Aber im Bein ist schon ganz schön nervig. Vorallem fühlt sich der re. Fuß kalt an und der Knöchel schmerzt, als ob man umgeknickt wäre. Der Schmerz geht von der rechten Pobacke in Oberschenkel (hinten), Kniekehle, Schienbein, Knöchel bis in Zeh.

Ohne beim Arzt gewesen zu sein, kann man doch nicht einfach ein neues MRT machen lassen oder?

Einen guten Rutsch, und viel Gesundheit 2016 wünsche ich euch schonmal!
Liebe Grüße

Gefällt mir

31. Dezember 2015 um 14:54
In Antwort auf vanilla94cola

Danke
Für die ausführlichen Antworten.

Mein MRT Bild sieht bei weitem nicht so schlimm aus.
Der Nuculus ist gerissen, aber keine Flüssigkeit ausgetreten, er hat sich richtung Rücken verschoben (Stand 01/15)

Im Rücken geht es echt mit den Schmerzen. Aber im Bein ist schon ganz schön nervig. Vorallem fühlt sich der re. Fuß kalt an und der Knöchel schmerzt, als ob man umgeknickt wäre. Der Schmerz geht von der rechten Pobacke in Oberschenkel (hinten), Kniekehle, Schienbein, Knöchel bis in Zeh.

Ohne beim Arzt gewesen zu sein, kann man doch nicht einfach ein neues MRT machen lassen oder?

Einen guten Rutsch, und viel Gesundheit 2016 wünsche ich euch schonmal!
Liebe Grüße


Nein, du brauchst eine Überweisung für das MR.

Guten Rutsch !

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Geschenkbox

Teilen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen